Lego 42075 - First Responder

  • Preis
    34,90
    Setnummer
    42075
    Steineanzahl
    513

    Da ich gerade nolens volens im "Homeoffice" sitze (was für einen Selbtständigen gar nicht lustig ist), hier ein weiteres Review zu einem Lego-Technic Bausatz. Diesmal habe ich mir meine Bilder zum "First Responder" rausgesucht - einem Feuerwehr-SUV. Den Bausatz habe ich mal bei Kaufland während einer Sammelpunkte-Aktion 2018 gekauft (mit minimalem Rabatt, der - seien wir doch mal ehrlich - durch die eh gekauften Lebensmittel eigentlich egalisiert wurde). Ein interessantes Modell trotzdem, das beim Bau Spass gemacht hat.


    Die Verpackung mit dem obligatorischen B-Modell auf der Rückseite (Anleitung liegt bei !!!)


     


    Der Inhalt klar aufgeteilt, die Anleitungen relativ dünn. Alle Teile wieder abschnittsweise verpackt in Tütchen (woraus ich sie immer umgehend befreie - ich bin so ein guter Mensch :) - und liebe das Klappern und Grabbeln nach Teilen..


     


    Der Bau selber absolut unaufregend - nur das Staufach mit dem Werkzeug finde ich etwas... naja.. einfach nicht schön. Das Werkzeug darin schlabbert rum, wird nicht gesichert. Den Lichtmast hätte ich auch gern mit "Getriebe" ein- und ausgefahren, aber das muss händisch geschehen.



    Der Bau war leider relativ schnell erledigt - aber es steht schon ein ansprechendes Fahrzeug vor Einem (und das von mir, der keine SUV's abkann...).

    Funktionen: Motor, Motorhaube, Türen, Seilwinde, Federung, Lenkung, Stau- Werkzeugklappen und der erwähnte "Lichtmast".


     


    Ich war froh, das Modell gekauft zu haben, es machte wie erwähnt Spass zu bauen - und hat zum Schluß einiges zu Spielen. Das B-Modell habe ich (noch) nicht gebaut, ist wohl eine Krankheit von mir, ein gebautes Modell nicht mehr auseinandernehmen zu wollen. Klare Kaufempfehlen, leider bei Lego auch als "wird eingestellt" gemarkt.

  • Danke für das Kurze Review. Ist ja auch kein Wunder, dass du das Fahrzeug magst, auch wenn du kein SUV magst. Ist ja auch kein SUV, sondern ein wirklich geländefähiges Fahrzeug mit der notwendigen Ausstattung. Ist das sogar ein Allrad oder ist der nur auf einer Achse angetrieben.

  • Sehr gern geschehen, ich habe schon so viele gute Tipps und Berichte hier lesen können, da möchte ich auch etwas wiedergeben. Zu Deiner Frage: nein, es ist kein Allrad - nur die Hinterachse ist "angetrieben".

  • Find ich echt cool das Teil. Hab ja selbst ein paar Technicmodelle zuhause rumstehen.

    Allgemein find ich auch super, dass mehr Beiträge aus der Technix Sparte kommen. Das brauchen wir hier

    Imitation ist die ehrlichste Form des Plagiats