Xingbao XB-01401A - Home Furnishing "Das Lehrzimmer"

  • Preis
    Gewinn im Forum (Reviewcontest) - bei Klemmshop (Sponsor) 65,00€ für das Komplettset (alle 6 Zimmer)
    Setnummer
    XB-01401A
    Steineanzahl
    386
    Erscheinungsjahr
    2017
    Minifiguren
    1

    Hallo werte Noppensteinweltgemeinde,


    ich hoffe ihr habt die Feiertage bis jetzt gut überstanden. :)

    Da das Wetter heute ja nicht so berauschend, nehme ich mal die Zeit wieder was vorzustellen.

    Beim Review-Contst Anfang des Jahres gehörte ich zu den glücklichen Gewinnern => nochmals vielen Dank an das Team. :thumbup:*a1*

    2 Preise purzelten darauf hin bei mr ein - zwei Zimmer aus der Home Furnishing Reihe von Xingbao. Gesponsert wurden die Preise durch unseren Partner

    Klemmshop => auch hier nochmals vielen Dank *a1*


    Hier geht es jetzt um das 1. Set - das Lehrzimmer - XB 01401A


       


    Ja ein Karton macht schon was her. Auf der Rückseite eine Übersicht aller 6 Räume und seitlich die üblichen Warn- & ???Hinweise in diversen Sprachen oder Zauberzeichen.

    Sehr belustigend finde ich die beiden roten Piktogramme nach dem CE Zeichen.

    *l2*Also falls es nicht so läuft, kloppt euch nicht aufs rechte Auge und wenn ihr was verschluckt oder gefüttert werdet, flennt deswegen nicht gleich rum !!!! *l2*


    Eine kleine Kuriosität noch vorneweg. Auf dem Karton steht ab 6+ und 386 Teile, laut brick4.com 12+ und 373 pcs http://brick4.com/set/1366/Home-Furnishing.

    Die Bauanleitung ist ein beidseitig bedrucktes Faltblatt in A3. *a1* Sehr fein, denn es reicht doch vollkommen. Benötigte Teile werden angezeigt und es gibt auch keine Ausgrauung bereits verbauter Steine.

    Eine Minifigur liegt bei. Vorderseite bedruckt, kein Wendegesicht, meiner Meinung nach völlig in Ordnung. 8o Kleiner Blitz auf die Stirn und würde glatt als Harry Potter durchgehen.


       


    Das Ganze in 8 Tüten verpackt. Ok die Hälfte hätte auch locker gereicht. Die Tüten sind ala Bauabschnitte bedruckt. Es gibt aber nur Einen, also haben Alle den Aufdruck "1".

    Eine Tüte hatte den Aufdruck nicht und die hatte auch bloß ein paar Teile. :/ Ersatzteile?? Mal schauen, ich habe sie erstmal zu gelassen.


       


    Genug gesabbelt jetzt beginnen wir. ;)


      


    Fussboden aus 2 Platten => insgesamt 12x12 Noppen. Fleissiges Aufnoppen von Fliesen, so was baue ich gerne. Leider merkt man hier doch ein wenig den Qualitätsunterschied.

    Gerade beim "Fliesen" (wie eigentlich bei allem 8o) bin ich sehr penibel. Es sollen schon alle Fliesen/Steine akkurat sein. Bei Xingbao stehen Diese teilweise etwas hoch und man ist gezwungen

    nochmals etwas fester aufzudrücken. Sorry aber das klappt meiner Erfahrung nach beim Dänen besser.

    Die Lücken werden 5 Bauschritte später mit Plates geschlossen. Warum erst da, keine Ahnung, hätte eigentlich ja alles gleich in einem Atemzug erledigt werden können. Aber egal !


    Leichte Kratzer auf den beiden Fenstern. Ich hoffe man sieht es. Für mich vertretbar bzw ok.


    Immer wieder schön neue Teile kennen zu lernen. Diese beiden sind für mich definitiv neu. Daraus baut man Schränke mit Schubladen. Einfache Sache aber tolles Endergebnis.


       


    Jetzt mal zu einem Bauschritt, welcher von meiner Warte aus nicht sehr gut durchdacht ist. Durch die Benutzung einer 1x2 und 1x3 Plate ist das Regalteil/Sideboard zweigeteilt.

    OK es wird mit der Rückseite an die Wand genoppt, aber leider sitzt es komplett nicht perfekt gerade. Besser wäre hier eine 1x4 und 1x1 Plate gewesen, noch perfekter eine 1x5er ala Cobi.


                 


    So nun aber genug rumgemeckert und weiter genoppt. Die Gardinen sind auch sehr gut gelöst.


    t.        


    Der Sessel und der Büro-/Schreibtischstuhl wären auch Baualternativen für diesen Thread => Möbel und Inneneinrichtungen aus Noppensteine - der Design-Thread


       


    So da es nicht so groß ist, bin ich auch schon fertig. :D


       


    Das Ganze hat eine Größe von 10x10x10 cm ( :P exakt ist es 9,5L x 9,5B x 9,8H cm 8o)

    Die von mir anfangs erwähnte Extratüte habe ich nicht gebraucht, also Ersatzteile.


    Nun noch mein "vernichtendes" Urteil:

    Hätte ich mir so ein Set gekauft? Definitiv nein !! Das soll das Set jetzt aber auf gar keinen Fall abwerten. Ehrlich gesagt war ich davon sehr positiv überrascht und der Aufbau hat mich auch

    total begeistert.

    Warum dann das Nein => die Sets sehen schon sehr niedlich aus und wie erwähnt machen sie bautechnisch auch Laune. Aber so alleine könnte ich mit Ihnen nix anfangen bzw würde sie so nicht hinstellen.

    Meiner Meinung nach sind sie aber absolut super als Ideengeber, zum Ausschlachten oder als Verwendung im Ausbau eines Modulargebäudes.

    Gerade für Letzteres spielen sie ihre volle Stärke aus.


    Danke für eure Aufmerksamkeit.


    Martin


    P.S. @takeshi für die akustische Untermalung sorgte mein Sohn mit "Fuck you Goethe 3" :D:D:D:D

    Möge die Klemmkraft der Noppen mit euch sein

  • Hallo Maddin ,


    das Review hat mich sehr erheitert, gut geschrieben und ja, ich denke, ich werde es mir doch mal bei Gelegenheit holen zum Schlachten für die die Modulars bei mir.


    Btw., Fuck you Göhte 3...

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

  • Und ich hielt es für ein modernes Wohnzimmer. Machnmal kann man Blind sein.


    Persönlich fand ich die bauweise des Schrankes interssant. Sieht gut aus und ist einfach umzusetzen.


    Aber allein lohnen die nicht, sobald ich mal nach bin, bekommen die 12 Sets ein schönes Zu Hause.

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.