Kalos Blocks 61002 - Stylish Apartment (Modener Bungalow)

  • Schlaflos im Apartment

    Ein neuer Cowboy ist in der Stadt, ein neuer Herausforderer betritt die Bühne. Mit Kalos Blocks hat Bluebrixx zumindest mal wieder einen kleinen Überraschungshit auf Lager. Ob der eigenwillige Sortimentsmix aus Altstadt-Bauten und moderner Archtektur was taugt, will ich am vorliegenden Beispiel zeigen.

    Der Bau

    Der Karton ist schick kompakt und wird durch den Inhalt gut ausgefüllt. Auf ganze 15 Bauabschnitte verteilt Kalos den Bau, könnte man anhand der Tütennummerierung meinen, aber später werden tatsächlich mehrere Tüten einem Bauabschnitt zugeordnet. Was beim Auspacken an besonderen Teilen direkt auffällt, sind die unterbaubaren Platten mit durchgängigen Hohlnoppen.

    Auch sonst lässt sich im Laufe des Baus viel neues entdecken. Mal abgesehen von dem Blütendesign der Noppen, welches sich teilweise auch auf der Unterseite wiederspiegelt, hat Kalos auch einige wirklich neue Sonderformen im Angebot. Gerillte Fliesen, neue Slope-Formen, Kissen-Fliesen, abgerundete Ecken, moderne Zäune, Tür,Tisch-/Stuhlbeine, Baurichtungsumkehrer, Pflanzenteile und zum krönenden Abschluss Wandteile, welche von zwei Seiten bestückbar sind (von Kalos stolz als "2-sided System" angepriesen). Diese sind tatsächlich sehr nützlich, um die Innenwand anders gestalten zu können, als die Außenwand. Mit Standard-Lego-Teilen ist das bis jetzt sehr aufwendig gewesen und benötigte meist mehr Platz. Sämtliche Fenster-Teile waren übrigens in extra Folie gepackt und so tatsächlich gut vor Kratzern geschützt. Für ein Vitrinen-Modell sehr wünschenswert, stellt den angegebenen Alterswert von 6+ aber etwas in Frage. Für ein Spielset wäre das dann ein ziemlich (unnützer) Aufwand. Neben den bedruckten Teilen für Bilder und Uhr sind auch ein paar der Fenster-Teile mit einem schwarzen Rahmen bedruckt. Diese werden später für die Terassen-Tür verwendet.

    Die Teilequalität ans ich ist grundsätzlich gut. Die Klemmkraft ordnet sich meist auf Lego-Niveau oder etwas darunter ein. Abzüge in der B-Note gibt es aber für durchweg verkratze Fliesen und hier und da "angebissene" Steine. Auch tauchen Farbabweichungen innerhalb derselben Farbe auf. Besonders auffällig ist das beim Weiß und betrifft in der Regeln stets dieselben Teilegruppen.

    Ansonsten weiß das Modell aber mit einigen netten Bauideen, besonders was die Möbel angeht. Hier nutzt Kalos ungeniert seine besonderen Teile, um natürliche Formen nachzubilden. Genial ist das "2-sided System": Hiervon würde ich mir sehr gerne Part-Packs von wünschen. Im vorliegenden Set gibt es zwei Typen: Einmal als volle Wand und einmal mit Fensteröffnung. Auch besonders schick finde ich die Gestaltung der Terassentür: Dank "Grill-Fliesen" und den bedruckten Teilen gelingt hier sehr anschaulich eine - aus meiner Sicht - gelungene Schiebetür-Funktion.

    Zum Schluss bleibt außer dem Teiltrenner nicht viel übrig:

    Das fertige Modell

    Das Apartment an sich ist von außen ein echter Hingucker für moderne Architektur. Ich bin mir nur nicht ganz sicher, wo eigentlich der Haupteingang sein soll. Anscheinend muss es ja die Terassentür sein, eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Innen steht man dann direkt im Wohnzimmer an das sofort die Küche mit Esstisch anschließt. Nur zur Toilette hin hat man sich die Errichtung von Mauern erbarmt. Dafür ist der Toilettenraum direkt mal zwei Etagen hoch. Auf der Dachterasse sind einige Blumenbeete angelegt und wahrscheinlich eine Yoga-Ecke oder sowas in der Art. Allerdings gint es keine Möglichkeit, ohne Magie hier rauf zu gelangen, außer vielleicht über die mit Gras bewachsenen Kletterwand. Sieht man davon ab, kann man einige freie Noppen in den Böden erkennen: Hier wurde bereits an die Möglichkeit gedacht, Figuren zu befestigen - sehr fein. Das Dach besteht insgesamt aus drei teilen, die sich alle einzeln abnehmen lassen: "Turm", Dachterasse und Wohnzimmer-Decke.

    Mehr Bilder aufgrund der Upload-Grenze im nächsten Post.

    Fazit

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Set. Neue (vor allem sehr nützliche) Formen, die Qualität der Steine ist gut, auch wenn die Fliesen im bestimmten Lichtfall wirklich nicht ansehnlich sind. Das Design des Modells an sich halte ioch auch für gut gelungen und wird in modernen Stadt-Szenarien eich echter HIngucker sein. Betrachtet man es aber aus logischer Sicht, so fällt einem sofort das fehlende Schlafzimmer und der nicht vorhandene Zugang zur Dachterasse auf. Für eigene Anbauten kann man aber natürlich immer noch selber Sorge tragen: Das Farbschema der Steine von Kalos entspricht zu 99% dem von Lego.

  • This threads contains 9 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.