BlueBrixx 101487 - Serie Panzerzug - Geschützwagen

  • Preis
    24,95
    Setnummer
    101487
    Steineanzahl
    495
    Erscheinungsjahr
    2020

    Ich begrüße den geneigten Leser zu etwas Historischem.

    Heute hier von mir der Aufbau des BlueBrixx Artilleriewagens aus der Panzerzug-Reihe.



    (Bild aus dem Bundesarchiiv zeigt die Flakversion, Wikipedia, CC)


    Die Reihe hat folgende Einzelpakete (in Klammern die Artikelnummern), die einen so genannten Halbzug ergeben:

    1 Lokomotive (101484)

    1 Artilleriewagen (101487)

    1 Flakwagen (101485)

    1 Panzerjägerwagen (manchmal) (101489)

    1 gepanzerter Tieflader als Panzerträger (Panzer 38t) (101490)

    1 Kommandowagen (101488)

    1 Abstoßwagen (gepanzerter Flachwagen) (101491)


    zusätzlich erhältlich:

    LKW Transportwagen für Opel Blitz 101040


    Quelle:

    Panzerbär Webseite, Panzerzug BP44, 1944


    Schreiten wir also zu den Details:


    Bilder anklicken für große Version!


    495 Steine... Ich liebe grau! Schweinerei! Kein Blue Brick dabei!



    zwei Schichten Platten übereinander nichts verzieht sich und die Klemmkraft ist in Cobi Niveau - Noice!:



    Okay Baurichtung zur Seite das ist wackelig, die Seiten halten an 2er Noppen und das ist hohl unter den Platten:



    Erstmal die Drehgestelle fertigbauen, die sind solide, aber bloß nicht druntersetzen:



    Lieber in der Hand weiterbauen, da kommt die Inneneinrichtung und die dritte Schicht Platten.

    Die Grundplatte ist nun solide und die Schürzen an den Seiten sind fest:



    Seitenwände zum Aufklappen:



    Sehen aber klasse aus. Die Fliesen sind auch nicht verkratzt und die Munitionskiste ist an Bord:



    Leider sind die Ecken der Schrägen nicht angeraut sondern glatt.



    Anbauteile zum Aufklappen und Abnehmen - fast schon ein Spielset:



    Langsam schreitet es dem Ende entgegen:



    Turm und Oberbau fertig und ein paar schöne Teile über:



    Die ganze Pracht auf Schienen:



    Fazit:

    Das rollt richtig gut und ist ein massiver Klotz aus Klemmbausteinen.

    8 Noppen breite Grundplatte und 10 Noppen breite Schürze wirken erfrischend bullig und realistisch.

    Nicht jedermans Sache, aber mir gefällt es.

    Die Qualität der Steine ist sehr gut in meinen Augen. Da fällt nichts ab.


    Sowohl als Modell wie auch als Teilespender attraktiv.


    Noppige Grüße,


    Holger

    I'm a miner . what's your superpower?

    Einmal editiert, zuletzt von HolMir ()

  • Hallo HolMir ,


    Gratulation zum ersten Review, schön geschrieben und gut Bilder dabei.

    Ich freue mich auf weitere Reviews von dir bei uns.


    Mal eine ganz wertfreie Frage ohne Hintergedanken wegen Krieg oder Wehrmacht:


    Was macht eigentlich die Faszination aus, genau diese Sets zu sammeln?


    Das würd mich sehr interessieren 😋

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Lesestoff gefällig? Schau bei uns rein: just.bricks

  • Mal eine ganz wertfreie Frage ohne Hintergedanken wegen Krieg oder Wehrmacht:


    Was macht eigentlich die Faszination aus, genau diese Sets zu sammeln?


    Das würd mich sehr interessieren 😋

    Die Frage ging zwar nicht an mich aber Ich schreibe mal was dazu ;)


    Also mich interessiert die Technik von damals,wie was funktioniert hat.

    Panzer,Schiffe usw.

    Desweiteren baue Ich halt MOC´s aus diesem Themenbereich.


    Das soll nicht heißen das Ich diese Zeit gut finde,was damals passiert ist!


    Danke schönes Review.

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.