Bluebrixx Pro 106907 - Star Trek Adventskalender

  • Preis
    29,95
    Setnummer
    106907
    Steineanzahl
    852
    Erscheinungsjahr
    2023

    Sehr geehrte Noppensteinweltgemeinde,


    .. die Feiertage und die vorangegangene Adventszeit sind wieder Geschichte und so kann ich ganz getrost meinen diesjährigen Adventskalender vorstellen.


    Bluebrixx ist ja in diesem Jahr mit zwei Protagonisten in den Klemmbaustein-Adventskalender-Sektor eingefallen, einmal als Burg Blaustein & einmal in den Weiten des Star Trek Universums.

    Letzterer war mein Objekt der Begierde und nun könnt ihr sehen was sich alles hinter den 24 Türchen verborgen hat.


    Im Grundaufbau ähnelt er den Adventskalendern vom Dänen, sprich man kann eine Art Ausstellungsfläche herunterklappen und dort die einzelnen Sachen abstellen bzw. präsentieren. Das Ganze ist als eine Art Sternenhimmel/Galaxyausschnitt gestaltet, wie auch der Türchenbereich. Auf Diesem prangt noch ganz groß der Aufdruck "Star Trek Universum". Ja das kann sich optisch schon sehen lassen.


       


    Auf dem Hauptcover sind schon einmal sieben Modelle abgebildet. Einerseits könnte dies den Überraschungseffekt etwas schmälern, anderseits möchte man aber schon, wenigstens ansatzweise, wissen, was einem im Inneren erwartet. Leider sind auf der Rückseite alle Modelle abgebildet, zwar auch nur wieder die selben 7 in Farbe, der Rest als Schatten. Dies birgt natürlich eine starke Spoilergefahr.



    Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine Tüte, inc. aufgedruckter, passender Nummer, und einer Bauanleitung als Faltblatt. Auf den Rückseiten der Türchen ist das jeweilige Modell abgebildet.

    Die verwendeten Modelle ziehen sich durch das komplette Star Trek Universum, angefangen von The Orginal Series (ToS), über The Next Generation, Deep Spache Nine, bis zu Raumschiff Voyager, aber auch aus den Kinofilmen sowie der Serie "Raumschiff Enterprise" mit Cpt. J. Archer.


    Türchen 1 => U.S.S. Enterprise NCC 1701-A 27pcs



    Türchen 2 => klingonischer Bird of Prey 30pcs



    Türchen 3 => Communicator (ToS) 15pcs



    Türchen 4 => U.S.S. Reliant NCC 1864 28pcs



    Türchen 5 => Ferengi D'Kora Marauder 32pcs



    Türchen 6 => Phaser Typ II , verbesserte Ausführung für Sicherheitspersonal(TNG) 29pcs

    => U.S.S. Enterprise NCC 1701-D 55pcs




    Türchen 7 => Shuttle Typ 6 (TNG) 45pcs



    Türchen 8 => U.S.S. Enterprise NX-01 23pcs



    Türchen 9 => Borg Cube 45pcs



    Türchen 10 => U.S.S. Enterprise NCC 1701-E 38pcs



    Türchen 11 => Datenpad 9pcs



    Türchen 12 => Delta Flyer (Voyager) 45pcs



    Türchen 13 => U.S.S Voyager 29pcs



    Türchen 14 => cardassianisches Kampfschiff der Galor-Klasse 18pcs


       


    Türchen 15 => Deep Space Nine 53pcs


       


    Türchen 16 => U.S.S. Thunderchild NCC 63549 24pcs



    Türchen 17 => Tricorder TR-590 MarkX 24pcs



    Türchen 18 => U.S.S. Defiant NX-74205 44pcs



    Türchen 19 => romulanischer Warbird der D'deridex Klasse 42pcs



    Türchen 20 => U.S.S. Stargazer NCC-2893 33pcs



    Türchen 21 => romulanischer Bird of Prey (TOS) 28pcs



    Türchen 22 => Tricorder (TOS) 23pcs



    Türchen 23 => U.S.S. Excelsior NX-2000 22pcs



    Türchen 24 => Brücke der Enterprise (TOS) 75pcs


        


    => Phaser Typ 2 21pcs



    => U.S.S. Enterprise NCC-1701 (TOS) 26pcs




    Fazit:


    Ein sehr gelungener Adventskalender und mit dem gewählten Thema, klar man hat ja eine Lizenz, hebt sich Bluebrixx auch etwas vom "Einheitsbrei" des Dänen ab.

