Beiträge von Takeshi

    Danke, an dem Vorhaben hat sich nichts bis jetzt geändert. Weil z.B. Listen aus Bricklink nicht gehen, diese müssen mit einem gewissen Aufwand umgebaut werden.

    Da ist Rebrickable für Gobricks noch der goldene Standard. Hab damals auf breaking brick was dazu geschrieben wenn man eine Liste von Bricklink vorliegen hat:


    lego-3388163_1920-1024x394.png

    Mich treibt das Thema schon seit längerer Zeit rum, genauer eigentlich seit Dezember 2019, ob es noch andere Möglichkeiten gibt, Bricklink zu umgehen. Klar, es gibt weitere Seiten wie Brickowl, LEGO Einzelteile SHOP bei 1000steine.de, brickscout.com und viele weitere – aber dort werden reine Legoteile verkauft. Wäre mir im Prinzip total egal, aber seit ich letztes Jahr im Herbst mal Gobricks-Steine aus China in die Hände bekommen habe und die Gobricks-Seite genauer inspiziert habe, da wars geschehen. [Weiterlesen]

    Quelle: Breakingbrick.de


    Ein guter Händler wie Joy kann auch alternativ wie bei dir fehlende Teile in akzeptabler Qualität auftreiben, falls diese bei Gobricks nicht verfügbar sind. Gobricks hat z.B. speziellere Teile wie Erlenmeyerkolben, Töpfe oder Gläser nicht verfügbar (mangels Gussformen). Auch ist nicht immer jede Farbe erhältlich.


    Obacht: Man beachte bitte unbedingt die Farbcodes... Könnte sonst böse Überraschungen geben.

    Sauber, wie hast du Joy deine Teileliste gegeben?


    Einkauf bei AliExpress:


    Die Tanke von Wange gleich mal korrekt auf Baseplates bauen...



    Jo, 24×48 Noppen... Hab auch längere Zeit suchen dürfen für das Spezialmaß, denk die Baseplates werden von Dr. Luck aka Wange kommen, da Wange gern (wie auch beim Gartenkaffee) so ein Sondermaß verwendet.


    Ich bin gespannt!

    Servus zusammen,


    meine Kollegen aus der Admin-/Modrunde sind schon seit längerem informiert, aber kurz auch hier: Ich werd mal bis Mitte/Ende Februar meine Aufmerksamkeit verstärkt auf meine Familie lenken.


    Auf meinem Blog habe ich es auch schon geschrieben, die Zeit werde ich auch brauchen.

    architecture-2602324_1920-1024x683.jpg


    Klemmbausteinfreunde aller Geschlechter, seid mir herzlichst gegrüßt! Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, war der Content in letzter Zeit etwas dünner – was auch einen Grund hat. [Weiterlesen]

    Ich bin nicht aus der Welt, aber werde nicht mehr so wie gewohnt teilnehmen am üblichen Geschehen für die nächsten Wochen.


    Danke für eure Aufmerksamkeit, bis die Tage, passt auf euch auf!

    Morgen,


    ganz vergessen, der Allradler hat jetzt einen Spriegel bekommen:



    Hinten zu öffnen.



    Hab am Samstag beim TimsKlemmbausteinlad gleich den Truck nachbestellt und kam am Dienstagvormittag an. *s1*


    Der Spriegel war aber so eine klassische Mittagspausengeschichte. War in einer Stunde gebaut. Mal sehen, vielleicht mal eines Tages eine Plane dazu machen aus Stoff.

    Ich weiß nicht, was daran unnormal ist, einen Hyundai einem Mercedes zu bevorzugen. Das tue ich auch. :) Und Oxford Bricks kommen auch aus Korea und haben einen exzellenten Ruf.

    Sieht man in Südeuropa gänzlich anders. Wer kann, kauft immer ein deutsches Premiumprodukt. Egal wie schlecht es sein mag. Es steht der Name im Raum und damit das Prestige gegenüber den Mitmenschen, die sich nicht das (vermeintliche) Premiumprodukt sich leisten können.


    Südeuropa eben.

    Tatsache sind deutschsprachige Klemmer wirklich etwas eigen, denn im Ausland sieht man Lego durchaus als ein Premiumprodukt an, hier vor allem in der spanischsprachigen Welt. Wer Lego kauft, hats geschafft. Wer China-Zeug kauft, nicht. So deren Sichtweise vereinfacht ausgedrückt. Mein Vater in Spanien war total erstaunt, dass ich lieber Chinaware kaufe als Lego.


    Aus deren Sichtweise ist es so, als ob man ein Auto von Hyundai einem Mercedes bevorzugt - stößt auf totales Unverständnis und löst Kopfschütteln aus.


    Nicht, dass sie Hardcore AFOL sind, aber das Bewusstsein ist da, dass man damit auch etwas Status sich eingekauft hat für das Geld. Dementsprechend sind sie auch weniger kritisch gegenüber Irrungen aus Billund. Geht in Richtung Fanboys, aber ohne das Gezeter. Eben, wenn man es sich nicht leisten kann, lässt mans.

    TottoFly und Noere : Empfehle den Toy Square von Urge aka AFOL Square von Rebrickable.


    5400 Teile und du sitzt etliche gute Abende da. Alles andere als langweilig und regt zum Modden noch während des Baus an. Hatte ich sonst nur bei Wange, gefällt mir außerordentlich gut.