Modifikationen von Sets diverser Hersteller

  • Ich werde hier mal nach und nach die Modifikationen zeigen die ich an dem ein oder anderen Modell vorgenommen habe.


    Den Anfang macht meine Sembo Rakete Langer Marsch 5 , hier waren die Änderungen besonders einfach durchzuführen.


    Was mir recht schnell aufgefallen ist, das die Booster zu weit von der Rakete abstehen. Beim genaueren hinschauen auf die Triebwerksdüsen wurde auch deutlich das diese falsch angeordnet sind.

    Ein Problem hatte ich mit dem abnehmbaren Seitenpanel. Da sich dieses wegen der länge leicht durchbiegt, hält das Panel oben nicht an der einen Noppe.


    Um das Seitenanel richtig befestigen zu können, reicht es den 2x2 Stein mit der einen Noppe zu entfernen und durch eine 1x2 platte und eine 1x2 Fliese zu ersetzen. Die 2 Noppen reichen jetzt aus um das Panel zu halten und es lässt sich nach wie vor einfach abnehmen.


    Die Rakete hat im Original keine 4 Haupttriebwerke sondern 2.und die Booster Triebwerksdüsen hat Sembo verdreht angebracht. Zumindest habe ich kein Foto der Rakete finden können auf denen die Triebwerke zu sehen sind wie Sembo diese angeordnet hat.. Dazu kommt noch das die Triebwerksdüsen auch zu lang sind. Auf dem folgenden Foto ist alles nachkorrigiert: Die Booster Triebwerke wurden gedreht, 2 Hauttriebwerksdüsen entfernt und die Triebwerke wurden gekürzt.


    Ein weitere netter Nebeneffekt der Änderungen, das hier bleibt dann alles übrig und kann jetzt anderweitig verwendet werden:


    Die Boostertriebwerke näher an der Rakete anzubringen ist ganz einfach. Man entfernt die beigen pins mit der grauen Röhre und ersetzt diese durch diese längeren Pins:


    Jetzt sitzen die Booster direkt an der Rakete:

  • Der Umbau von meinem Quan Guan Raupenschlepper Ost ist erstmal abgeschlossen.


    alle änderungen die ich hier vorgenommen habe:


    -Die Laufräder wurden umgedreht und weiter nach außen hin angebracht. Dazu wurden die Teile mit den pins durch längere ausgetauscht und um eine Noppe nach außen gesetzt

    -Der Auspuff wurde komplett geändert und auch höher platziert

    -Das Dach wurde flach dargestellt

    -Das Lenkrad wurde entfernt und durch 2 Hebel ersetzt.

    -Die 2 angedeuteten Haken vorne wurden entfernt. Da diese RSO Variante die Haken vorne nicht mehr hatte.

    -Die Tarnleuchte vorne wurde ergänzt

    -Das Antriebsrad und -leitrad wurden auf eine höhe gesetzt, d.h. das niedrigere wurde um eine plattenhöhe angehoben

    -Die Ketten wurden um zwei Glieder verlängert

    -Das Fahrwerk wurde um eine länge von 2 plattenhöhen verlängert

    -An der Seite der Pritschewand wurde jeweils die 3.querstrebe ergänzt.

    -Die Klappe hinten an der Pritsche wurde verbreitert

    -Die Rückenlehnen der Sitze wurden umgedreht und um zwei dünne 1x3 fliesen ergänzt um die Noppen los zu werden.

    -Die zwei 2x4 Fliesen mit den Balkenkreuzen auf den Türen wurden durch unbedruckte Fliesen getauscht

    -Die Windschutzscheiben wurden aufpoliert.

    -Das Zubehör für die Beladung wurde etwas geändert.




    So sah er vorher aus:


    Jetzt hat der Schlepper auch einen realistischeren Kettenwurf:


    So sah das vorher aus, die Kette saß viel zu straff.:


    Hinten fehlt jetzt eigentlich noch die Anhängerkupplung. Die werde ich vielleicht später noch ergänzen.



    Das mir das beim Zusammenbau des Modells nicht direkt aufgefallen ist. :S Das hier ist ein Kettenfahrzeug und solche Fahrzeuge werden nicht über ein Lenkrad gelenkt sondern über Hebel. Also Lenkrad raus und durch zwei Cobi Hebel ausgetauscht.


    Hier hat er noch das Lenkrad:


    Da ich noch genug von diesen silbernen Gliederketten (Bluebrixx Partpack) habe, habe ich hier auch noch eine auf die Ladefläche geworfen. Dazu noch einen Sack von Cobi und ein paar zusätzliche Fahrwerksketten.

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.