Brick-on-Rails für die BR89 (6w) mit Basis BB

  • Hier Teil 2 meines Einkaufsrauschs bei Brick-On-Rails.

    Mein BR89 MOC auf (6W) BB Basis brauchte ein neues Facelift am Fahrwerk.


    alt:


    neu:


    Basis ist auch hier wieder ein BB Eisenbahnmotor.



    Aber es musste der Motor geöfffnet werden. Die Aufnahmen für die Kreuzachsen stimmten nicht in der Ausrichtung der beiden Hülsen zueinander. Es ergab sich folgendes Bild:


    Hier passt die Koppelstange nicht zu den Pins auf den Rädern.


    Lösung:


    Motordeckel abbauen und auf einer Seite die Verzahnung neu ausrichten (eine Achse abheben und immer um einen Zahn weiter drehen) bis es passt.


    Es sieht zum Schluss so aus:


    Die Mittelräder für den C-Kuppler haben halbe Pin Länge und passen genau in die mittlere Aufnahme des Motors. Sie werden aber auch nur über die Koppelstangen angetrieben. Da müssen beide Seiten top sitzen (90' Winkel rechte zu linker Seite sind klar, sonst verklemmt das Fahrwerk komplett)


    Durch die Imitationen der Öler auf den Koppelstangen ist alles etwas eng und das originale Gestänge von BB passt überhaupt nicht mehr. Auch meine MOC Idee war "Grütze". Bei Vollgas ist da eine gute Unwucht im Fahrwerk (das ist leider normal).

    Die komplette Zylinderimitation musste überarbeitet werden, damit sie sich nicht von selbst löst.



    Aber die Optik finde ich top und mich reut keine Minute bis zu diesem Moment an der kleinen Dampflok.


    Wenn ich es zu ausführlich beschrieben habe, bitte in den Kommentar.😎


    Grüsse aus der sonnigen Pfalz. Das Online Meeting ist aus und ich muss wieder was arbeiten.

    Edited once, last by Obiwahn: Rechtschreibfehler und Foto falsch eingebunden ().

  • Wenn ich es zu ausführlich beschrieben habe, bitte in den Kommentar.😎

    Aber ganz im Gegenteil, das war sehr gut! Gerne auch mehr und auch gerne ausführlicher, lass dich nicht einbremsen!

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Wenn ich mal nicht hier aktiv bin, dann auf meinem Blog breakingbrick.de. Content dazu auch unter dem User Breaking Brick.

  • Moin,


    niedlich die Kleine. Und merklich aufgehübscht.


    Mit den Motoren muss ich mich mal eingehender befassen. Die und die Zahnräder erinnern mich eminent an meine Slotcars (ähnliche Verallgemeinerung für Carrerabahn wie Noppenklemmbaustein für L.). Also falls Ihr da mal Verschleiß ersetzen, Rennsemmel einbremsen..... Die dortige Auswahl ist riesig ;)


    LG


    Michael

    der eher in 8w und Diesel interessiert ist

  • This threads contains 2 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.