Qman 1132 - Golden Baozi Shop

  • Preis
    € 5,99 (Aliexpress € 4,50)
    Setnummer
    1132
    Steineanzahl
    122
    Erscheinungsjahr
    2018
    Minifiguren
    2

    Aloha zusammen!


    ich konnte keine Chinabestellung abwarten und habe mir von Steingemachtes.de was von Qman aka Enlighten bestellt.

    Quelle: brick4.com


    Was hat mich dazu bewegt, mal wieder Qman zu bestellen? Zweierlei Dinge hauptsächlich:


    A - Minifiguren

    B - Qualität


    Ich hatte schon mal von Enlighten damals die 1708 als Aliexpress-Bestellung und war höchst erstaunt, wie gut alles verarbeitet war. Jetzt ist aber Set 1708 von 2017 und auch nicht gerade das repräsentabelste im deutschsprachigen Raum, außerdem habe ich noch etwas mehr an Asia-Fressbuden gebraucht (Neben der Sushi-Station von Sluban) für einen Foodcourt.

    Und ich mag kleine Leckerbissen für zwischendurch, denn es muss nicht immer das 2500+ Modular sein.


    Die alten Minifiguren von Enlighten waren knallharte Dänenklone. dem sind die Leute von Qman (启蒙 = Erleuchtung im Sinne von Aufklärung, korrekte Aussprache ist sowas wie "Tschimong", siehe hier: Klick) nachgegangen um auch ihre Sets in Europa anbieten zu können.


    Qman ist auch einer der wenigen Hersteller neben Cobi, Sluban und Lego, die ihren Firmennamen oben auf die Studs haben.


    Ah, was wird denn hier eigentlich genau verkauft, bzw. dargestellt?

    Das Set ist ja als "Golden Baozi Shop" auf dem Markt (oder Gloden Baozi Shop). Mit etwas Kenntnis der chinesischen Kultur sind so Wörter wie "golden" immer als wichtig und besonders angesehen, da Gold eben was besonderes ist.

    Daher nicht wundern, wenn bei Neujahrsgeschenken immer viel Goldlametta drumherum ist, möchte man doch dem anderen viel Geld und finanziellen Wohlstand wünschen. Wenn ihr mal nicht wisst, was ihr richtigen Chinesen schenken sollt, Ferrero Rocher sind immer gern sehen - weil Gold, Rund und Süß.

    Zum Warenangebot vom Shop, Baozi sind so gefüllte und gedämpfte Teigtaschen und sind offensichtlich, so Wikipedia, besonders zum Frühstück beliebt - Jetzt wird der kleine Fressstand allmählich klarer, der Früh mal schnell die Kundschaft abcashen.


    Machma Unboxing?


    Unboxing! Vorderseite der Schachtel, authentisch China, aber auf einem ganz anderen Level (wenn ich so z.B. an Wange denke) - das hier ist kein super glossy Print, aber braucht sich keineswegs verstrecken!

    Das spricht echt Kinder und junggebliebene Noppler/Klemmer an!


    Rückseite. Und die ist auch schön gestaltet, auch andere Sets aus der Serie Colorful City werden genannt. Was heißen eigentlich die chinesische Schriftzeichen nebem den Qman-Logo?


    缤纷城市 = bunte Stadt (Klick für die Aussprache) - ein Facepalm-Moment - wenn ich schon beim facepalmen bin, was steht denn neben dem Baozi-Verkäufer?


    呈上美味包子 = Präsentieren Sie leckere Baozi (Klick für die Aussprache).


    Nein, ich komme nicht drumherum.

    集齐7款拼成缤纷城市 = Sammel 7 bunte Städte (?! - danke Übersetzer, hier sind sicher die Sets gemeint - Klick wer sich das genauer anschauen möchte)

    赠续纷城市1132底板 = Vervollständige die Sets um das Bodenstück von 1132 (freiere Übersetzung aus dem englischen, weil das war alles wirklich holprig --> Klick wer sich auch das antun möchte) - weil, das Set ist eigentlich auf einer Karton-Baseplate angerichtet um bespielt zu werden.


    Qman haben wir hier - bis jetzt - nicht so oft, daher erlaube ich mir euch alle Seiten zu zeigen. Hiermal mit dem Baozi-Verkäufer und mit seinem vom 3D-Markenschutzrecht befreiten Köpfchen.


    Jajaja, Warnhinweise gem. irgendeiner chinesischen Verordnung mit allen Angaben, hier erspare ich mir das Übersetzen.


    Ja, was haben wir denn alles hier bei 122 Teilen?

    Tüte (mit Innentüten nochmal), Bauanleitung und die Pappe zur Präsentation oder Bespielung.


    Jupp, sind insgesamt drei Tütchen. Haben sogar eine Nummerierung drauf, ob das bei 122 Teilen was zu heißen hat oder einfach heißt: Tüte 1, Tüte 2 und Tüte 3?


