Soldier´s Museum

  • Hi liebe Nopper und Nopperinen


    Hier möchte ich euch mein Langzeit projekt Presentieren.

    Nein es wird keine Klemmbausteinstadt auch wenn sich die Modulars leider häufen.

    Ich habe schon länger einen gedanken im Kopf denn ich bei Soldier´s Buildings schon mal angedeutet habe.


    Ich werde ein Panzermuseum bauen.

    Da mir das zu langweilig aussieht wenn die guten Exponate einfach nur so im Regal stehen.

    Geplant ist das Museum teilweise schon nur an der Umsätzung mangelt es noch da die Menge der benötigten Baumateriallien doch recht hoch ist.*lgo*

    Das Museum wird nach und nach in 48x64 Baserplatte sektionen entsehen.

    Es wird einen Aussenbereich geben und mehrere Hallen.


    Geplante Ausstellungen:

    - Deutsche Panzertechnik von 1917 bis Heute

    - Größenwahn und seine Folgen

    - DAK Krieg auf einem anderen Kontinent

    - UDSSR und ihre Panzer

    - Alliierte Wehrtechnik

    - Vietnam Krieg


    Aktuell vorhandene Exponate:

    - Karl Gerät

    - Maus

    - Königstiger Ausf. A

    - Tiger 131

    - u.s.w


    Es warten auch noch so schmankerl wie Königstiger Ausf.B oder Wirbelwind auf ihrer Restoration und werden dann eben so nach und nach der Ausstellungsfläche zugeführt.


    Aber wie soll das Ganze mal aussehen?

    Hier mal ein Bild von dem Geplanten eingangsbereich:


    Und hier noch ein paar Bilder von der ersten Baustelle im Aussenbereich:


    Leider bin ich mir beim Gehweg design noch nicht ganz sicher welches ich wählen soll.

    Da wäre ich sehr froh wenn ihr mir vieleicht bei der entscheidung etwas helfen könntet.

    Es würden diese zwei Varianten für mich in frage kommen:


    Welche findet ihr besser oben oder unten?;)


    Wie ihr seht steht alle noch am Anfang somit bin ich für Tipp´s jeder Zeit offen gerade im Aussenbereich fällt es mir schwer ideen zu finden damit es nicht so monoton aussieht.

    Also her mit euren Meinungen und ideen ich brauch inspiration bei denn details^^


    Euer Soldier ABB

    Rechtschreibfehler sind eine form von Künstlerischer entfalltung.

  • Eine sehr coole Idee mit dem Museum. Da hast du sicher noch lange deine Freude daran. Beim Gehweg gefällt mir die obere Variante einen Tick besser, als die untere.

  • Eine sehr coole Idee mit dem Museum. Da hast du sicher noch lange deine Freude daran. Beim Gehweg gefällt mir die obere Variante einen Tick besser, als die untere.

    Damit du noch ne 2. Meinung hast: Mir gefällt das untere Pflaster besser ^^


    Ideen: Du kannst im Aussenbereich die Panzer auf Rampen/Podeste stellen. Büsche, Bänke zum Verweilen, Kaffeautomat, Museumsshop, Infotafel, Zäune, Absperrketten, Handwaffenausstellung. In Sinsheim hatten sie einen 3D Simulator. Den könnte man mit Hilfe des neuen Star-Trek-Shuttles von BB darstellen. Sandsäcke und Panzerigel als Deko. Paar eingefallene Cobi-Mauern als Deko. Cobifiguren hinter eine Glasvitrine als "Puppe" zur Uniformschau...

    Bratpfannen sind kein integraler Bestandteil eines Panzers!

    Einmal editiert, zuletzt von Sisaroth ()

  • Dieses Thema enthält 31 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.