MOC 5871 - Open Race Car (Basis Mini Cooper)

  • Guten Morgen Freunde der Noppen,


    heute mal ein Alternativmodell, gefunden auf "rebrickable".

    Designer: PONPANPINO

    Basis: Lego 10242 Mini Cooper - bei mir diente das Set von Bela 10568

    => Link

    Teile: 849 pcs


    Beginnen wir mit der Anleitung. Der Designer stellt diese kostenlos zur Verfügung. Zum Antesten sehr gut. Natürlich würde ich, Vorraussetzung das Modell spricht mich an; dafür auch bezahlen.

    Das Ganze per Download und als PDF-Datei => sehr positiv da somit auf vielen Geräten nutzbar.

    Von der Aufmachung wurde sich sehr viel Mühe gegeben. So wurde ein schönes Titelbild, ein Inhaltsverzeichnis mit Informationen usw erstellt.

    Die benötigten Teile werden vor jedem Schritt angezeigt, auch die Farben sind gut erkennbar. Im Bauabschnitt direkt sind die neuen Teile "Pink" markiert.

    Nachteil: bei Verwendung gleicher Teile in verschiedenen Farben, erkennt man nicht wo welches hinkommt.


    8o => sage nur Modbrix "Kampf um den Eisplaneten" - ich war also etwas vorbereitet !!:D:D


         


         


    Leider gibt es auch hier einige Schwächen:

    1. Werden Teile angezeigt, wo die Farben nicht exakt stimmen. So hier z.B. 2x die Gelben, es gibt aber setmässig nur 1 Gelbes und ein Orangenes.

    Ok, Ok das ist natürlich auch sehr "korinthenkackerisch" meinerseits. :evil::evil:


           


    2. Werden Teile angegeben, die ich definitiv nicht mehr hatte. 4x soll ich die 1er Rundnoppen verbauen. Grau habe ich aber nur noch 1x, dafür noch je 2x in einer anderen Farbe.


           


    Ganz extrem wurde es dann mit den 1x1 Noppen. Wurden immer wieder als Teile angezeigt, ich hatte aber Keine mehr, egal von welcher Farbe. Dementsprechend habe ich

    den Bau dann auch an einer Stelle abgebrochen. So fehlt z.B. eine Art Überrollbügel hinter den Sitzen.

    Im Endeffekt hatte ich das Gefühl, daß die BA nur digital erstellt wurde und ein Testaufbau fehlte. Ansonsten hätte das ihm auffallen müssen.

    Ok ich habe jetzt einen Klon benutzt, kann mir aber keiner erzählen, daß das Legoset andere Steine hat.


           


         


         


       


     


      


      



    Fazit meinerseits:

    Trotz Bauabbruch kann sich das Modell sehen lassen. Es orientiert sich am Caterham Seven. Der Aufbau hat auch so seine Tücken. Es wird viel mit der Ein-Noppen-Aufhängung gearbeitet incl. Auseinanderfallen.

    :whistling: => kennen wir doch vom Modbrix Eisplanetenset. Hatte ich schon erwähnt, daß ich etwas vorbereitet war. ;)

    Optisch finde ich es sehr gut gelungen. Es ist aber ein reines Vitrinenmodell, zum Spielen zu "instabil". Die Frontscheibe ist auch nur "aufgestellt" also nicht aufgeklemmt.

    Ich kan jedem nur empfehlen sowas mal auszuprobieren.


    Gruß Martin

    Möge die Klemmkraft der Noppen mit euch sein

  • Jo Maddin , nicht jeder hat die Größe, einen Bauabbruch öffentlich mitzuteilen. Chapeau!


    Dennoch, toll, dass du uns an deinem Umbau teilnehmen hast lassen, war wie immer sehr unterhaltsam und gut mit Bilder unterfüttert.


    Daumen Hoch!!

    ...no animals were harmed during the production of this signature.

    Lesestoff gefällig? Schau bei uns rein: just.bricks

  • Tolles Review Maddin

    Wenn ich bedenke was ich bei meinem Lego Audi S1 an Teilen übrig hatte (1er Noppen, Käseecke), könnte ich mir vorstellen, dass die Fehlteile bei dir beim Designer enthalten waren. Und der Audi hat nur 250 Teile!

    Er wird vlt. einfach alle Teile (inkl. Überschuss) verbaut haben.

  • Buttermaker :/ wäre eine Möglichkeit.

    Eigentlich beruht es ja auf dem originalen Legoset. Da Bela aber eigentlich 100%ig klont, kann ich es mir aber nicht vorstellen, dass er so viele Teile extra übrig hatte. Zumal es auch bei anderen Teilen Ungereimtheiten gab. Hauptsächlich farblich haute auch einiges nicht hin.

    Aber egal, es war eh nur ein Aufbau zum testen.^^

    Möge die Klemmkraft der Noppen mit euch sein