Pantasy 11002 - Pantasy X China Southern Airlines ARJ21-700

  • Nach meinem Review zum Qman 23011 - Chengdu J20 Fire Fang und auch bei Ausstellungen kam von einigen der Wunsch nach einem zivilen Set mit einer Jet-Turbine!

    Pantasy hat da scheinbar den Braten gerochen und letztes Jahr schon ein Set in Kooperation mit China Southern Airline rausgebracht!

    China Southern Airlines wird bei uns nicht unbedingt jedem etwas sagen, ist allerdings die größte Fluglinie Asiens mit Sitz in Guangzhou.

    China Southern Airlines - Wikipedia

    Beim Flugzeug handelt es sich um eine Comac ARJ21 Advanced Regional Jet (Xiangfeng). Ein großteils in China produziertes Reginalflugzeug, welches allerdings auf Basis der McDonnel Douglas MD-90 entwickelt wurde.

    Comac ARJ21 - Wikipedia

    Verpackung, Inhalt & Anleitung:

    Wieder ein Set aus meiner Pantasy Großbestellung :)

    Die Verpackung lässt keine Fragen offen und man sieht schon auf was man sich einlässt!

    Dann auf mit der Verpackung!

    Im Außenkarton befinden sich die Bauabschnitte 9-16 und die Anleitung für die Turbine # ein weißer Karton!

    Was ist nun in dem extra Karton?!

    Siehe da Bauabschnitte 1- 8 und die Anleitung für den Flieger

    Und etwas sehr ungewöhnliches für Pantasy:

    Ein kleiner Stickerbogen mit Transferstickern!

    Die Anleitungen sind definitv für den chin. Markt zugeschnitten. Englische Übersetzungen wie bei anderen Sets gibt es gar nicht!

    Die Anleitung selber ist wie üblich klar und verständlich!

    Der Bau:

    Klemmkraft und Qualität sind wie üblich top!

    Begonnen wird mit der Unterseite des Rumpfes


    Alles stabil und mehrfach überbaut!

    Nun folgen die Tragflächen die aus 3 Schichten gebaut werden, aber auf Sonderteile verzichten!

    Wer sich über den kleinen Stickerbogen gewundert hat:

    Ja der Großteil ist wie bei Pantasy üblich bedruckt!

    Ok Sesselreihen zu bestücken gehört nicht zu den größten Spaßfaktoren beim Bau ;)

    Weitere Drucke für Fenster und co

    Nun kommt für das Cockpit ein Formteil zum Einsatz

    So weit so gut:

    Triebwerksbau ala Pantasy

    Simpel, elegant und mit Chromteilen!

    Damit ist das Flugzeug fertig.

    Einen Steher braucht es auch und den finde ich schon schicker als die Teile von Cobi!

    Noch schnell die Sticker angbracht (von links nach rechts):

    Logo der Fluglinie auf der Heckflosse, Ausstieg hinten, Typbezeichung im dunkelblauen, Ausstieg vorne, Flugzeugschnauze

    Die Sticker sind gute Transfersticker und werden dort eingesetzt wo es seitlich über mehrere Steine geht.

    Der Sticker an der Schnauze ist ein ****** den gerade Sticker und runde Teile ******. Eh schon wissen!

    Nun folgt das Teil, wegen dem ich das Set gekauft habe!

    Die Turbine!

    Hier wird viel mit Chromteilen gebaut!

    Ach ja Gold gibt es auch!

    Sieht bisher wirklich gut aus

    Wie bei Qman gibt es auch hier Drucke um kleine Leitungen darzustellen!

    Die Form wird wirklich gut getroffen und Chromteile können die Jungs bei Pantasy einfach!

    Noch mehr Drucke für die Verkleidung des Turbine

    Das Triebwerk wurde erfolgreich ummantelt!

    Auch das Triebwerk bekommt seinen eigenen Steher:

    Das Triebwerk in all seiner Pracht:

    Und nun kommt noch Teil 3:

    Eine Wartungshebebühne inkl. Technikfunktion hat uns Pantasy ebenfalls noch gesponsert

    Die Bühne kann man über den grauen Drehknopf hoch und runter fahren :D

    Das gesamte Meisterwerk:

    Fazit:

    + Design

    ++ ziviles Set mit Triebwerk

    ++ Triebwerk

    + Hebebühne mit Technikfunktion

    + Drucke

    - Ein paar Transfersticker

    Ich finde das Set als ganzes sehr gelungen, wobei ich ja nur die Turbine haben wollte :D

    Es wurden bis auf Das Cockpit keine Sonderteile verwendet und trotzdem die Formen schön wiedergegeben!

    Die Sticker waren für mich eine Überraschung, da Pantasy sonst eigentlich bisher immer alles gedruckt hat!

    Die Sticker waren "gute" Transfersticker, aber der Sticker auf der Runden Schnauze ist besch*** anzubringen!

    Das Triebwerk ist absolut großartig!

    Während Qman bei seinem Triebwerk damals rein auf viele viele Drucke setzte, bedient sich Pantasy weniger Drucke dafür aber vieler Gold und Chromteile!

    Insgesamt gefällt mir die Turbine von Pantasy besser!

    Die kleine Wartungsbühne mit den beiden Minifiguren finde ich ein nettes Extra und bei Lego hätte diese Funktion schon gereicht um das Set als Technik-Set zu veröffentlichen ;)

  • Bei Qman sehen sowohl Flugzeug wie auch Triebwerk als Diplaymodelle klasse aus. Beim Pantasy Set ist mir das Flugzeug zu klein und somit zu grob und simpel designed für ein Diplaymodell. Die Turbine hingegen sieht echt gut aus auch wenn ich hier jetzt nicht weiß wie originalgetreu die dargestellt wurde.

    Auf auf das nächste upgrade wartet schon...

  • This threads contains one more post that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.