    Die Bauanleitung - ein kleines Heftchen. Da fiel mir auch das erste mal der Druckfehler auf mit "Gloden Baozi Shop" statt "Golden Baozi Shop".


    Klammergebunden!


    Qman folgt dem Prinzip der Entsättigung vorhergehender Bauschritte - was mir bedeutend lieber ist als das Ausgrauen, da man so auch noch was erkennt.


    14 Seiten hat das kleine Druckwerk und 25 Bauschritte - ist total ok für 122 Teile!


    Rückseite der Anleitung noch weitere Sets der Coloful City-Reihe von Qman. 1137 schreit auch danach, gekauft zu werden!


    Die Minifiguren... Links Qman neu, rechts Lego. Der Unterschied ist im Großen und Ganzen eher im technischen Teil und beim Kopf und den Händen.

    Die Qman-Figur lässt sich zwar auch ohne diesen "Kernstab" montieren, dann halten die Beine null. Auch wenn es verblüffend ähnlich erscheint, die Qman-Beine passen nicht zu Lego und umgekehrt, aber die Qman-Figur lässt sich genauso aufnoppen wie der dänische Standard.

    Wer immer bei Qman die Figur entworfen hat, hat gewaltig mitgedacht. Gleich sogar dazu mehr!


    Trotz all der Unterschiede kann man einer Qman-Figur Köpfe und Hände nach Dänen-Standard aufsetzen und umgekehrt - siehe hier. Das meinte ich mir gewaltig mitgedacht.

    Also wenn euch daher die Qman-Köpfe eher abschrecken, einfach mal auf Bricklink wirklich mal so 100 Köpfe und 200 Hände kaufen. Die Hände sind imho sogar Cent-Artikel.

    Die Hände von Qman sind auch einer menschlichen Hand eher nachempfunden mit Daumen und vier Finger, sie ist daher auch weniger vielseitig zum Klemmen wie der Dänenstandard - schaut aber nicht schlecht aus, die Qman-Hand.


    Eigentlich bin ich schon aufs Bauen übergegangen, daher heute fließender Übergang.


    Das wollte ich auch noch zeigen bevor es an den Bau geht, die Studs. Macht einfach wirklich gefühlt mehr Spaß, wenn da oben ein Name drauf steht, egal jetzt ob Lego, Cobi, M38 oder hier Enli.

    Du bist dein ganzes Leben lang mit Lego groß geworden und bist es gewöhnt, auf Studs was zu sehen - da, Qman liefert (Schon seit Enlighten-Zeiten, wo man noch richtig Lego kopiert hat).


    Bauschritt A4 - Ja, ohne Sticker kommt das Set hier auch nicht aus. Da ich aber aus Enlighten-Zeiten die Stickerqualität kenne, bewegen wir uns hier auf Lego-Cobi-Niveau. Klebekraft ist halt übelst stark.


    Im Bauschritt B4 kommt die erste Scheibe zum Einsatz - Bisschen milchig, aber nicht übel zerkratzt wie bei Sluban. kann sich sehen lassen, das siehst du später am Set null. Einzig die Gusspunkte könnten für meinen Geschmack weiter außerhalb sein.


    Bauschritt B8 - ein riesiges Transclear-Teil in Curved, ich war schon in Sorge, dass es übelst ausgehen wird. Nein, passt auch gut. Was immer Qman anders macht, sie machen es richtig


    Baozi in Bauschritt B11. Das sind die Baozi, auf den ersten Blick meint man es mit diesen kleinen Törtchen wie beim Dänen zu tun zu haben, aber nein, das das sind wirklich Baozi.


    Das blieb übrig von der Party - zwei Hände, ein 1x1 Roundtile und eine 1x1 Fliese.


    So schauts aus, fertig aufgebaut auf der Pappe - ein schöner Fressstand für Baozi.


    Klein aber fein, das Set wäre beim Dänen auf € 14,99 mit UVP in den Handel gekommen.


    Ja, von hinten eher eine langweilige Geschichte, aber was juckt schon die Hintertür?


    Die Figuren habe ich natürlich komplett umgerüstet auf Dänen-Standard und ihr seht - es geht bestens!


    Last but not least, was steht denn da oben drauf?

    悦早仓子店 = Yueshao Cangzi Store - zerlegst du aber die Zeichen einzeln und übersetzt dann: wake early warehouse shop - was für mich eher Sinn ergeben würde (Frühaufsteherladen, sprich Frühstücksfresstempel).


    Fazit:

    Ich hab echt kleine Münze für das Set bezahlt und mein Kind hat es sich gleich gekrallt und bespielt. Die Figuren fanden totalen Anklang, auch auch die Baozi fand mein Kind total putzig. Da wir oft beim Vietnamesen einkaufen, sind dort so Teigtaschen wie Baozi bekannt (Bánh Bao oder Biaozi) und mein Kind hat gleich eine Handbewegung wie Simon's cat gemacht wenn die Katze hungrig ist (Zeigefinger auf den offenen Mund deutend). Wir kaufen nämlich öfters die Teigtaschen ein. Es kennt die Teile.


