Quan Guan 100118 - 98 4T Prime Mover Shi-Ke und Type 90 75mm Field Gun

  • Preis
    16,30€
    Setnummer
    100118
    Steineanzahl
    450
    Minifiguren
    3
    Hersteller
    Quan Guan

    Hier nun das zweite Quan Guan Review von mir. Hierbei handelt es sich um den japanischen Typ 98 4T Schlepper Shi-Ke. Zu dem Fahrzeug konnte ich leider nicht all zu viel herausfinden. Zumindest einige Fotos findet man von diesem Schlepper. Bei dem Geschütz handelt es sich um ein 75mm Typ 90 Feldgeschütz welches bis zum ende des zweiten Weltkrieges zum Einsatz kam.


    Im Gegensatz zum RSO ist hier weniger Zubehör enthalten aber dafür anderes Zubehör. Hier bekommt einiges an Munition dazu.


    Ein weitere Spritzling, der selbe der auch beim RSO dabei war mit deutschen Waffen. Ob die Japaner diese Waffen tatsächlich in ihrem Bestand hatten kann ich nicht sagen. Über die Japanische Ausrüstung weiß ich da zu wenig. Auf jeden fall haben wir hier wieder 2 Stielhandgranaten, eine Walther P38 (konnte ich mittlerweile identifizieren), eine Mauser C96 und eine Luger P08. Dazu noch eine Feldflasche, ein Fernglas und ein Messer.


    Das Zubehör das lose beiliegt:

    Auch hier ist erfreulicherweise wieder so eine große Kiste mit dabei. Dann haben wir noch ein Schwert und ein Gewehr welches vermutlich ein Arisaka 38 oder 99 darstellt mit aufgezogenem Bajonett Messer also tatsächlich ein japanisches Gewehr. Der Riemen lag auch hier wieder separat bei.


    Zu dem Set gehören eigentlich auch wieder 3 Figuren, welche wegen der Lego Klon Problematik nicht enthalten sind.


    Hier gibts auch wieder ein Infokarte und einen Ständer in den man die Karte stecken kann. Hier finde ich es schade das Quan Guan den Schlitz für die Karte auf diese Weise designt hat, denn der untere Rand der Karte würde auch hier geknickt wenn man die Karte einsteckt so das ich das nicht machen werde.


    Teile die übrig geblieben sind:


    In dem Set hatte ich weder Fehlgüsse noch beschädigte Teile.


    Nun zu den Modellen:

    Die Drucke sind von sehr guter Qualität. Im Vergleich zum RSO hat man hier auch recht wenig teile die von Cobi kopiert sind. Aufgefallen sind mir da die Ketten, die Zahnräder und die Felgen und Reifen an dem geschütz.

    Vor allem das Seitenprofil ist sehr gut getroffen. Lediglich das Fahwerk wirkt zu hoch. Das Leitrad hinten müsste auch was tiefer sitzen wie das Antriebsrad vorne. Werde ich wenn möglich versuchen zu ändern.


    Leider ist der Schlepper deutlich zu schmal ausgefallen. Dazu kommt das zusätzlich zu der breite des Fahrzeugs auch die Sitzbank zu schmal ist. Auf den zwei Sitzbänken müsste eigentlich Platz für je 3 Personen nebeneinander sein. Hier passt jedoch nur eine Figur vorne und hinten drauf. Wenn ich mal mehr Teile in der Farbe zur Verfügung haben sollte werde ich zumindest versuchen die Sitzbank zu verbreitern. Denn beim Original ist die fast so breit wie der Schlepper. Das gleiche gilt auch für den hinteren Teil mit dem zusammengeklappt dargestellten Verdeck.


    Die seltsame art und weise wie Quan Guan die Anhängerkupplung dargestellt hat gefällt mir gar nicht. Das Geschütz kann so auch nicht über die Kupplung lenken.


    Das 75mm Geschütz:



    An der Seite fehlt das zweite nach hinten gerichtete Handrad zum einstellen der Kanone. Die Mündungsbremse ist mit dem 1x1 rundstein sogar recht gut getroffen. Vorne vor dem Schild sind links und rechts von der Kanone je ein Sitzplatz angebracht, welche Quan Guan hier zumindest versucht hat anzudeuten. Oben ist das Schild eigentlich nach hinten abgerundet, hier wurde diese Biegung mit einem Scharnier angedeutet.




    Mit angehängtem Geschütz:


    Hier noch ein Vergleich der Farben zwischen Quan Guan links und Cobi daneben. Quan Guan ist hier also etwas dunkler.


    Fazit: Wenn man sich den Schlepper nicht gerade direkt von vorne anschaut, weil er zu schmal ist, sieht der gar nicht schlecht aus. Man kann das dargestellte Fahrzeug auf jeden Fall erkennen. Das Geschütz ist auch O.K. Probleme hatte ich mit dem Set erfreulicherweise gar keine. Keine Fehlteile, Fehlgüsse, beschädigte Teile oder probleme mit der passgenauigkeit von Teilen. Die Klemmkraft ist auch hier gut bis fast schon zu stark. Einige Teile muss man auch hier mit Kraft zusammendrücken. Kratzer auf den Steinen sind hier nur minimal zu finden, auch das Transclear teil für die Windschutzscheibe ist absolut in Ordnung. Auch in dem Set keine Aufkleber sondern Drucke.

  • QuanGuan scheint ja echt gut zu sein. Ich finde das mit dem Zubehör klasse, da ist Cobi ja echt knauserig mit. Also bei der nächsten Bestellung kommt mir wohl auch mal was von denen ins Haus.

  • Klasse finde ich vor allem das das Zubehör echt gut durchmischt ist. Beim Nissan Truck den Takeshi vorgestellt hat ist ja wieder andere Zubehör enthalten. So sammelt man über die verschiedenen sets auch recht viel unterschiedliches Zubehör.


    Ich muss mich da auch mal schlau machen was da in den anderen sets noch so alles enthalten ist. Vielleicht kommt mir da auch noch das ein oder andere Set als Teilespender ins Haus.

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diesen lesen zu können.