Lego 76830 - Zyclops-Verfolgungsjagd

  • Preis
    14,99 (UVP 19,99 €)
    Setnummer
    76830
    Steineanzahl
    87
    Erscheinungsjahr
    2022
    Minifiguren
    2


    Wer hat Angst vor´m gelben Robo?


    Hier nun das letzte Set aus der Lego-Promotion-Serie zum Film (sieht man mal vom Duplo-Set und dem Brickhead ab). Auch diese liegt schon etwas länger auf meinem To-Do-Stapel. Aber wer A und B schreibt, muss auch C schreiben und wer will, kann das Set derzeit immer noch mit Rabatten erhalten.

    Der Bau

    Es ist das kleinste Set und mit dem Zusatz als 4+ entsprechend mit wenigen, aber großen Teilen ausgestattet. Trotzdem werden für den mageren Umfang gleich zwei Anleitungen mitgeliefert. Sticker sucht man vergebens.



    Das Set bot zum Erscheingszeitpunkt ein paar neue Teile:

    Folgende Teile gab es erstmals in dieser Farbe:

    Erwähnenswert sind aus meiner Sicht folgende Teile:


    Der Bau geht Lego-typisch einfach vonstatten, zumal es sich um ein 4+-Set handelt. Deswegen ist der Roboter leider auch nicht sehr detailliert und wird sehr grobschlächtig konstruiert. Die Beine sind quasi ein Teil und auch die Arme bieten nicht viel.


    Das fertige Modell

    Fangen wir mit dem Gegner an: Dargestellt werden soll einer der vielen Roboter-Kämpfer, die Zurg als Soldaten dienen. Diese sind mit einem Laserarm (im Arm integriert, quasi wie bei Megaman) und einem Greifarm ausgestattet. Merkmale, die der gebaute Roboter so nicht besitzt. Statt eines Laserarms, besitzt er eine Pistole, die er greifen kann. Warum diese dann eine Schüssel als "Schuss" draufbekommt, stört mich schon sehr. Es soll wohl den kurzeitigen Impuls vor dem eigentlichen Abschuss darstellen, sieht aber einfach nur dämlich aus. Andererseits würde ohne Energiedarstellung die Pistole auch nach gar nichts aussehen.


    Umso schöner, dass der Roboter, genau wie im Film, den Teleport-Apparat an der Seite trägt. Wird dieser aktiviert, teleportiert er alles, was er berührt, auf Zurgs Raumschiff. Die Beweglichkeit des Robo ist eher ein geschränkt, da die Beine keine Kugelgelenke besitzen.



    Im direkten Vergleich zum Original fällt auf, wie wenig das Lego-Pendant diesem ähnelt. Ein paar Grundzüge sind ähnlich, ansonsten ist alles einfach zu grob. Störend ist auch der nicht wirklich farbegetreue Druck auf der Brustplatte. Hier wurd eine LGB mit gelb bedruckt, was einfach nicht mehr an den originalen Gelb-Farbton rankommt. Entsprechend billig schaut es aus. Warum man übrigens die 1x2 Plate nicht wenigesten noch mit Zurgs Logo bedrucken konnte, weiß nur Lego allein.



    Das Sidebuild kann ich nur schwer einer Filmszene zuordnen. da aber anscheinend mit Farbe geschossen wird (es ist übrigens der falsche Farbton ;) ), soll es wohl die Kampfszene am Außenposten darstellen.



    Dazu passt dann aber Buzz Anzug (wieder mal) nicht, da er dort nicht seine Space Ranger Rüstung trägt, sondern natürlich seinen orangen Pilotenanzug. Trotzdem sieht dieser wieder mal recht hübsch aus und auch die Rüstung von Izzy macht was her.


    Fazit

    Ziehen wir einen Schlussstrich unter das Desaster: Das Set ist einfach überteuert (war aber zu erwarten, da 4+) und selbst mit Rabatt muss man hier tief in sich gehen. Der Robo ist es schon mal definitiv nicht wert. Er liefert zwar ein paar interessante Teile und der Kopf dient als gute Grundlage für einen besseren MOC, aber ansonsten holt man es sich eigentlich - so wie ich - nur wegen der Figuren. Und sehr wahrscheinlich nur wegen Izzy in der ZAP-Rüstung, da man Buzz zusammen mit den anderen bereits mit der XL-15 bekommt. Damit wäre die Truppe dann vollständig. Und die Figur kann man einzeln auf den entsprechenden Märkten billiger bekommen.


    Dennoch bin ich etwas zufrieden, denn Figuren und Teile kann ich gut für andere MOCs gebrauchen.

  • Und sehr wahrscheinlich nur wegen Izzy in der ZAP-Rüstung, da man Buzz zusammen mit den anderen bereits mit der XL-15 bekommt.

    Jup, der Buzz hier ist ja im Prinzip eine vereinfachte Version der Figur aus dem Duell mit Zurg Set. Kein Kopf mit Haube und ohne Armlaser (also der Torso entspricht dem, den Izzy in dem anderen Set hat). Spannenderweise hat Buzz hier eine andere Haarfarbe als in den anderen Sets der Reihe.

  • Die Laserkanone ähnelt eher einer Taschenlampe. Sehr viel Vorstellungskraft du brauchst, junger Padawan.


    Danke fürs Vorstellen.

    Bratpfannen sind kein integraler Bestandteil eines Panzers!

  • This threads contains one more post that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.