Beiträge von Fisch27

    Dürfte tatsächlich schon Verschleiß sein, die Formen schliessen nicht mehr richtig/bündig. Ich kenne das leider aus dem Modellbaubereich her - Revell ist da so ein heisser Favorit für - aber die Formen haben dann Jahrzehntelang Ihren Dienst getan. Es kann (!!) hier sein, daß ansich die Toleranzen bei der Fertigung der Formen schon nicht so genau waren (Spielzeug)...

    ....

    Aber das Cobi, als mittlerweile bekannter Hersteller, Gußnasen scheinbar einfach schei**egal sind, ist für die mittlerweile Vvrlangten Preise für mich nicht mehr nachvollziehbar.

    Und ja man kann manche Teile drehen, aber nicht alle und ich es ist auch nicht meine Aufgabe die Seite zu finden die nicht hässlich ist!

    Danke! Das Gleiche denke ich im Moment auch - ein Forenkollege von mir hat einen Feuerwehr-Barkas gebaut und trotz "Teiledrehen" sieht der Wagen aus, als wäre er durch einen Steinhagel gefahren. Selbst die Chinesen können das besser :(

    Coole Idee! Ich habe mir am Samstag die LED-Leisten von Action gekauft. 30 LEDs im ablängbaren Streifen, 3M-Haftfolie auf der Rückseite. Mit €1,49 unschlagbar billig. Nennstrom ist 3V mit Batterieblock..


     


    Rechts gut zu sehen: die Trennstelle zwischen den LEDs. Netterweise sind gleich Kontakte da, wo mal neue Kabel anlöten kann...


    Als Beispiel EIN Streifen eingebaut in eine 1/45er Fabrikkulisse aus Holz



    Da dürfte auch einiges zum Beleuchtung von Noppensteingebäuden drin sein...


    Die Weihnachtslampen habe ich letztes Jahr auf Verdacht gekauft-- Nun weiss ich, warum :)

    Welcher Schienenbus? Der "2-teilige" ist ja ein VT98 - und so wie ich es bisher sehe (Stange zwischen den Wagen) vom Fleischmann H0 Modell abgebaut. (mal schauen, wann ich Bock habe, das "wabbelige Ding" weiter zu bauen)

    Beim Wismarer schwer zu sagen, da der eh verkürzt ist.

    Ich persönlich wartet ja auf das erste RC-gesteuerte Noppensteinschiff von Dir. So ne Tirpitz oder den Zeppelin von Cobi.. Oder die Titanic parallel zur Trumpeter - Variante.

    Alternativ nen Discher bauen gegen den Tamiya.. *lgo*

    This is Panzerschreck - It schrecks Panzers...

    (Ich weiß gar nicht, wieviele "Memes" mir zu "Hans" einfallen. Das KANN nur Hans sein!)


    duckundschnellwegrenn

    Ähnlichenkeiten sicherlich - auch vom Vorbild her. So einen Radkasten z.B. kannst Du nicht sonderlich anders bauen.

    Aber sebst wenn ich ge"steinigt" werde - ich finde den BB Pickup irgendwie stimmiger. Beim MOC fehlt mir der charakteristische Rammschutz. Ich weiss leider nicht, was der Moc + Steine kostet. der BB-Bausatz geht ja für 46,74 über die Theke. Irgendwo MÜSSEN Änderungen sein, auch wegen der Bauteileanzahl. Ich mag den "Noppenstyle" mehr, der Moc sieht "glatt" aus..

    Nach und nach werden alle Steine verbaut (verklemmt?)



    Nachdem alle Halter der "Griffstangen" gesetzt wurden, bleiben diese Teile übrig



    Tjaaaaaaaaaaaaaaa.. "Griffstangen".. ich empfehle jetzt ein bischen Schokolade, ne Mettwurst oder was auch immer eine gute Laune macht. Die "Schläuche" , die uns beim Öffnen der Kiste entgegenpurzelten werden nun zu Griffstangen.


    Unter einigem Fluchen - Ausprobieren - Nachjustieren bekommt die Lok ein Geländer zu beiden Seiten


     


    Aber - "goil aussehen" tut die Lok schon..


    Ein schöner "Rücken" kann auch entzücken



    Mal die E8 dazugestellt


     


    Sherman - Hill, ich komme...



    Und mit diesem Bild möchte ich mich für euer Interesse bedanken, bis zum nächsten Male!



    (ich wollte eigentlich im Garten Bilder machen, aber nicht bei dem .... Wetter :( )


    Klemmwirkung: Gut bis sehr gut

    Farbe: einheitlich, keine Unterschiede

    Kratzer: keine

    an 2-3 Kacheln waren noch kleine Reste vom Entnehmen aus dem Gussast, das war aber mit dem Fingernagel zu entfernen. In einem Gitter war noch ein Rest der "Chromfarbe", das war auch mit "Pusten" entfernbar.

    Anleitung: gut, deutlich. (wobei ich mir wirklich immer noch wünschen würde, daß die Länge der Achsen wie beim Dänen angezeigt wird und nicht geraten werden muss)

    "Ersatzteile" - vorhanden, siehe Bild


    Eine schöne - eindrucksvolle Lok, die ich gern gebaut habe!