MOC "MEET THE SHARK"

  • Heute gibt es von mir wieder etwas mit Figuren.


    Am Anfang dieses Projektes standen die Säulen der Feuerwache von Cobi.

    Da die Säulen aus mehreren Teilen bestehen, hatte ich die Idee diese für eine Unterwasserruine zu verwenden. Ein versunkener Tempel oder Ähnliches.

    Ein paar graue 2x4 und 2x6 Steine von Cobi konnte ich verwenden um die Reste eines Fundamentes anzudeuten.


    Aufgebaut wurde alles auf einer 18x16 Fläche. (Aus drei 6x16 Plates)

    Mit 2x2 Steinen in Tan von Strictly Bricks wurde der Meeresboden angedeutet, womit der Landschaftsbau bereits abgeschlossen ist.


    Das Umfeld bot sich natürlich an, um einen Hai in Szene zu setzen. Hierfür habe ich einen von Lego gewählt.

    Diesmal wollte ich auch einen Taucher in der Szene haben.

    Ursprünglich hatte ich hier auch eine Figur von Lego geplant, aber ich habe mich sehr früh erkannt, daß eine Figur von Sluban die deutlich bessere Wahl ist.

    Die neigbaren Handgelenke der Slubanfiguren bieten einfach deutlich mehr Möglichkeiten die Figur präzise zu platzieren als die Hände von Legofiguren.

    Ausserdem sind die Slubanfiguren etwas zierlicher als die Figuren von Lego, was den Hai im Vergleich größer und bedrohlicher wirken lässt.

    Den Helm und die Tauchermaske habe ich allerdings von einem Lego-Taucher genommen.

    Als Haistock habe ich der Taucherin ein Zurüstteil von Xingbao verpasst.

    Vom Gesichtsausdruck her, scheint die Dame sich nicht ganz so wohl zu fühlen.


    Dank der transparenten Stützen von BB konnte ich Hai und Taucher ohne Tensegrity-Konstruktionen in der Szene platzieren.

    Mit einigen 1x1 Round Plates und 1x1 Blüten Plates sind Steine, Muscheln und Pflanzen am Boden angedeutet.

    Für die großen Wasserpflanzen habe ich Pflanzenstengel von Cobi verwendet.

    Leider ist die Noppe an der Oberseite dieser Elemente mit einer Klemmkraft im Sub-Sluban-Bereich ausgestattet.

    Ich musste mit Folienstücken arbeiten, um die Pflanzen auf die genutzte Höhe zu stapeln.

    Ausiniköpfe mit Legoblüten.

    Ein Lego Dots Stein dient als "Seestern".

    Aquaman hat mal wieder vergessen aufzuräumen und seinen Dreizack rumliegen gelassen.

    Da bereits Wasserpflanzen dran wachsen liegt er wohl schon etwas länger hier.

    Ein Krebs als weiterer Bewohner. Die Grasbüschel stammen von Ausini.



    b&w


    MOC "MEET THE SHARK" von Brick & White.

    Meine Entwürfe und Ideen dürfen unter den Bedingungen der CC BY-SA 4.0

    Lizenz verwendet werden.

    Um eine Kopie dieser Lizenz anzusehen, besuchen Sie https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de


    MOC "MEET THE SHARK" by Brick & White

    My designs and ideas may be used under the terms of the CC BY-SA 4.0 license.

    To view a copy of this license, visit https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0

    Früher war mehr Noppen!


    Independend Brick Builder

  • This threads contains one more post that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.