LEGO 60380 - Stadtzentrum

  • Preis
    127,48 € bei Amazon; UVP liegt bei 209,99 €
    Setnummer
    60380
    Steineanzahl
    2010
    Erscheinungsjahr
    2023
    Minifiguren
    14 zzgl. ein Hund und ein Vogel

    Liebe Noppensteinfans!


    Bis vor nicht so langer Zeit hat mich die City-Reihe nicht so wirklich interessiert, mich haben eher die Modular Buildings und vor allem die Creator 3in1-Sets angesprochen. Aber im letzten Jahr hat LEGO einige Sets herausgebracht, die mir echt gefallen haben. Durch ein Video von JANGBRiCKS bin ich auf das LEGO City 60380 Stadtzentrum   aufmerksam geworden, das ich euch hier vorstellen möchte. Das modulare System, das diesem Set und anderen Sets zugrundeliegt, habe ich ja bereits hier vorgestellt; daher werde ich auf diesen Aspekt hier nicht weiter eingehen. Ursprünglich wollte ich gar kein Review zu dem Set selbst machen, habe mich aber jetzt doch umentschieden.


    Vorweg: Mir gefällt das Set (bis auf die UVP …) sehr gut. Aus meiner Sicht ist es so etwas wie das „City-Äquivalent“ zu einem Modular-Building, und der Bau hat mir auch genauso viel Spaß gemacht!


    Das Set umfasst eine Straße und Häuserblocks links und rechts davon, die durch eine gläserne Überführung miteinander verbunden sind. Daneben gibt es noch kleinere Nebengebäude und eine kleine Parkszene. Von vorne betrachtet auf der linken Seite befinden sich:


    • Ein Pizzaladen,
    • ein Nudelsuppen-Verkaufsstand auf einer Freifläche neben dem Pizzaladen,
    • ein Comicladen,
    • eine kleine Kammer mit Werkzeug (ob das einfach nur der Aufbewahrung dient oder Teil eines kleinen Baumarktes ist, bleibt der Phantasie überlassen),
    • ein Smartphoneladen,
    • der Eingangsbereich eines Hotels sowie ein Hotelzimmer mit Dachterrasse und
    • eine kleine Windkraft- und Photovoltaikanlage.


    Auf der rechten Seite befinden sich:


    • Eine kleine Parkszene mit Baum (inkl. Vogelnest) und Sitzbank sowie einem angedeutetem See,
    • ein Frisör,
    • ein Tierarzt,
    • ein kleines Studio (ich nenne das jetzt mal so) und
    • eine Dachterrasse mit Musikbeschallung.


    Die Straße umfasst eine große Straßenplatte, zwei kleine Straßenplatten sowie einen aus normalen Fliesen auf einer 8x16-Platte gebildeten und bunt gestalteten Zebrastreifen. Außerdem gibt es ein kleines dreirädriges Fahrzeug zum Verkauf von Fruchtsäften u. Ä. sowie einen kleinen Elektroroller.


    Das Set ist sehr bunt, was vielleicht nicht jedem gefällt – ich finde es schön. Die Farben sind für meinen Geschmack überwiegend gut aufeinander abgestimmt. Lediglich die magentafarbene Verzierung oberhalb der Tierarztpraxis passt m. E. farblich nicht so recht zu den doch eher dezenten Farben der darunterliegenden Stockwerke.


    Wie bei City üblich, sind die Gebäude hinten offen und ohne Treppen dargestellt. Die Beschilderungen, Werbung usw. sind mit Aufklebern dargestellt (wie ebenfalls bei City üblich). Die Aufkleber machen einen qualitativ guten Eindruck. Ich habe mich bemüht, sie sehr sorgsam anzubringen (Oberflächen vorher mit einem Brillenputztuch gereinigt und die Aufkleber mittels eines Teiletrenners angebracht) – die Zeit wird zeigen, ob das was genutzt hat; im Augenblick sieht es jedenfalls gut aus.



    Ich finde das Set sehr liebevoll gestaltet, es gefällt mir bis auf Kleinigkeiten richtig gut. Die offene Darstellung der Gebäude stößt natürlich nicht bei jedem auf Gegenliebe, ist aber (und war auch früher schon) bei City einfach der besseren Bespielbarkeit wegen üblich. Ich denke, dass ich als Kind viel (Spiel-)Freude mit diesem Set gehabt hätte. Mein einziger wirklicher Kritikpunkt ist die hohe UVP. Ich selbst habe es ja mit einem hohen Rabatt bekommen, und mit weniger Rabatt hätte ich es auch wohl nicht gekauft.


    Da ich keinen Platz habe, das Set dauerhaft aufgebaut stehen zu lassen, werde ich es demnächst wieder auseinandernehmen (wie auch einige andere City-Sets). Ich will mal ausprobieren, was man aus den Teilen einiger City-Sets so alles moccen kann.


    Viele Grüße


    Hier noch zwei weitere Bilder:

    Edited 3 times, last by PLAYLECOBRICKS: Ein Beitrag von PLAYLECOBRICKS mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Danke für das Review :thumbup: Persönlich kann ich mich mit dem sehr modernen Stil der Gebäude nicht wirklich anfreunden. Das hat weniger mit den vielen Farben als mit der Formgebung zu tun. Auf mich wirkt das Ganze etwas zu wirr. Ich bevorzuge da einen eher geradlinigen und langweiligen Gebäudestil ^^ Die schon angesprochene Modularität der Gebäudeteile finde ich wiederum ganz gut gemacht. Für Fans der neuen Lego City ein schönes Set. Preislich naja...

  • Wäre der Preis nicht zu hoch, selbst mit Rabatt, hätte ich es auch gekauft. Ich finde vor allem die Figuren teilweise interessant. Letztlich habe ich den Dino-Mann über Pick a Brick zusammen gekauft.

  • This threads contains 6 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.