Posts by NBDrNO

    Es wurde laut Johnnysworl Artikel 17 der Verordung (EU) Nr. 608/2013 (VERORDNUNG (EU) Nr. 608/2013 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 12. Juni 2013 zur Durchsetzung der Rechte geistigen Eigentums durch die Zollbehörden und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 1383/2003) des Rates

    angewendet. Dieser Artikel hat folgende Überschrift: "Aussetzung der Überlassung oder Zurückhaltung von Waren nach Stattgabe eines Antrags".


    Folglich hat vorher ein Rechteinhaber, hier Lego A/S, einen Antrag stellen müssen.

    Glaube nicht, dass Heretiker zugelassen sind, sondern nur Botschafter der reinen Lehre. Jede*r hier im Forum ist damit schon mal raus, Pech. 😄

    So eng sehen die das wohl nicht: Letztes mal war auch ein Designer von Bluebrixx als Kandidat dabei. Aus Sicht von Lego also ein Handlanger des Satans.


    Wobei die Frage ist, was Lego jetzt mit demjenigen gemacht hat, der die Kandidaten ausgewählt hat. Hat jemand jemals etwas von dem gehört?;)

    Im neuen Cobi-Katalog ist doch noch eine Skateboardbahn enthalten; die ist soweit ich das gesehen habe ein wenig anders als die hier vorgestellte, aber im gleichen Stil.

    Da sind sogar noch zwei drin. Thorsten Klahold hatte bei uns im Interview auch schon mal geäußert, dass sie diese wohl nicht loswerden. Daher vermute ich mal, dass uns diese noch eine Weile begleiten, vielleicht gar als letztes Relikt der Action Town Reihe. Als Teilespender ist das Set bestimmt super, wenn man die Farben gebrauchen kann. Und die Demolition Site ist dieses Jahr ja auch weggefallen. ;(

    Ich weiß nicht, was daran unnormal ist, einen Hyundai einem Mercedes zu bevorzugen. Das tue ich auch. :) Und Oxford Bricks kommen auch aus Korea und haben einen exzellenten Ruf.


    Sehr interessant ist aber, dass das Stadtzentrum aus der City Welt auf der Produktseite mit 2 Sternen bewertet wurde und auf der deutschen Übersichtsseite derzeit mit 5 Sternen in Gelb angezeigt wird. Und es ist nur noch nachbestellbar.

    Ich Frage mich echt, warum Cobi als erstes die 2CV (Ente) von Citroën bringt. Es gibt so viele andere Citroën Modelle, die Cobi perfekt mit wenigen bis gar keinen Formteilen machen könnte: Zunächst einmal der Typ H, eckiger geht es kaum. Dann natürlich XM und BX und letztenendes auch der CX, wobei man da entweder mit Curved Slopes arbeiten müsste oder doch ein paar Formteile braucht.

    Es wird auch ein sehr ausführliches Review geben, allerdings bei uns bei Just Bricks.


    Bisher finde ich die Fahrleistdungen ziemlich gut (Wanne ist noch nicht ganz fertig). Klar, fährt jetzt nicht wie ein Supersportwagen, aber wie ein ordentlicher Panzer. Von einer Überlastung der Motoren ist noch nichts zu spüren.

    Ich denke, dass die Priorität nach dem Pareto-Prinzip festgelegt wurde. 80% des "Problems" kann ich lösen, indem ich mich um die wichtigsten 20% der Verursacher kümmere.

    An erster Stelle stehen vermutlich die Händler, die auch gleichzeitig Großhändler & Importeur sind, da darüber auch einer ganze Reihe kleiner Händler der Nachschub entzogen werden kann.

    Zusätzlich dürfte der psychologische Effekt dazu führen, dass viele kleine Händler vorsorglich auf Figuren verzichten oder sogar generell den Vertrieb chinesische Klemmbausteine einstellen (Stichwort "FUD").

    Ich fürchte, der nächste Punkt auf der Liste könnte bereits darin bestehen, einem Anwalt eine Liste der restlichen Händler zu übergeben und diese mit einem Standardschreiben abmahnen zu lassen, falls Anhaltspunkte bestehen, dass beanstandbare Minifiguren vertrieben werden.

    Soweit das im Video für mich herauskam, wurden ansonsten insbesondere kleinere EBay-Händler von den Lego Anwälten abgemahnt, also solche, die eher einen Rückzieher machen, als die großen.

    Das hat Maddin richtig dargestellt. Der schwarze Netto mit Hund ist ein eigenständiges Unternehmen, das ursprünglich aus Dänemark kommt. Die Namensgleichheit mit dem roten Netto rührt daher, dass Edeka von 2005 bis 2012 mit 25% an Netto beteiligt waren. Vorher gehörten 50% von Netto zu Spar. Übrigens gibt es Märkte in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Sachsen und Sachsen-Anhalt aber auch in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg. Also nicht nur im Osten, sondern auch im Norden.


    Der rote Netto, offiziell Netto Marken-Discount gehört auch heute zu Edeka. Unter dieser Marke finden sich viele andere ehemalige Discounter heimisch geworden, wovon der bekannteste vermutlich Plus ist. Aber auch Prima, SuDi wurden in Netto (rot) umgewandelt.