Cobi 3035 - Panther Warsaw Uprising (World of tanks) Neuauflage von WoT 3030

  • Preis
    ca. 35 €
    Setnummer
    3035
    Steineanzahl
    505
    Erscheinungsjahr
    2. quartal 2019
    Minifiguren
    1

    Den World of Tanks (WoT) Panther hatte ich mir eigentlich nur als Teilespender gekauft, da ich bereits den Panther aus der Historical Collection in der Wintertarnung hatte. Beim Vergleich der Fotos auf der Schachtel mit dem Historical Collection Modell wurde mir aber schnell klar das Cobi den World of Tanks Panther zwischenzeitlich überarbeitet und neu aufgelegt haben muss, da sich die Modelle doch deutlich unterscheiden und tatsächlich 2019 kam die Neuauflage raus. Nicht alle Änderungen sind wirklich eine Verbesserung aber insgesamt muß ich schon sagen ist das Modell doch schon besser umgesetzt worden wie der WoT Vorgänger und das aus der Historical Collection.

    Die Neuauflage aus der WoT Reihe hat 505 Teile, wogegen das ältere WoT Set (3030) nur 450 Teile hatte, also immerhin 55 Teile mehr.


    Die Anleitung und die übrig gebliebenen Teile:


    Die Aufkleber:

    Das ist das erste WoT Set das ich habe, bei dem auch wichtige Markierungen unter den Aufkleber sind, die man hier eigentlich auf dem Panzer braucht um ihn realistischer darzustellen. In dem Fall als das polnische Beutefahrzeug, welches beim Warschauer Aufstand von den polnischen Widerständlern erbeutet wurde. Der Beute Panzer der hier dargestellt wird ist also kein Fantasie Fahrzeug aus WoT sondern hat es so wohl tatsächlich gegeben. Ich habe zwar keine Fotos vom Original finden können aber es gibt diverse Modell Bausätze die diesen Panzer so mit den Markierungen und Symbolen zeigen und auch einen Reenactment Nachbau mit diesen Markierungen. Ich werde hier also eventuell sogar die Aufkleber anbringen.


    Die Figur:


    Neben dem üblichen Aufdruck vorne auf dem Torso, ist auch noch ein Aufdruck der polnischen Flagge auf dem linken Arm vorhanden.


    Die Verbesserungen im Vergleich zum alten Modell:

    -Die Neuauflage hat eine deutlich besser dargestellte Auspuffanlage. Beim alten Modell wurden nur die 0815 Auspuff Formteile verwendet, während der Auspuff bei der Neuauflage aus einzelnen Steinen gebaut ist und dem Original gut nachempfunden ist.

    -Die Schräge Fläche der Seitenpanzerung wurde deutlich vergrößert und ist insgesamt besser dargestellt. Nur weiter vorne ist sie leider nicht so gut gelungen.

    -Die Befestigung für den runden Behälter fürs Rohrreinigungsgestänge ist besser umgesetzt worden.

    -Die Befestigung für die Ersatzketten ist hier besser möglich

    -Von oben betrachtet sieht man nicht mehr die Schlitze am Turm, da die Baurichtungsumkehr an den Seiten anders angewendet wurde und der Turm wird jetzt nach weiter hinten breiter, was so originalgetreuer ist


    Was noch positiv anzumerken ist, daß die 4x4 Fliese vorne zweimal vorhanden ist, einmal unbedruckt und einmal mit dem polnischen Hoheitsabzeichen bedruckt.


    Die Verschlechterungen im Vergleich zum alten Modell:

    -Bei der Neuauflage wurden kleinere Räder für die Leiträder hinten verwendet. Die kleineren Räder sind zwar von der Größe her Originalgetreuer, sehen aber vom Design her unpassender aus und wenn die kleineren Räder verbaut sind, hat man auch nicht den realistischeren Durchhang bei den Ketten. Statt dessen hängen die Ketten oben in der Luft. Beim Original hängen die aber so weit durch, das sie oben auf den Laufrädern aufliegen.

