Beiträge von KaraBenNemsi

    Sehr schön, dass Cobi die Steine nun auch ohne Noppen anbietet. Mir ist beim neuen PZ III in 1:48 aufgefallen, dass Cobi die 1x1 Klammern nun auch ohne Noppe anbietet. Leider ist das von Upgrade gezeigte Teil wiederum nur in der Ausführung mit Noppe vorhanden, obwohl sie es doch mittlerweile besser könnten. Schade, da hat Cobi echt ne gute Chance verpasst um dem Set den letzten Schliff zu geben.


    Quelle: https://cobitoys.de/small-army…iii-ausf-e,art,12162.html

    Haha, was für ein Set! ^^ Danke für das Review zu einem fast göttlichen Set. Die unterschiedlichen Stile bei den Tieren sind schon etwas merkwürdig, aber im Ganzen ist das ein typisches Cobi Set. Bei den Menschen mit den Tierköpfen musste ich an "Die Insel des Dr. Moreau" von H.G. Wells denken ;) DIe comic-artigen Tiere gefallen mir noch am besten. Das Set hat aber definitiv Kultpotential *a1*

    Mal was kleines für Zwischendurch.


    Eins schonmal vorab.....Panini könnte neidisch werden🤦🏻‍♂️

    Der sieht doch ganz ok aus :thumbup: Ein paar Sticker scheinen wie gewohnt auch wieder dabei zu sein. Das Eis scheint ja richtig günstig zu sein, wenn er mit einem Hunderter bezahlen muss :D Aber was sind schon 100 € bei Lego? ;)

    Danke für das tolle Review :thumbup: Das Segelschiff gefällt mir richtig gut und da Du qualitativ nichts auszusetzen hast, werde ich das Set von Sluban mal auf meine Wanted Liste setzen. Da ich bisher nur Segelschiffe im Minifigformat besitze, finde ich das gezeigte Set sehr interessant und wie Du schon anmerkst, was wäre wenn Cobi eine entsprechende Serie von Segelschiffen im Programm hätte 🤤

    Das stimmt, die Falltür ist sehr einfach umgesetzt, funktioniert aber wunderbar. Lustig ist, dass der Gefangene bereits im zweiten Bauschritt quasi im Gefängnis eingemauert wird.

    Bin froh den Spielteppich noch zu haben. Da kann man einfach die Steine zum sortieren und suchen drauf kippen und nachher ganz leicht wieder in die Kisten zurück kippen.

    Verregneter Sonntag, ideal um mal wieder die alten Klemmbausteine rauszukramen. Am Ende ist es die 6270 Piraten Insel aus dem Jahre 1989 geworden. Auch so ein Set, welches man irgendwie größer in Erinnerung hatte. 14 Bauschritte später war das Set aufgebaut. Musste den größten Teil der Steine noch aus dem alten Konvolut rauskramen, ging trotzdem recht fix :) Trotz des geringen Umfangs ein schönes Set , mit vielen Spielmöglichkeiten und genügend Platz für eigene Spielideen. Bei den Steinen hat insbesondere die Hängebrücke über die Jahre gelitten. Da muss ich die Tage mal bei BL schauen.


    Die Piraten hatten es sich gerade gemütlich gemacht, da kamen auch schon die Rotröcke an um Streß zu machen. Immerhin haben die Piraten 8 Gold und die Soldaten nur 4 Gold. Das kann der Admiral nicht auf sich sitzen lassen.




    Die 4 Gold der Rotröcke.


    Die 8 Gold der Piraten.

    Ein kurioses Set ^^ Muss gestehen, dass ich den Film auch nicht kenne, aber sieht auf jeden Fall abgefahren aus der Flieger. Damals gab es wohl noch keine Mix Brix, deswegen haben die die Raketen einfach in jedem Set eingebaut ;) Das mit den Triebwerken sieht verwirrend aus, wenn es aber dem Film entspricht, warum nicht? Für Kinder definitiv total egal in welche Richtung die Triebwerke zeigen. Hauptsache, die Pinguine können beim Fliegen Fisch essen und mit Raketen - auf was eigentlich? - schießen. Auf dem Karton sieht es jedenfalls so aus, als ob der Pilot einen Fisch in der Hand hält. War denn auch einer beim Set dabei?

    Man könnte mit dem Teppichmesser vorsichtig die Nase abtragen ...

    Was, die schöne Nase entfernen? ^^ Aber dann wären die Köpfe ja gar nicht mehr von den Lego Köpfen zu unterscheiden 8|

    Warum muss ich bei Nase entfernen immer an Micheal Jackson und die Sphnix denken... ?


    Wiesel Jo, da hast du recht :) So einiges von Cobi hat so B-Movie Charme und gefällt mir deswegen schon so richtig gut.

