»Ruf doch mal an!« (Telephonzelle)

  • »Ruf doch mal an!« (Telephonzelle)

    Nicht der erste und sicherlich auch nicht der letzte Entwurf im Klemmbausteinkosmos zum Thema. Doch ich wollte meine ganz persönliche haben, mit all den verbundenen Vorzügen und Schwächen, die das unweigerlich so mit sich bringt. (Man spürt förmlich den typisch-fiesen Geruch in der Nase, der einem aus dem Innern entgegenschlägt.)

    Als krönende Krönung trägt das erste Modell auf dem Dach eine plastique Krone in Form eines stilisierten Telephonapparates.

    Im Laufe der Zeit sind dann vom ersten Grundmodell einige Ableitungen entstanden. Neue Bauteile bringen neue Möglichkeiten. Und so werden die hier gezeigten Varianten sicher nicht das Ende der Leitung darstellen.

    Bedauerlicherweise läßt die schmale Bauweise keinen Platz für eine funktionstüchtige Türe; die ist nur angedeutet.

    Verbaut wurden Bausteine quer durch den bunten Garten aller Anbieter/Hersteller. Ein paar Customaufkleber kamen hinzu. Und der Farbpalette wurde gekündigt.


    „Amtliche“* Grüße

    Dorothea


    (* Früher gab’s mal ein Fräulein vom Amt. Ja, ja, lang ist es her.)

    The best Man for this Job is a Wo-Man.

  • Ach die gute alte TelH 78.

    Für die jüngeren...hier konnte man (wenn man schnell spricht) für 20 Pfennig telefonieren.

    Ja genau...nix Handy!

    Nur Blödsinn im Kopf! :)

    351.653 Steinchen

  • Für die jüngeren...hier konnte man (wenn man schnell spricht) für 20 Pfennig telefonieren.

    Oder sehr einfach anonym Telefonstreiche spielen. Wenn man sein Ekelgefühl ob des Gestanks und der versauten Sprechanlage überwinden konnte. Hab ich zumindest gehört. :saint:

  • This threads contains 6 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.