    -Das alte Modell hatte Formteile für die runden Lüftergitter des Motors, bei der Neuauflage sind diese Gitter nur aufgedruckt. Wurde wohl geändert, damit man hier die Ersatzketten direkt auf der Wannenseite auflegen kann


    negativ:

    -Ich hatte hier tatsächlich ein falsches Teil, statt einer 1x1 rundplatte transclear farblos lag hier eine in weiß bei.

    -Für die Motornachbildung wurde das 0815 Formteil verwendet, welches keine Ähnlichkeit mit dem echten Motor hat.

    -Die Motorraumklappe ist zu groß und öffnet beim Original auch nicht von hinten nach vorne sondern seitlich.

    -Leider ist nur die Fliese vorne mit dem polnischen Hoheitsabzeichen bedruckt. Alles andere ist nur als Aufkleber vorhanden.

    -Die Gitterfliesen sind hier in grau, müssten aber auch in beige sein. Ärgerlich ist das Cobi die Teile wohl auch gar nicht in beige im Sortiment hat, so das ich die nicht austauschen kann. Zumindest habe ich bisher kein Modell in meiner Sammlung wo die in beige zu finden sind. Die einzige Möglichkeit wäre die Fliesen mit dem Kreuzgitter zu verwenden, da es diese in beige gibt.

    -Der Deckel der Kommandantenluke am Turm ist beim Original einteilig und schwenkt zur Seite auf. Da Cobi aber aktuell keinen anderen flachen Deckel im Sortiment hat, ist das zu verschmerzen.


    Ansonsten das übliche, Anleitung leicht verständlich, Klemmkraft der Steine gut und bis auf ein falsches Teil auch keine Probleme mit dem Set.


    Erstmal die Fotos out of the Box, 1:1 nach Anleitung gebaut:





    Die Änderungen die ich am Modell vorgenommen habe:

    -Die 1x1 platten mit dem Pin unter den Schutzblechen vorne wurden entfernt.

    -Die Form der Seitenpanzerung im vorderen bereich wurde korrigiert und über die ganze länge am unteren rand schräger gestaltet.

    -Die Schaufel vorne links wurde ergänzt.

    -Die Leiträder wurde durch andere ausgetauscht.

    -Am Turm wurde das schräge 2x3 Teil mit dem Loch und dem eingesteckten Pin gegen eins ohne ausgetauscht.

    -Die Ersatzketten hinten wurden anders angebracht und um ein 3. Kettenteil ergänzt.

    -Die Fliese mit dem Hoheitsabzeichen wurde weiter links angebracht, da es auf allen Fotos, egal ob von den Modellbausätzen oder dem nachgebauten Reenactment Panzer, an dieser Position zu sehen ist.


    Das geänderte Modell:



    Die Auspuffrohre habe ich hier nur getauscht, weil ich die dunkelgrauen für meinen Wintertarn Panther brauchte. Die grauen wären hier am Modell also auch O.K. gewesen.


    Hier noch ein Vergleich mit meinem anderen Panther den ich auch soweit es möglich war umgebaut habe:



    Die gebauten Auspuffrohre sehen so viel besser aus wie die Formteile.


    Zumindest beim Wintertarn Panther konnte ich die grauen Gitterfliesen austauschen da Cobi die in braun im Sortiment hat.

  • Danke auch für dieses Review :thumbup: Hätte ich doch auch schon so viele Cobi-Steine um die ganzen Änderungen umzusetzen :) Aber so habe ich ein Argument mir manche Sets noch ein zweites Mal als Teilespender zu kaufen ;) Der Vergleich mit dem anderen Panther ist auch sehr schön. Kann mir schon gut vorstellen, das Cobi den Panther irgendwann nochmal in einer anderen Version neu auflegt. Schön, das du diesmal auch Bilder des Originals hast und man die Änderungen dann bildlich besser nachvollziehen kann :thumbup:

    Hier entsteht in Kürze eine Signatur... :!:

  • Bei den Modellen die ich schon was länger habe, habe ich leider keine Fotos vor dem Umbau gemacht. Da muss ich mich dann mit den Fotos auf der Schachtel behelfen. Bei den aktuell gebauten Modellen wie dem Panther werde ich künftig versuchen dran zu denken die alle vor dem Umbau zu fotografieren.

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diesen lesen zu können.