QZL 31005 - 3in1 Deformation LKW Mobilkran Roboter

  • Preis
    9,95 € (im Angebot)
    Setnummer
    31005
    Steineanzahl
    365
    Hersteller
    QZL


    3 Modelle sind 2 zuviel


    Dieses Set kam mal aufgrund eines niedrigen Einkaufspreises bei Modbrix zu mir. Viel erwartet habe ich eigentlich nicht, da mich das Produktbild bereits nicht besonders ansprach. Zur Not sollte es als Teilespender dienen. Ob es dafür taugte, erfahrt ihr gleich.

    Der Bau

    Aus dem Karton purzeln einige Tüten, die Anleitung sowie ein Stickerbogen heraus.



    Das Set enthält ein paar Teile, welche von der Lego-Norm abweichen und mich eher an Cobi denken lassen.



    Der Bau verläuft eher problemlos. Die Steinequalität ist in Ordnung, wenn auch nicht gerade obere Liga. So lässt insbesondere das Finish manchmal zu wünschen übrig. Die Klemmkraft ist aber vollkommen in Ordnung.


    Das fertige Modell

    Gebautr habe ich nur das Modell für den Feuerwehrkran. Die gedruckte Anleitung enthält auch Anweisungen für den Roboter udn den unansehnlichen Elefanten. Auch der Kran lässt von der Gestaltung einige zu wünschen übrig. Grundsätzlich funktioniert das Anheben mit ihm, aber er lässt sich eher leicht aus den Drehkranz hebeln. Das behindert aus meiner Sicht etwas den Spielspaß. Auch der Kranarm deutet nach mehrfacher Benutzung Anzeichen für einen Bruch an. Ansonsten sieht der Kran ingesamt auch eher zusammengewürfelt aus, was wohl dem 3in1-Konzept geschuldet ist. Im Grunde nicht halbes und nichts ganzes.


    Fazit

    An sich ist das Set ein netter Teilespender: Einige originelle Teile, welche man so nicht von Lego kennt und die Qualität ist brauchbar. Die einzelnen Modelle laut Bauanleitng finde ich aber nicht so gut gelungen. Letztlich habe ich nur den Kran gebaut und selbst der sieht mir einfach zu grobschlächtig aus. Wer also nur auf der Suche nach einem brauchbaren Teilespender ist, kann diesen im ANgebot beruhigt mitnehmen. Ansonsten hat man mit anderen Sets sicherlich mehr Spielspaß.

  • So schön die Idee mit der zweigeteilten Wedge Plate



    auch ist, sie bleibt solange halbherzig, wie es dazu keine passende Fortsetzung



    gibt, um den Leerraum zwischen beiden zu füllen. Schade.

  • sie bleibt solange halbherzig, wie es dazu keine passende Fortsetzung

    gibt, um den Leerraum zwischen beiden zu füllen. Schade

    In der Tat: Es war auch ein wesentlicher Kaufgrund meinerseits. Eventuell ergeben sich aber noch andere gute Verwendungszwecke.

  • This threads contains one more post that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.