• Hallo!

    Nachdem mich Lars Wilczak zu diesem Forum eingeladen hat, und ich mich vor ein paar Wochen hier registriert habe, möchte ich mich auch mal vorstellen. Mein Name ist Michael, und ich bin 51 Jahre alt, und komme aus dem schönen Nordhessen. Vor ca. 3 Jahren bin ich wieder zu den Noppensteinen gekommen. Ihr fragt euch sicher, warum wieder? Wer hat als Kind nicht mit LEGO-Steinen gespielt? Aber das ich zu den Noppensteinen gekommen bin hat einen besonderen Grund. Als junger Erwachsener habe ich viele Plastikmodellbausätze gebaut. Später hatte ich dann nicht mehr die Zeit dafür, und es gab andere Prioritäten im Leben. Mit den Jahren, und sich daraus resultierende Umzüge haben diese Modelle die Zeit nicht überlebt. Vor etwas mehr als 3 Jahren hatte ich die Idee, dieses Hobby wieder aufzunehmen. Dabei mußte ich feststellen, das ich nicht mehr diese ruhige Hand habe, um diese kleinen Teile zusammen zu kleben. Also habe ich überlegt, was kannst du machen, was ähnlich ist. So kam mir LEGO in den Sinn. Also habe ich mir ersteinmal einige der Sets aus meiner Kindheit besorgt, und diese zusammengebaut. Ich hatte soviel Spaß dabei, das ich mir dann auch das ein oder andere neue Set gekauft habe, was mir gefiel. Da bin ich dann auch, als alter Autofreak, auf die Speed Champions Modelle gestoßen. Von dieser Serie habe ich mittlerweile fast alle. Später bin ich dann, im Internet, auf die Firma BlueBrixx gestoßen, und habe mitbekommen, das es mittlerweile sehr viele Firmen gibt, die Noppensteine herstellen, und die auch noch mit den LEGO-Steinen kompatibel sind. Und was noch viel wichtiger für mich war, ist das die Sets herstellen, die reale Vorbilder haben, wie Autos, Flugzeuge, Panzer und Schiffe. Alles was ich früher im Plastikmodellbau gebaut habe. Und die auch noch richtig gut aussehen. Bis Heute habe ich mir einige Sets von LEGO, BlueBrixx, Cobi Xingbao und Wange gegönnt. Ich habe mittlerweile soviele Sets, das die im laufe dieses Jahres ein eigenes Zimmer in meinem Haus erhalten. Und dort soll dann auch noch eine Eisenbahnanlage entstehen. Mal schauen, wie ich das Ganze umsätzen kann.

  • *w2*


    Herzlich willkommen Simcamike

    51? 68er, oder ganz knapp 69er Jahrgang?

    Ich bin zwar erst wieder knapp 1 Jahr zurück in der Welt der Klemmbausteinen unterwegs, aber ich war auch von der Vielfalt der Hersteller überrascht. Freue mich schon auf deine ersten Reviews/Vorstellungen deiner Sets hier.


    Viele Grüsse

    Thomas

  • Auch ein*w7*von mir. Wünsche Dir hier viel Spaß :) Ich bin auch noch nicht so lange hier, fühle mich hier aber sehr wohl und man wird schnell in die Community integriert :thumbup:

    Gibt es schon einen Klemmbausteinhersteller der Simcas produziert?

    Hier entsteht in Kürze eine Signatur... :!:

  • Auch von mir ein herzliches Willkommen. Ich bin auch schon jenseits der 50, muss aber feststellen, dass man für Klemmbausteine nie zu alt. Ich bin durch meinen Sohn wieder zu Lego zurückgekehrt und habe seit gut einem Jahr auch andere Hersteller kennenlernen dürfen. Zuerst war es Cobi, aber auch Cada und Xingbao konnte ich schon kennenlernen.

  • 68er!!!!!


    Auch ein*w7*von mir. Wünsche Dir hier viel Spaß :) Ich bin auch noch nicht so lange hier, fühle mich hier aber sehr wohl und man wird schnell in die Community integriert :thumbup:

    Gibt es schon einen Klemmbausteinhersteller der Simcas produziert?

    Leider noch nicht, aber vielleicht kommt Cobi ja mal auf die Idee!;)


    Vielen Dank für die netten Willkommens-Grüße!