Beiträge von kokurya

    Nachdem ich das Set vor kurzem noch günstig Privat bekommen konnte, möchte ich das kleine Juwel nicht vorenthalten.


    Dieses Set ist gemeinsam mit der DPH83 - U.S.S. Enterprise NCC-1701 zum 50-Jahr Jubiläum raus gebracht worden

    Wer nicht weiß wovon ich rede:

    Star Trek


    Verpackung, Inhalt & Anleitung:

    Wie kann man bei so einer Verpackung Nein sagen?!


    Nur 2 Beutelchen, aber sind ja auch nur 111 Teile


    Und zu meiner Überraschung:

    Auch Mega Bloks / Mega Construx kann Faltblatt-Anleitungen machen :D


    Der Bau:

    Klemmkraft und Qualität wie von Mega gewohnt, also keinerlei Probleme.

    Auch bei diesem Set spendet Mega vom Marmor-Effekt über gesprenkelte Steine uns wieder schöne Sachen.


    Etwas was ich bei Mega so bisher noch nie gesehen habe ist der "China" - Aufdruck mitten auf einem Stein:

    Scheint aber bei allen Sets so gewesen zu sein (warum auch immer).


    Weiter gehts:

    Hier ist sind die Effekte der Steine finde ich ganz gut zu sehen.



    Wenn das Tor fertig ist, müssen nur mehr die Action-Figuren mit ihren Phasern, Tricorder und dem Communicator versorgt werden und man ist fertig:


    Zusätzliche Steine gab es keine (ja ich bin von LOZ verwöhnt)


    Fazit:

    + Klemmkraft

    + Qualität

    + marmorierte Steine

    + keine Sticker

    + Action-Figuren gut getroffen


    Leider ist die Set-Serie ja EOL, was zu absolut absurden Preisen geführt hat.

    Ich habe es Privat für 15 € bekommen, was für mich absolut ok war.

    Bei Amazon gibt es derzeit noch einen Anbieter mit knapp € 35,-- und alle anderen Preise sind sowieso jenseits von Gut und Böse.

    Kurz eine tolles kleines Set für Fans, wenn man einen guten Schnapper machen kann.

    Es hat mich wieder mal etwas angelacht...

    Ein kleiner ferngesteuerter Mini-Flitzer von Cada!


    Verpackung, Inhalt & Anleitung:

    Ein kleiner Direkt-Import via Aliexpress


    Schicke kleine und gute Anleitung wie von Cada gewohnt

    Darin ist ein kleiner Stickerbogen mit 9 Stickern versteckt.


    Die Fernbedienung


    Der Bau:

    Steine wieder wie von Cada gewohnt sehr gut.

    Kein Fehlguss. Keine Fehlteile.

    Kleine Farbabweichungen im Dunkelblau.


    Die Basis ist der Motor / Unterbaublock:


    Auf der Unterseite sind das Batteriefach (3x AA), On-/Off-Schalter und, wie von früher bei ferngesteuerten Autos gewohnt, die Korrektur für die Lenkung.


    Amaturen und Lenkrad werden gestickert:


    Die Blautöne des blauen Sportwagens sind finde ich gefällig:


    Das ganze baut sich sehr, sehr angenehm flüssig und Ruck Zuck ist man beim Heck:


    Ganz witzig ist die Verwendung so manchen Technikteils:


    Noch die Frontschürze gebastelt und es ist schon fast geschafft


    Und schon ist man fertig:


    Über blieb genau 1 schwarzer Technikpin.


    Fazit:

    + Klemmkraft

    + Steinqualität

    + Fernsteuerbar

    + Recht robust

    ~ Sticker (welche man aber weglassen kann)

    - App nicht im Store auffindbar (muss via Homepage geladen werden)


    Dual Mode Control:

    1.) Der blaue Sportwagen, welcher natürlich kein Bugatti ist, lässt sich gut mit der Fernbedienung steuern

    2.) Handyapp welche weiter Funktionen bietet:

    • Fernsteuerung inkl Temporegelung
    • Strecke kann via Scratch "programmiert" werden
    • Gyroskop-Steuerung
    • Path-Control (man zeichnet eine Strecke mit dem Finger aufs Handy und dann fährt er die Strecke nach)

    Video dazu:

    Youtube - Cada Smart Go


    Ich finde es ein super Set für den schmalen Geldbeutel.