    Die Modelle sind schön designt, trotz ihrer geringen Größe im Microscale-Maßstab und sie besitzen auch Wiedererkennungswert. Persönlich muss ich zugeben, dass ich mich nach einigen Modellen erkundigen musste, dafür stecke ich nicht tief genug im Star-Trek-Kosmos drin.



    Sehr positiv hervorzuheben ist auch die jeweils mitgelieferte Bauanleitung, als Faltblatt ist sie hier absolut ausreichend und optimal.

    Die Klemmkraft, ok so viel zu klemmen gab es da im Einzelnen ja nicht, war durchweg sehr gut. Auch fehlten keine Steine, bis auf 1-2 Ausnahmen blieb sogar immer etwas über.



    Erstaunlicherweise bietet der Kalender nicht nur 24 Modelle, sondern insgesamt 27 Modelle. So sind am 6. zum Nikolaus zwei Modelle und zum 24 drei Modelle beigelegt.

    Interessant sind auch die verwendeten Teile, so zum Beispiel diese "Bügelperlen", "Nurnoppen" oder auch "ist mir doch Brust wie dieses Gedöns fachsprachlich genannt wird" in trans-red oder auch trans-blue.


    + keine Sticker, wenn dann nur Drucke, bei den Ausrüstungsgegenständen

    + coole Micromodelle

    + separate Bauanleitungen

    + alle Modelle haben Ständer


    Es gibt auch etwas Schatten, beginnen wir objektiv.


    - die verwendeten Tüten sind schon sehr groß



    Hier steht ganz klar das Thema Nachhaltigkeit. So sind die verwendeten Kunststofftüten klar überdimensioniert. Die Hälfte wäre mehr als locker ausreichend gewesen und die Steine hätten immer noch reichlich Platz gehabt. Somit hätten man alles auch nicht so in die Fächer stopfen müssen und die beiliegenden Faltblätter hätten wohl etwas knickfreier das Licht erblickt. Das ist es aber auch keine so große Sache und in meinen Augen auch der einzige objektive Kritikpunkt.


    Subjektiv betrachtet hätte man, auch wenn sie durch die Drucke super aussehen, auf diese Ausrüstungsgegenstände wie Phaser, Tricorder usw. gerne verzichten und dafür weitere Raumschiffmodelle reinpacken können. Das ist jetzt aber auch nur "Genörgel" meinerseits auf ganz hohen Niveau.


    Von meiner Seite gibt es eine uneingeschränkte Kaufempfehlung und für Treckies ist schon fast ein "Must have".


    Abschließend stellt sich noch die Frage: wie läuft es bei BB mit den Kalendern nun weiter?

    Beide Ausführungen sind ja offiziell vergriffen und auf Beiden ist auch keine Festlegung nur für 2023 erkennbar.

    Somit besteht die Möglichkeit, das sie von Bluebrixx im Jahr 2024 einfach wieder auf den Markt gebracht werden. Per se kann man ihnen da auch keinen Vorwurf machen, denn auch nächstes Jahr werden sie die bestimmt wieder reißend los.


    Persönlich würde ich natürlich schade finden, da ich da schon gern was Neues hätte.


    Zu aller Letzt noch eine kurze Anmerkung: alle Bezeichnungen sind nach besten Gewissen und Recherche erstellt und die Teileanzahl laut BA ausgezählt.

    Dementsprechend alles ohne Gewähr :), wer etwas besser weiß, meine persönlicher Respekt und Applaus und die Aufforderung aus tiefsten Herzen:

    " behaltet es bei euch !!". :P


    In diesem Sinne, gehabt euch wohl und klemmt fein.

    Möge die Klemmkraft der Noppen mit euch sein

  • Vielleicht gibt es ja dann nächstes Jahr einen Kalender Star Trek 1 und einen Kalender Star Trek 2, denn nur einen neuen Kalender in der selben Art wird es wohl nicht geben, da ja fast alle wirklich wichtigen Schiffe in dem hier schon drin sind. Oder es gibt jedes jahr einen neuen Kalender, nur manche Modelle widerholen sich halt alle paar Jahre.

    Auch denkbar, gerade mit Minifiguren wäre ein serienspezifischer Kalender, wo nur Modelle und Figuren zu einer der Serien drin sind, hier wären dann auch Figuren möglich, für die sich im normalen Programm kein Set findet (Der große Nagus oder Brunt, FCA fielen mir hier z.B. ein).