    Erstaunt war ich, dass Qman mittlerweile echt das gewaltige Potential hat, dem Dänen gehörig einzuheizen. Die Qualität und das Finish der Steine bewegt sich auf Dänen-Niveau, Klemmkraft so zwischen Lego und Cobi, die Gussnasen sind beim Dänen sogar sichtbarer als hier bei Qman.


    Händler, nehmt Qman ins Angebot auf, das rundet echt das Angebot mit bespielbaren Sets für kleine und große Kinder ab, es haut genau in die Kerbe rein, wo der Däne einfach dramatisch überteuert ist und Hersteller wie Cobi sich auf Militär konzentrieren oder mit der Qualität nicht ganz so super sind (streckenweise Sluban, zeitweise auch Xingbao).


    Für € 5,99 bei einem deutschen Händler bezogen, der Selbstimport aus China via Aliexpress würde mir keine Gedanken machen wegen der Figuren - Aliexpress verlangt € 4,48. Da kann ichs mir gleich hier einkaufen.


    Mir hats so gut gefallen, weils mich so an die alte Stadtreihe vom Dänen erinnert, eher Mitte-Ende der 90er. Und dass, wer auf optische Reinheit besteht, die Figuren umrüsten kann auf Dänenstandard.

    Wobei mein Kind die großen Manga-Anime-Wasserköpfe toll fand ("Hübsch, hübsch" fand mein Kind die Frau).


    Qman kommt definitiv wieder ins Haus!


    Danke für eure Aufmerksamkeit,


    haut rein und baut fein!

  • Danke für das Review. Ich habe das Set noch in meinem Vorrat liegen und freue mich, das irgendwann meinen Töchtern zu bauen. Habe noch etliche andere Qman Sets zuhause rumfliegen.


    Nach deinem Review freue ich mich schon sehr auf das Set. Gefällt mir gut


    Jetzt konntest du das mit dem Austausch der Figurenteile ja auch selber noch bewerkstelligen. Hatte neulich beim Review zum Qman 1136 - Schulbus mal wieder gesehen, dass ich das Austauschen der Teile noch probieren wollte. Hast du jetzt eigentlich schon Frankensteins Monster probiert, mit Teilen von Qman, Gudi und Lego?


    Mit den Figuren kann ich gut leben. Manga Freunde werde da ihre wahre Freude haben. Für die Kinder sind die auch ok. Die haben eh nicht so den nostalgischen Bezug zu dem Lego-Hausstandard wie wir. Und meine werden eh mit Figuren verschiedener Hersteller groß. Zumal Lego ja auch seine eigene Marke mit der Friends-Doll verwäscht.


    Qman ist super und sollte sich unbedingt mehr in unsere Köpfe einbrennen. Wie du schon sagst: die Qualität und das Finish kann sich wirklich sehen lassen. Zumal es endlich City Sets zu vernünftigen Preisen gibt. Die Spielpappe brauche ich zwar nicht, aber die kann man ja auch beiseite legen. Mal schauen, was die Zukunft bei Qman noch bringt.


    Hoffen wir, dass Qman seine Produktpalette jetzt mit Sets mit diesen Figuren erweitert. Im Katalog von Concordtoys sieht man ja an vielen Stellen noch Sets mit den alten Figuren. Und mit den Preisen kann Lego niemals mithalten. 5,99 € für 122 Teile, obwohl Steingemachtes ja immer den einen oder anderen Euro teurer ist.

    Einmal editiert, zuletzt von takeshi () aus folgendem Grund: Ein Bild war gelöscht (??!!). Wieder hochgeladen.

  • NBDrNO Morgen! Ich hab gerade ein Gebrauchtset von Playtive im Anflug, weil das "Monster" lass ich mir nicht entgehen! Mal sehen, wann es die Tage mal ankommt.


    Dass ein deutscher Händler (aber auch Importeur in dem Fall) immer eine handbreit teurer ist, als Aliexpress, leuchtet mir total ein. Aber € 5,99 ist echt für die Qualität ein Schnapper, bespielbar auch noch!


    Es ist nur schade, dass sich noch kein deutscher Händler gefunden hat für Qman, kleiner Tipp für die Eltern unter uns... Qman hat auch die Lizenz für die Oktonauten.

    Klar, noch haben sie auch auf der Webseite enlighten-brick.com noch die Lego-Klonfiguren, aber mit den Anime-Manga-Köpfen habens einfach eine sichere Variante gefunden, Europa zu beliefern.

    Es sagt mir auch etwas, dass wir in Europa nicht vergessen werden ;)

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.