    Volkschulkinder sollten das Wägelchen mit etwas Hilfe gebaut bekommen.

    Und überraschend gut ist die Handy-App, welche sogar wirklich einen Mehrwert bietet, aber nicht verpflichtend notwendig ist!

    Nachdem ich ja Castle Grayskull schon aus Platzgründen vor mir herschiebe, bin ich nun aber bei Panthor Point Dread schwach geworden -_-


    Verpackung, Inhalt & Anleitung:

    Wie kann bei dieser Verpackung Nein sagen?!?


    Viele viele Tüten & 2 Anleitungen


    Anleitungen im A4-Format


    Der Bau:

    Die Qualität und Klemmkraft ist wieder absolut Top.

    Und das Highlight sind sicher die Figuren:


    Als erstes klemmt man ein kleines Waffenregal:


    Und dann geht es los mit der Baseplate inkl. abgerundeten 2x2er


    Wiedermal interessante Teile von Mega Construx:


    Die Runde From wird wieder wie bei Castle Grayskull geklemmt


    Warum hier Mega die vielen Tüten braucht ist mir wirklich ein Rätsel, da man pro Abschnitt sowieso fast immer 2 aufmacht....


    Die erste Drucke werden am "Computer" verbaut:

    Echt cool ist vor allem der gebogene Bildschirm


    Weiter geht es mit dem Gebäude


    Noch das Dach geklemmt


    Fehlt nur mehr das Fluggerät im schicken Gelb/Blau

    Auch interessant sind die Teile mit dem "2 Winkeln"


    Spannende Teile gibt es hier noch mehr:


    2 gedruckte Fliesen


    Das einzige Formteil ist die wohl etwas zugige Cockpit-Haube:


    Das fertige Modell


    Für die Verbindung mit Castle Grayskull liegen die Teile schon bei:


    Und zu meiner Überraschung gibt es zusätzlich so viele Extrateile wie noch nie bei Mega Construx


    Fazit:

    + Klemmkraft

    + Qualität

    + Drucke

    + Design

    + Set zu einem der Helden meiner Kindheit :D


    Toll finde ich auch die Möglichkeit und Teile für die Verbindung mit Castle Grayskull (ich glaub ich muss es dann mal doch kaufen ;)

    Nachdem ich schon eine Weile eigentlich nach einer Möglichkeit suche auch einzelne LOZmini-Steine zu bekommen (ala Go-Bricks), bin ich auch über neue Anbieter gestolpert.

    Den ersten möchte ich euch heute vorstellen:

    Dr.Star / 博士星 (Wei Chi Toys) bietet unter anderem Nachbauten der Wange-Sets mit Mini-Steinen an.


    Aufpassen muss man bei den alternativen LOZ-Anbietern auf die Bezeichnungen!!

    Bezeichungsschlüssel Dr.Star (auf der Verpackung):

    • Mini = Diamond
    • Mini+ = Mini-Steine wie bei LOZ

    Zur Erinnerung für alle die sonst in der Standardgröße bauen:


    Zum eigentlichen Modell:

    Der Spasskaya Bashnya ist der Hauptturm in / an der Ostmauer des Kremls.

    Wer mehr zu dazu Wissen möchte, findet einen guten Artikel auf Wikipedia:

    Klick mich


    Verpackung, Inhalt & Anleitung:

    Da ich Dr.Star noch nirgends außerhalb Chinas gesehen habe, wieder ein Import.

    Viele Steine, eine Anleitung und ein einzelner Sticker


    Die Anleitung ist geklammert und auf der Rückseite ist eine Zusammenfassung des Modell auf Englisch!!


    Der einsame Sticker:


    Der Bau:

    Die Klemmkraft ist gut bis "Aua meine Finger"

    Die Qualität hat definitiv noch Luft nach oben und spielt nicht mit LOZ in der selben Liga.

    Diverse Fehlgüsse...


    Aber ich will ja eigentlich bauen!

