Cobi 2484A - Sd.Kfz. 186 Jagdpanzer VI (Jagdtiger)

  • Preis
    34,90€
    Setnummer
    2484A
    Steineanzahl
    555
    Minifiguren
    2

    Noppensteinwelt seid gegrüßt,

    nun mal wieder ein Review von Cobi von mir. Hier gehts um das Sd.Kfz. 186 den Jadgpanzer VI. Ein Jagdpanzer der auf dem Tiger II beruht und mit einer 12,8cm Kanone ausgestattet. Wie bei den Jagpanzern üblich ohne Drehbaren Turm, allerdings konnte der Jagdtiger die Kanone um 10° zur jeder Seite drehen. Gebaut wurde der Jagdpanzer 88mal ab 1944. Die Frontpanzerung war übrigens so stark das es keinen bestätigten Abschuss eines gegnerischen Panzers gab.

    Soviel zur Historie, nun zum Modell.


    Starten wir mit dem Karton. Cobitypisch mit schöner Abbildung auf der Vorderseite mit Infos zur Steinezahl und Minifiguren. Auf der Rückseite sind wie immer Detailbilder des Panzers, sowie auch 2 Original Bilder und Infos rund um den Panzer und der Bewaffnung des Panzerkommandeurs.



    Kommen wir nun zum Inhalt. Die Teile sind auf 2 Bauabschnitte aufgeteilt. Mit dabei ist noch eine größere Plate, die Bauanleitung und die Karte für das Tabletop Spiel.


    Hier mal ein Detail Foto der Tabletop Karte.


    Da bei mir die Cobi Fahrzeuge im Regal stehen, werde ich die Karte hinter dem jeweiligen Panzer stellen. Quasi als Information was für ein Fahrzeug es ist.


    Was ich bei Cobi immer wieder gut finde ist das am Anfang immer ähnliche Steine dargestellt sind zum besseren ausseinander halten. Sowie die 1zu1 Abbildung der Fliesen zur Größenbestimmung im jeweiligem Bauschritt.



    Starten wir mit.dem 1. Bauabschnitt.

    Hier eins was mir an Cobi nicht so gefällt...Tüten über Tüten. Der 1. Bauabschnitt war auf 9 Tüten verteilt. Habe ich hier schon ausgepackt.


    Die Panzer bei Cobi sind schon echt massiv gebaut. Hier mal ein Zwischenstand


    Was ich bei Cobi immer mache, ist es zu versuchen das die Angusspunkte nicht zu sehen sind später, oder aber das sie alle in eine Richtung zeigen. Hier mal ein Beispiel


    Dann sind wir auch schon fertig mit dem 1. Bauabschnitt. Die vorderen Luken sowie die Klappe zum Motorraum lassen sich öffnen. Sieht jetzt schon sehr massiv aus.



    Weiter ging es wieder mit auspacken. Diesmal sind es sogar 14!!! Tüten. Ausser der gelbe Sack freut sich hier niemand.


    Los ging es mit dem Aufbau des Turmes. Sehr stabil. Übrigens alles was ihr seht sind Drucke, keine Aufkleber dabei!!!


    Schön gelöst finde ich die Konstruktion der Seitenpanzerung. Diese ist etwas schräg und wird mit Pinne in so kleine "Kästen" gesteckt. Da der hintere schwarz ist sieht man ihn leider schlecht.


    Kommen wir, bevor ich euch den fertigen Panzer zeige, noch zu den Minifiguren. Die Drucke sind einwandfrei. Aber schaut mal genau hin...der Sanitäter. Der guckt gar nicht so böse wie die anderen Cobi Figuren. Cobi kann also auch nett😁


    Nun ein paar Fotos des fertigen Jagdtigers.





    Auch mal zwei Vergleichsfotos eines original Jagdtigers. Den hinteren Teil mit Motorraum finde ich sehr gut getroffen



    Fazit

    Auch der Jagdtiger ist wieder ein sehr schönes Panzermodell von Cobi. Die Qualität der Steine und Drucke ist top. Da gibt es nix zu meckern. Auf einigen original Fotos gibt es noch eine Halterung fürs Rohr, die hätte ich noch schön gefunden da Cobi die bei anderen schon realisiert hat.

    Gekauft habe ich das Set bei unserem Forenpartner http://www.Cobi-World.de, kann ich nur empfehlen.

  • Sehr schön geschrieben, hat mir sehr gut gefallen, auch der historische Background und der Vergleich zum Original 1:1-Fahrzeug war ausgezeichnet, ganz nach meinem Geschmack.

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Lesestoff gefällig? Schau bei rein bei just.bricks

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.