Ausini 25736 - Soul Party

  • Preis
    ?
    Setnummer
    25736
    Steineanzahl
    364
    Erscheinungsjahr
    ?
    Minifiguren
    3
    Hersteller
    Ausini

    Da vor kurzem mal wieder das Thema Ausini aufkam und wir hier bisher noch kein Review zu dem Hersteller haben, übernehme ich das mal mit dem Soul Party Set 25736.



    Das Set hatte ich mir als Teilespender gekauft und vor allem weil ich auf der Suche nach ein paar Zombiefiguren war. Zu der Zeit wusste ich noch nicht wie schlecht die Figuren in Natura aussehen, da die Produktfotos recht klein waren.

    Komme ich deshalb doch auch gleich als erstes zu den Figuren.


    Die aufgedruckten Motive sind zwar klasse aber das verwundert irgendwie auch nicht, denn nach ein wenig Recherche habe ich rausgefunden das zumindest die Motive für die Bedruckung der Zombiefiguren bei Lego fast 1:1 abgekupfert wurde mit kaum wahrnehmbaren Unterschieden. Bei der dritten Figur habe ich keine Ahnung ob die Drucke auch kopiert sind.

    Das schlimmste an den Figuren sind nicht mal unbedingt die eckigen Köpfe, denn da die Kopfbedeckungen rund sind fällt das gar nicht mal so extrem auf. Aber die viel zu langen Oberkörper sehen einfach schlimm aus. Bei Lego sind die Beine im Verhältnis zum Oberkörper ja schon zu kurz aber hier ist das einfach zu extrem.


    Eckiger Kopf, runde Kopfbedeckung:


    Die Ausini Kopfbedeckungen passen deshalb auch auf die Lego Figuren. Die Beine sind übrigens ebenso wie der Kopf kompatibel.


    Die Beine sind recht labbrig, vergleichbar mit denen von Sluban.


    Bei den Haaren des Zombie Mädels wirds etwas merkwürdig. Was zum Henker ist das für eine Seltsame Haarpracht ? Sieht aus als wenn das ursprünglich mal so eine Art Römerhelm war an den man noch die Zöpfe hinzugefügt hat. ^^


    Ebenso merkwürdig gehts weiter mit dem Zubehör fürs Mädel. Ich konnte mir erstmal keinen Reim drauf machen was das hier darstellen soll. Eine art Knüppel ? Des Rätsels Lösung erhält man wenn man die Lego Figur kennt auf der diese Figur basiert. Die Lego Figur hat passend zum Cheerleader thema diese Pompons als Formteile dabei. Diese Teile hat Ausini offensichtlich nicht und hat versucht die irgendwie anders darzustellen, was tierisch in die Hose gegangen ist. ^^


    Dem Set liegt auch ein Teiletrenner (Pry Tool) bei:


    Dann gibts auch ein paar Sticker, die ich nicht verwendet habe, kann also zur Klebekraft nix sagen.


    Teile die übrig bleiben:


    Nun also zum eigentlichen Set. Ich will jetzt hier nix falsches sagen aber ich meine hier auch irgendwo gelesen zu haben das auch das Set irgendwo abgekupfert wurde. Habe da aber nicht weiter nach recherchiert. Der Zusammenbau liegt schon eine Weile zurück aber meiner Erinnerung nach war die Steinequalität gut. Kann mich zumindest an keine Probleme beim Aufbau erinnern. Auch mit der Anleitung hatte ich meiner Erinnerung nach keine Probleme.


    Man hat hier gerade mal so viel Platz um die 3 Figuren irgendwie zu platzieren.






    Manche Fensterrahmen haben noch diese zusätzlichen Gußäste in der Mitte, weil die teile wohl von Lego noch Design geschützt (oder wie man das nennt) sind und so etwas abgeändert wurden um Probleme mit Lego zu umgehen.



    Fazit: Als Teilespender wars für mich interessant aber bei dem Set an sich frage ich mich wer hier die Zielgruppe ist. Als Spielset ist es zu klein und auch sonst nicht wirklich bespielbar und als Display Set finde ich das ganze auch nicht wirklich interessant.

    Auf auf das nächste upgrade wartet schon...

  • Nun also zum eigentlichen Set. Ich will jetzt hier nix falsches sagen aber ich meine hier auch irgendwo gelesen zu haben das auch das Set irgendwo abgekupfert wurde.

    Mein Eindruck ist, dass Ausini Sets teilweise stark an alten Legosets orientiert sind. Allerdings muss man teilweise genau hinschauen, da mache Sets nur auf den zweiten Blick Ähnlichkeit mit dem Original haben. Für mich ist Ausini ein wenig wie ein Filmstudio für B-movies. Die versuchen irgendwelche Blockbuster zu kopieren, müssen aber mit den aussortieren Requisiten aus einem alten Sandalenfilm auskommen.

  • ....


    ...

    Die Figur kenn ich sogar ;)


    Aus aktuellem Anlass, weil sie gerade auch auf dem Bautisch habe:


    Das ist nämlich die Minifigur von Louis Tully aus dem Ghostbusters Hauptquartier (75827), Ist aber bei mir ein Klon, aber die originale Vorlage findet ihr hier.


    Tante Edit:


    Quelle: Bricklink.com


    A little very happig...

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Wenn ich mal nicht hier aktiv bin, dann auf meinem Blog breakingbrick.de. Content dazu auch unter dem User Breaking Brick.

  • This threads contains 2 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.