    Baseplate geklemmt:

    Das Zusammenklemmen von Basisplatten ist bei allen Mini-Stein-Herstellern typisch. Hab bisher auch noch nie eine klassische Baseplate im Miniformat gesichtet


    Ab dann geht es zügig dahin, da die 1601 Steine in nur 21 Seiten zusammengeklöppelt werden :D

    Da geht was weiter. Papier wird hier nicht verschwendet ;)


    Nachdem der Boden gefliest wurde geht der Aufbau zügig voran:

    Bis auf bei ROT sind die Farben schön gleichmäßig, die Fliesen haben wenige Kratzer.

    Bei Rot gibt es leider Farbabweichungen. Sowohl zwischen den verschiedenen Steintypen, aber auch bei der selben Steinart.

    Aber es ist für mich noch knapp im akzeptablen Rahmen.


    Es sind auch sehr viele "große" Mini-Steine dabei wie Dutzende 1x6er, 1x4er, 2x2er etc

    Das Modell wächst schnell in die Höhe.

    Gelegentlich gibt es schwächen im Design wie nicht unterbaute Plates für ein neues Stockwerk, aber letztendlich wird es trotzdem überraschend stabil.


    Die Uhren sind schön gedruckt, sind aber vom Material her dünner als gewohnt.


    Für den Turm kommen auch noch Spezialteile die ich bisher noch bei keinem Set hatte zum Einsatz:


    Fehlt nur mehr der Letzte Teil des Turmes mit dem Stern:


    Damit ist das Meisterwerk vollständig:


    Wer dachte bei LOZ sind immer viele Extrateile drinnen der hat noch nie Dr.Star gebaut.

    Scheinbar wissen die um ihre Fehlgussschwäche und legen ein paar Teile mehr rein ;)

    Da hab ich die Defekten bzw Fehlgüsse schon aussortiert :D


    Fazit:

    + Design (auch wenn vermutlich von Wange geklaut oder sehr stark inspiriert)

    + Anleitung mit Infos zum Set auf Englisch

    + Drucke

    +Klemmkraft (wenn auch gelegentlich etwas sehr stark)


    ~ der eine Sticker nervt mich irgendwie :D


    ~ Qualität (ist diesmal etwas schwierig):

    - viele Fehlgüsse

    - Farbabweichungen

    + genug Ersatzteile


    Schönes Set mit kleinen Schwächen und endlich ein weiterer Hersteller im Mini-Stein-Format.

    Das Modell wird ziemlich groß:

    BxTxH: 24x18x41cm

    Leider von der Qualität des Baus und auch der Steine noch nicht mit LOZ auf einer Augenhöhe (wobei man auch sagen muss LOZ ist von der Zuverlässigkeit der Qualität einer der besten chin. Hersteller)

    Der Cent-Preis ist etwas höher als bei LOZ bei schlechterer Qualität.


    Würde es gewisse Sets von LOZ geben, würde ich definitiv LOZ vorziehen.

    Witzig finde ich ja in der Serie die Anspielungen auf verschiedene bekannte Filme / Schauspieler / Figuren (oder sehe die nur ich?).


    Beim Doppeldecker: Ein Clown aka The Joker

    Beim Camper: Garfield

    Beim Mini: Mr. Bean

    Beim Ferrari: Elvis

    Bei diesem Set denke ich ständig an Tom Cruise


    Nur beim gelben Käfer fällt mir nix ein :D

    Da ich wieder einen neuen Hersteller probieren wollte, ist diesmal ein Set von Blocki mitgekommen.

    Mehr Infos zu Blocki findet ihr hier:

    Blocki - Homepage

    Ich muss ja sagen, ich glaub es als Kind hätte ich die MyPolice, MyFireBrigade, MyCity, MyFarm geliebt!


    Verpackung, Inhalt & Anleitung:
    Kleine übersichtlich Verpackung:


    Ein paar Tüten und ein kleine Faltblatt-Anleitung:


    Bei der Anleitung werden schon gebaute Teile entfärbt:


    Der Bau:

    Sehr gute Klemmkraft und Qualität!

    Und keine Sticker sondern Drucke!!


    Die Anleitung ist klein, aber funktional. Nur bei einem Punkt werden Teile nie verbaut, sind aber dann ausgegraut beim nächsten Schritt trotzdem vorhanden :)

    Aber an sich keinerlei Probleme.


