[MOC] Das Gasthaus der Freiherrin an der Biege

  • Ich bin gerade dabei mein erstes eigenes wirklich großes MOC zu machen.

    Es handelt sich um ein Gasthaus in meiner eigenen Fantasywelt, das an das heilige römische Reich deutscher Nation wage angelehnt ist(bin auch PnP-Spieler). Das Gasthaus gehört einer Freiherrin die am größten Fluss des Reiches ihre Ländereien hat und dort auch einen großen Steg für Flussschiffe errichtet hat.

    Das Erdgeschoß ist aus Stein und wird wohl bestenfalls 6 sehr kleine Fenster haben. Das erste Stockwerk wird dann Fachwerk sein und ausreichend Fenster besitzen. Die Bautechniken fürs Fachwerk werde ich jene nutzen die beim mittelalterlichen Bauernhof von Bluebrixx benutzt wurden.

    Das erste Stockwerk wird wie fürs späte Mittelalter üblich wesentlich mehr Fläche haben als das Erdgeschoß und zwar wird es an jeder Seite wohl 2 Noppen überstehen. Dort wo man die braune Fläche sieht dort wird der erste stock ganz drüber stehen. Das wird sozusagen ein überdachter Geisterreich mit Tischen. es wird also ein sehr großer erster Stock. Mindestens 33% der Fläche des ersten Stockwerks werden davon die privaten Gemächer der Freiherrn sein. Diese werden recht edel eingerichtet sein während die Gästezimmer eher schlicht sein werden.


    Was man zur zeit sehen kann ist das Erdgeschoß das nur aus einer Küche mit Lagerraum und dem Gästebereich besteht. In der Küche ist eine großer Kamin und in der Mitte des Gästeraumes ebenfalls. Diese beheizen nicht nur Küche und Gästezimmer sondern auch das 1. Stockwerk darüber. Eingangsbereich und die große Feuerstelle sind sind mit Steinen ausgelegt anstatt mit Holzboden.

    Auf einem Foto sieht man die Außenwand mit dem Kamin. Diese Mauer des ersten Stockwerkes wird voraussichtlich kein Fenster habe. eventuell wird aber noch umgebaut.

    Ich hoffe die Bilder zeigen alles zufriedenstellend.

    Das Gebäude wird modular, also man wird alle Stockwerke abnehmen können.


    Leider hab ich nicht genug Mauersteine und nun musste ich neue bestellen. Da ich vorerst am Erdgeschoss nicht weiter arbeiten kann hab ich gestern Abend begonnen den ersten Stock zu machen.
    Wie man sieht ist es die Fachhaustechnik von Martin von Bluebrixx.
    Dort wo Aussparungen sind kommen Fenster rein die ich aber noch nicht habe. Werden eher kleine Fenster sein wie damals üblich.

    Es ist noch nichts verfließt. Zuerst werde ich mal Möbelstücke bauen damit ich weiß wo ich am besten Fliesen auslasse und noppen einsetze.

    Sobald ich die Möbeln habe werde ich natürlich Fotos posten! : )

  • Wow, das wird Mal echt gross! Sieht super aus bis jetzt. Das Mauerwerk und die Idee des Bogens über dem Tresen gefallen mir besonders.

    Falls Vorschläge gewünscht sind: Ich würde die Tischplatten nochmal ändern damit du hier auch ein paar Noppen anbringen kannst um Speisen und Getränke anzubringen. Bis jetzt sieht der Gastraum etwas leer aus. Hast du da noch was in Planung?

    Zur Story: Von einer Freiherrin, die in einem Gasthaus wohnt, habe ich noch nie gehört. Verarmter Adel?

    Bin gespannt wie es weitergeht. Ach ja, da muss ein Hund in den Schankraum mit Napf und Knochen. Und in einer Ecke spielt der Barde aus der aktuellen Minifig Serie auf...

    *d1*

    Bratpfannen sind kein integraler Bestandteil eines Panzers!

  • Wow, das wird Mal echt gross! Sieht super aus bis jetzt. Das Mauerwerk und die Idee des Bogens über dem Tresen gefallen mir besonders.

    Falls Vorschläge gewünscht sind: Ich würde die Tischplatten nochmal ändern damit du hier auch ein paar Noppen anbringen kannst um Speisen und Getränke anzubringen. Bis jetzt sieht der Gastraum etwas leer aus. Hast du da noch was in Planung?

    Zur Story: Von einer Freiherrin, die in einem Gasthaus wohnt, habe ich noch nie gehört. Verarmter Adel?

    Bin gespannt wie es weitergeht. Ach ja, da muss ein Hund in den Schankraum mit Napf und Knochen. Und in einer Ecke spielt der Barde aus der aktuellen Minifig Serie auf...

    *d1*

    Vielen Dank für die Tipps. Ich werd da sicher noch einiges anpassen und ändern. Für mehr Tipps wie ich mehr Details einbringen kann bin ich dankbar. : )

    Die Freiherrin ist schon recht wohlhabend aber halt sehr gesellig. Das Gasthaus wird ja ziemlich groß und eine Ecke bekommt ja sogar sowas wie einen Turm, die wird also für sich recht viel Wohnraum haben. Ihre Zimmer werden auch relativ edel ausgestattet werden sogar mit Wandvertäfelung. Also mal abwarten wie das wird. ich denke am ende wird das teil zwischen 5000 und 10000 Teile verschlungen haben.

    Ich bin ja ein großer Fan der Burg Blaustein von Bluebrixx aber leider ist die total klein, Rein vom Volumen wird mein Gasthaus vermutlich mehr Raum einnehmen als Burg Blaustein mit allen Erweiterungen. Daher habe ich die mir auch noch nicht gekauft. Obwohl ich gerne so eine Burg hätte. Denn das Gasthaus ist nur Teil von einem Diorama (für das ich noch sehr viel Zeit brauchen werde). Das ganze wird noch eine Palisade bekommen und Ställe und einen fetten Steinturm, die Schmiede von Bluebrixx kann ich da sicher auch reinstellen. Und für ihre bewaffneten Büttel soll ein fetter Steinturm noch reinkommen.

    Ich weiß noch nicht ob ich Legominifigs benutzen werde um das ganze dann zu beleben oder bemalte Figuren von Warhammer Fantasy, etc. vermutlich nehm ich beides und schaus mir mal so mal so an.
    Aber so ein Barde würde schon was hermachen. : )

  • This threads contains 26 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.