Lego GWP Chinese New Year 40611 - Year of the Dragon

  • Preis
    GWP (Gift with Purchase/Gratisartikel ab 85 € Einkaufswert). Der Wert des Sets wird mit 9,99€ angegeben
    Setnummer
    40611
    Steineanzahl
    214
    Erscheinungsjahr
    Februar 2024

    Auch wenn es dieses Jahr echt schwierig war Sets im Lego Onlineshop zu finden, die eine Bestellung für mich gerechtfertigt haben um an das GWP zu bekommen, hat es letztlich doch noch geklappt.


    Auf die GWP Reihe mit den chinesischen Sternzeichen bin ich erst 2022 aufmerksam geworden als es den Tiger als GWP gab. Abgeschlossen wird die reihe dann wohl 2027 mit dem Jahr der Ziege. Es gab zwar auch schon ein Set mit Ziege, allerdings passt das vom Design nicht wirklich zu dieser Reihe, da dort der Sockel rechteckig war und auch das Design der Ziege nicht unbedingt zu den anderen Figuren passt.

    Ich bin mal gespannt ob Lego danach dann die alten Set zum chinesischen Kalender nochmal neu auflegt oder die Sets neu designt oder das Thema als GWP einfach beendet wird. Mehr Sinn würde natürlich eine Neuauflage der alten Sets machen so das auch diejenigen eine Möglichkeit haben an die älteren Sets heranzukommen, ohne Wucherpreise dafür zahlen zu müssen oder wie ich, diese nachzubauen..


    Da die Reihe bereits seit 2016 läuft, angefangen mit dem Jahr des Affen, sind mir natürlich die ganzen vorherigen Sets durch die Lappen gegangen. Auch den Hasen habe ich 2023 verpasst weil ich nix gefunden habe was eine Bestellung gerechtfertigt hätte. Da die älteren Sets teilweise zu utopischen Preisen gehandelt werden, habe ich mich dazu entschlossen die Sets nachzubauen, was auch ganz gut klappt da die Figuren überwiegend aus Steinen des Standardsortiment gebaut sind. Lediglich in 3 Sets gabs spezielle Drucke bzw. Aufkleber und die Steine für die Blüten muß man schonmal durch die neueren Formen ersetzen da Lego die im Laufe der Jahre erneuert hat. Es sei denn natürlich man hat noch solche vorrätig in seinem Steinebestand.

    Lediglich das Schwein ist nach wie vor problematisch wegen der vielen rosa Teile und der bedruckten Rundfliese für die Nase. Direkt als GWP habe ich also bisher nur den Tiger und den Drachen.


    Hier nun also das Review zum Drachen.



    Hier habe ich jetzt vergessen die 4 Plastiktütchen mit zu fotografieren.


    Auch hier gibt es wieder den Neujahrsumschlag mit dem man in China Geldgeschenke übergibt.



    Die teile die übrig bleiben:



    Sowohl Schwanz als auch Unterkiefer sind beweglich. Der Kopf lässt sich wie auch schon beim Tiger nicht drehen. Das sind in der Reihe übrigens bisher die einzigen 2 Sets bei denen das nicht geht.






    Der Sockel ist für die Reihe typisch auf einer 8x8 Runden Platte (die in dem fall aus zwei halben Platten besteht). aufgebaut. Der Drache ist auch wie schon die anderen Figuren aus der reihe vom Sockel abnehmbar.


    Finde das Set wieder sehr gelungen. Hier kann man sich auch nicht über irgendeine Farbseuche beschweren da solche chinesischen Drachen auch sonst tatsächlich so kunterbunt dargestellt werden.


    Die sets im Überblick in der Reihenfolge in der diese erschienen sind. Das Schwein fehlt wie gesagt noch (zwischen Hund und Ratte) . Der ein oder andere Sockel fehlt auch noch und hier und da ein Stein in der richtigen Farbe. Bei Hahn und Ratte musste ich bei den Augen improvisieren, da diese sets spezielle Drucke bzw. Aufkleber dafür hatten.

    Auf auf das nächste upgrade wartet schon...