Lego Sonic 76991 - Tails Workshop and Tornado Plane

  • Gestern endlich bei mir eingetrudelt, ein weiteres Sonic Set. Neben den Figuren hat hier vor allem auch das Flugzeug mein Interesse geweckt. Mittlerweile habe ich mich auch mal ein wenig übers Sonic Universum informiert und bin da nicht mehr ganz so ahnungslos.

    Die Teile die übrig bleiben. Kurioserweise auch ein Gummireifen. War hier etwa ursprünglich geplant auch ein Spornrad fürs Flugzeug darzustellen oder ist das einfach fehlerhaft gepackt ? Denn Reifen bleiben eigentlich sonst nie übrig.

    Das Set mit allem drum und dran:

    Alles was so lose beiliegt oder irgendwo angebracht werden kann. Hier haben wir 3 der Ringe die bei den Sonicspielen immer eingesammelt werden können, einen Werkstattwagen, eine Gartenliege, Tails Fernbedienung, Scanner oder für was er das auch immer verwendet. Einen der Chaos Edelsteine, ein bisschen Werkzeug und sonstiges Zeugs das man in die Schubladen packen kann.

    Auf die Liege passt allerdings nur Sonic, da Tails die kurzen Beine hat die man nicht umknicken kann. Den könnte man nur draufstellen.

    Eine von Eggmans/Robotniks Roboterwespen. Die Wespe finde ich nicht all zu gut gelungen. Zum einen sieht der Kopf aus als wäre Sonic da schon mal mit voller Wucht draufgesprungen, so platt wie der aussieht :D und zum anderen fehlt der komplette Hinterleib. Dazu kommt das sich diese kleinen Vögel/Flickies in den Robotern und nicht außen angebracht befinden. Diese Flickis werden von Eggman wohl als Energiequelle für die Roboter missbraucht und werden sobald die Roboter zerstört werden wieder freigelassen. Anders gehts hier natürlich auch nicht da der Roboter zu klein ist um den Vogel im inneren unterzubringen aber da kann man das auch gleich weglassen.


    Edit: habe erst nach dem schreiben des Reviews geschnallt das der Klarsichtteil an der Wespe der nach vorne geschwenkte Hinterleib ist. :S Jetzt ergibt das ganze natürlich mehr Sinn.

    Nun zum Mainbuild des Sets. Tails Flugzeug mit dem Namen Tornado, das in den Spielen auch schonmal benutzt wird um Sonic von einem Ort zum anderen zu fliegen. Dort steht er dann auch wie hier zu sehen auf dem Flügel. Die Farbgebung von dem Flugzeug entspricht dem wie man es auch in einigen der Spiele sehen kann. Die Flügel sind etwas kurz geraten und das Fahrwerk zu nah am Rumpf und das Spornrad fehlt. Aber sonst trifft das Flugzeug die Vorlage recht gut.

    Tails wird leider viel zu hoch platziert, so das der auf die Flügel guckt anstatt darunter durch. Was ich so gar nicht verstehe ist, wieso Lego den Print am Heck, der auch an der Werkstatt verwendet wird, auf eine blaue Fliese gedruckt hat. Auf einer weißen Fliese hätte das viel mehr Sinn gemacht. Zum einen hätte man dann nur die gelbe Farbe aufdrucken müssen, die dann auch deckender aufgedruckt gewesen wäre wie auf blau. Zum anderen passt der blaue Rand der Fliese nicht zum Flugzeug. Auch bei der Werkstatt hätte eine weiße Fliese besser ausgesehen. Typische Fehlentscheidung bei der Auswahl der zu bedruckenden Steine.

    Die Werkstatt kann man hier nur als Sidebuild bezeichnen, da diese nur angedeutet ein Gebäude darstellt. Man kann diese entweder aufgeklappt als reine Fassade darstellen oder zusammengeklappt als ein Hauch von 3D Gebäude ohne Boden, Dach und Rückwand. Auch Tür und Fenster gibts keine.

    Hier kann man einige der Gerätschaften und Werkzeuge unterbringen.

    Die Figuren. Tails hat man hier ein extra Formteil für die Schwänze spendiert. Bei Sonic ist der Stummelschwanz nur mit einem Print angedeutet. Die Drucke sind bis auf die Torsodrucke hervorragend. Auf dem Foto sieht der Aufdruck auf Tails Torso noch gut aus aber wenn man die Figur direkt vor Augen hat sieht man doch deutlich das gelb durchscheinen. Bei Sonic sieht man schon auf dem Foto hier das das blau zu stark durchscheint und die Farbe nicht mehr Hautfarben ist. Echt merkwürdig das Lego das nach wie vor nicht hinbekommt.

    Fazit: Das Flugzeug und die Figuren finde ich klasse und auch den Roboter als Gegner fände ich noch ganz O.K. wenn er etwas besser designed wäre. Zum spielen auf jeden Fall gut geeignet. Das Flugzeug gefällt mir deutlich besser wie das, was Lego in dem letzten Indiana Jones Set designed hat.

    Den Rest hätte es meiner Meinung nach gar nicht gebraucht. Aber ich bin ja auch nicht die Zielgruppe von dem Set. Der UVP Preis ist natürlich wieder happig aber mit einem ordentlichen Rabatt ist das Set auf jeden Fall einen Blick wert.

    Auf auf das nächste upgrade wartet schon...

    Edited once, last by Upgrade (February 14, 2024 at 8:12 PM).

  • Erinnert mich an meine Jugend:

    Du warst entweder Sega oder Nintendo. Krieg der Konsolen. Die Sonicspiele habe ich so schnell in Erinnerung, dass man gar nicht richtig kapiert hat, was abgeht.

    Bratpfannen sind kein integraler Bestandteil eines Panzers!

  • This threads contains 3 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.