    Die legoähnlichen Köpfe sehen gewöhnungsbedürftig aus, wenn man nur die neueren kennt. In der Wild Life Serie kommen die alten Köpfe ja auch noch vor. Und die sind doch wirklich nah an Lego. Muss sagen, dass mir die neue Kopfform besser gefällt. Das Set scheint ganz ok zu sein und Steine kann man immer gebrauchen. Die Propeller sind interessant, da diese auch kleiner sind, als die Propeller die bei den WWII Fliegern dabei sind. Danke für die Vorstellung :thumbup:

    Wow, die Burg ist ein richtiger Trümmer *d1* Gefällt mir recht gut und danke für dein schönes Review, welches wieder toll bebildert ist :thumbup:

    Und das Burgfräulein hat sich einen jungen Ritter angelacht? Was wird da wohl der Burgvogt aka Pömpelmeister dazu sagen? ^^

    Das Set sieht wirklich detailverliebt aus und man erkennt wieviel Herzblut der Designer da rein gesteckt hat. Der Preis scheint bei der Anzahl der Steine gerechtfertigt zu sein und da du sagst, dass die Qualität auch stimmt, kann man da bestimmt nicht meckern. Was wäre es schön, wenn es die ganze Minifigproblematik nicht geben würde und BB dem Set noch eine Menge Ritter usw spendieren könnte.

    Was gibt es schöneres als den Ostermontag mit dem Lesen eines Reviews zu beginnen? Das Review hat mir sehr gut gefallen, auch die Aufteilung auf vier Teile. Das hat das Lesen angenehm gemacht. Mit dem Set kann ich leider auch nicht so viel anfangen, da mir der Bezug zur Serie fehlt. Die Minifiguren finde ich interessant und ich denke, dass diese sehr nahe am Original angelehnt sind? Bei so Gummiteilen bin ich auch immer so semi erfreut, da ich da auch keine Langlebigkeit erwarte. Cobi hat ja bei den Tieren der Wild Life Serie auch Gummi eingesetzt (partiell für manche Körperteile). Die Teile werde ich mal im Auge behalten um ein paar Erfahrungswerte zu der Thematik zu sammeln. Aber auch, wenn ich keinen Bezug zur Vorlage habe, finde ich den Bus super abgedreht und toll designt. Ist ja auch ein Set, welches primär Kinder ansprechen soll, aber in jede Klemmbausteinstadt würde der Bus perfekt reinpassen. Danke fürs Vorstellen :thumbup: Oxford scheint ein interessanter Hersteller zu sein, der mit guter Qualität punkten kann und deswegen einen Platz auf meiner Liste der "guten Alternativen" gefunden hat.

    Zustand Zwei Captain Marvel? Da klingelt was bei mir ^^ Und wenn es wirklich das Kalkül sein sollte, dann geht es voll und ganz auf. Klappt ja bei Cobi und Panzern auch gut bei mir :D Aber ich empfinde das Set als Abzocke. Bei 40 € hätte ich nichts gesagt, obwohl immer noch viel zu teuer für den gebotenen Inhalt. Aber das kann ja zum Glück noch jeder für sich selbst entscheiden und fürs Hobby kann man auch gerne mal was tiefer in die Tasche greifen, wenn man Freude daran hat :)

    Brick&White Absolut, der Gegenwert ist nicht mit "normalen" Sets vergleichbar. Scheinbar kann man bei 4+ Sets nochmal ordentlich Aufschlag (warum eigentlich?)

    verlangen.


    Habe mal die Shopseite aufgemacht und ein bisschen bei den 4+ Sets geguckt und das Set habe ich als besonders dreist in der Preisgestaltung empfunden. Und jetzt kommt mir nicht mit den Figuren :S Aber 223 Teile für knapp 60 € finde ich einfach bekloppt und vom Design sieht es auch nicht besonders aus.


    Das erste Friends Review hier im Forum :thumbup: und auch das erste Review zu einem Friends Set das ich überhaupt gelesen habe ^^. Sehr schöne Darstellung des Sets und die bedruckten Steine sind toll und für ein kleines Kind handelt es sich bestimmt auch um ein schönes Set. 20 € sind ein happiger Preis, aber wenn man dadurch ein nörgelndes Kind ruhig stellen kann, evtl. gar nicht mehr so teuer ;) Die Friends Sets haben auch ein paar interessante Farben am Start. Danke fürs zeigen :)

    *w3* an Bord und viel Spaß hier im Forum :) Dann hast du ja bereits einige Klemmbausteinhersteller kennengelernt. Deine Eindrücke kann ich voll und ganz teilen. Meine Erfahrungen soweit, Lele bzw. Zhegao sind auch eher so untere Skala. Gobricks sind sehr gut von der Qualität und Cobi ist bei mir mittlerweile mit Referenz.