Lego 71787 - Creative Ninja Brick Box

  • Preis
    59,99 UVP
    Setnummer
    71787
    Steineanzahl
    530
    Erscheinungsjahr
    2023
    Minifiguren
    6

    Die Steinebox hat wie ich finde auch ein Review verdient. Das Set hatte ich schon länger im Auge aber da der UVP Preis sehr hoch ist und auch die Angebotspreise, für ein Set welches ich nur als Teilespender kaufen möchte, immer noch grenzwertig waren, ist es jetzt erst vor kurzem auch bei mir eingetroffen.


    Das Set kommt in einer eher ungewöhnliches Plastikbox im Legostein design ummantelt mit Pappe. Was das Thema Verpackungsmüll betrifft ist das natürlich nicht schlecht da die Box ja erstmal nicht weggeworfen wird sondern als Aufbewahrungskiste weiter verwendet werden kann. Für den Preis ist es natürlich eher kontraproduktiv da die Kiste auch etwas in der Herstellung kosten wird und mit in den UVP Preis mit einfließt. Ich hätte die Kiste zwar nicht unbedingt gebraucht aber ich finde es ist eine nette Beigabe.


    Hier ist der Deckel nicht richtig geschlossen. Ist aber kein Problem mit der Kiste, Die schließt gut, habe es nur fürs Foto nicht richtig zugemacht.


    Der Deckel schließt hier auch fest und wird nicht nur lose aufgelegt.





    Wenn man mehrere von den Kisten haben sollte, kann man die auch übereinander stapeln.


    Das Set ist in 7 Bauabschnitte unterteilt mit jeweils einer eigenen Anleitung. Diese sind zusammen in einem der üblichen Pappumschläge verpackt, damit die nicht lose in der Kiste herumfliegen. Somit also auch durchaus zum aufbauen für die ganze Familie geeignet.


    Das ganze aufgebaut im Überblick:


    Die Teile die übrig bleiben inklusive Teiletrenner. Wer jetzt schon denkt das das viele Schwerter und Waffen sind die hier übrigbleiben, hat noch nicht gesehen was noch alles im Set verwendet wird.


    Mehr wie hier in dem Set habe ich noch in keinem anderen Legoset gesehen. Hiermit kann man eine kleine Armee ausstatten. Hier mal alle enthaltenen Waffen im Überblick ohne die Waffen die auch noch aus Einzelteinen gebaut sind. Sogar Thors Hammer ist mit dabei. :)


    Was man noch positiv hervorheben kann, ist das keine Sticker sondern nur Prints verwendet werden. Davon gibts immerhin 6 Stück. Diese lassen sich natürlich auch außerhalb der Ninjago Themenreihe verwenden.


    Die Figuren im detail. Vor allem Wu und Nya haben mir als Minifiguren noch gefehlt. Aber auch die restlichen Figuren, bis auf Kai, hatte ich noch nicht.



    4 davon haben auch ein Wendegesicht:


    Hier mal alle ohne Bart und Kopfbedeckungen:


    Nun zu den einzelnen Bauabschnitten.

    Nr.1 ist ein kleiner Flitzer für Kai. Interessant hierbei ist das die Studshooter bereits vormontiert sind. Normalerweise muß man das kleine Teil zum abfeuern am Studshooter noch separat montieren. Bei einem 5+ Set traut man das den Kindern wohl noch nicht zu das kleine Teil zu verbauen. Finde das Auto für ein Spielset gar nicht mal schlecht.




    Nr 2 ist die Schmiede mit einem Schüler:


    Nr 3 Nya mit Motorrad und dem Bösewicht im Set. Auch zwei Werkzeuge sind noch mit dabei.


    Auch das Motorrad simpel aber nett designed.



    Nr. 4 ein kleiner Pavillon zum Tee trinken. Hier mal von der Rückseite zu sehen. Die Dächer sind hier immer nur jeweils zur Häfte überdacht.


    Nr.5 sind die Trainingsgeräte mit einer Schülerin.


    Nr.6 und 7 bilden hier das Hauptgebäude. Hier ist dann auch Wu mit dabei.


    Nr.6 ist hierbei der untere Teil und Nr.7 das Dach:



    Fazit:

    Als Spielset finde ich das echt O.K. und auch als Teilespender ist das Set sehr interessant. Prints statt Sticker ist eh ein weiterer Pluspunkt und auch die Kiste ist eine nette Idee. Bleibt als Minuspunkt für mich eigentlich nur der hohe UVP Preis, der hier wohl auch durch die Kiste mitbegründet sein dürfte. Mit entsprechenden Rabatte aber durchaus in interessantes Set.

    Auf auf das nächste upgrade wartet schon...

  • Danke für das Review. Hab das mal vor kurzem für 40€ irgendwo gesehen und kurz überlegt. Da mir an Ninjago aber eigentlich nur die Bösewichte zusagen, wieder von der Einkaufsliste gestrichen...

    Bratpfannen sind kein integraler Bestandteil eines Panzers!

  • Danke fürs Zeigen. Ich hatte auch lange überlegt, ob ich mir die Kiste kaufen sollte. Letztlich war sie mir für das Gebotene zu teuer. Den ganzen Krimskram erhalte ich sowieso über die anderen Sets, die ich mir eh zugelegt habe. Mich hätten nur die Schülerroben gereizt.

  • This threads contains one more post that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.