    Hinter den Türen sind allerlei Bedienfelder und Geräte verstaut:


    Zubehör gibt es auch genug:

    Die Handkreissäge find ich toll :)


    Rechts hinten ist ein "Schlitten" zum Rausziehen. Da er aber wirklich nur auf Fliesen liegt sollte er erst ganz am Ende verstaut werden, sonst büchst er ständig aus.


    Sieht ein bisserl wie ein Autoscooter aus ^^


    Die Figur ist natürlich auch bedruckt und zählt denke ich nicht zu den schönsten.

    Mich wundert warum Lego Blocki noch nicht abgemahnt hat?! - Denn die Ähnlichkeit ist sicher höher als bei Qman...


    Die Löschvorrichtung wird mit etwas Technik geklemmt:


    Die Heckklappe hält zwar, aber Klemmkraft ist gegen 0 Sluban.

    Heißt:

    Sie fällt sicher nicht ab, aber offen bleiben tut sie nicht und hält auch den Geräteschlitten nicht drin, wenn man das Einsatzfahrzeug kippt...


    Das fertige Modell!

    Hinter jeder Tür ist extra Zubehör verstaut:


    Extrateile waren auch dabei:


    Fazit:

    + Klemmkraft (bis auf die Heckklappe)

    + Qualität

    + Drucke

    + Set-Design

    ~ Figur


    Also ich denke die MyXYZ-Serien sind absolut tolle Kinder-Set für den kleinen Geldbeutel.

    Ob alle Serien ohne Sticker auskommen, kann ich leider nicht sagen (wäre absolut Top!).

    Bis auf die Heckklappe absolut top und eine Kaufempfehlung!

    Derzeit wieder in etwas mehr Klemmlaune und daher gleich ein Brickheadz-Set von LOZ hinterher!


    Das schöne bei LOZ: Man bekommt die 3 Lieblinge nicht einzeln zu hohen Preisen, sondern alle 3 in einem Set!


    Verpackung, Inhalt & Anleitung:

    Wieder ein Chinapackerl und damit kein Karton.

    Riesenfaltblatt, Steine und ein Mini-Stickerbogen


    Das Faltblatt bietet gewohnte LOZ-Kost, ist aber ob seiner Größe etwas unhandlich ;)


    Stickerbogen ist mit insgesamt 4 Stickern sehr überschaubar


    Der Bau:
    Klemmkraft und Qualität wieder absolut Top.

    Keine Fehlteile, keine Fehlgüsse!


    ELMO:

    Wie bei allen Brickheadz von LOZ wird fleißig mit BRU gebaut


    Flott ist auch schon der Charakter erkennbar :)

    Die Idee mit dem Helm als Nase finde ich super :DDD


    Weiter geht es mit dem Körper


    Schultasche gibt es auch


    Die Füße sind genial gelöst:

    Jap rote Reife-Gummis!


    Damit ist der erste auch schon fertig:

    Einziger Sticker ist auf der Schultasche untergebracht!

    Sonst alles Drucke!


    COOKIE Monster:

    Die Nummer 2 baut sich im Inneren sehr ähnlich, aber Außen wird es dann doch anders


    Beim Körper wird wieder fleißig mit BRU gearbeitet:

    Das Cookie ist ein Print auf einer Inverted Round Plate!


    Der Cookie-Behälter sieht etwas nach Pommes-Box aus ;)


    Damit ist auch der Abschnitt fertig:

    Kein Sticker! Alles Prints!


    BIBO:

    Auch hier beginnt man mit dem Kopf. Dessen Aufbau ist logischerweise komplett anders, da auch die Form anders ist.

    Sticker Nr.2 für die Zunge über 2 Steine


    Die Augen sind wieder Drucke!


    Weiter geht es mit dem Körper:

    BRU BRU BRU und Luftballone


    Damit ist auch Bibo fertig:


    Bei einem LOZ bleibt immer etwas über, so auch hier:

    Etliche Steine und die Hälfte der Sticker :)


    Das Dreamteam zusammen:


    Fazit:
    + Klemmkraft

    + Steinqualität

    + Drucke

    + Design

    ~ 2 Sticker (kann man auch weg lassen)


    Kurz:

    Die Stars meiner Kindheit im Mini-Format für ~ 12 €!

    Absolute Empfehlung!