”Das ist ja mal voll für die Tonne” – Ein Müllstück in 4 Akten

  • ”Das ist ja mal voll für die Tonne” – Ein Müllstück in 4 Akten



    I. Akt: 80 L


    Kleiner Sammelbehälter aus Kunststoff zur Verbringung der Fraktionen ”Rest” (schwarzer Deckel; für alle Stoffe, die keiner anderen Fraktion zuzuordnen sind) und ”Bio” (brauner Deckel; für biologisch abbaubare Stoffe).



    Gebaut aus Klemmbausteinen unter Mißachtung der Farbpalette und Verwendung von Custom-Aufklebern.








    Mit recycelten Grüßen


    Dorothea

    The best Man for this Job is a Wo-Man.

  • 2. Akt: 180 L


    Mit einem Fassungsvermögen von 180 Litern quasi das Standardmodell eines Müllbehälters, wie er von den meisten Haushalten und auch Gewerbetreibenden genutzt wird.





    Der Behälter ist je nach Anforderung mit einem farbigen Deckel



    versehen und somit zur sortenreinen Verbringung für folgende Fraktionen geeignet:


    • ”Rest” (schwarzer Deckel; für alle Stoffe, die keiner anderen Fraktion zuzuordnen sind)

    • ”Bio” (brauner Deckel; für biologisch abbaubare Stoffe)

    • ”Papier” (grüner Deckel; für Papier, Pappe und Kartons)

    • ”Glas” (blauer Deckel; für Glas)

    • ”Verpackung” (gelber Deckel; für Verpackungen aus Kunst-/Verbundstoff/Aluminium usw.)

    • ”Medic” (orangener Deckel; für Abfallstoffe aus dem medizinischen Bereich)

    • ”Sondermüll” (roter Deckel; für umweltgefährdende Stoffe)



    Gebaut aus Klemmbausteinen unter Mißachtung der Farbpalette und Verwendung von Custom-Aufklebern.



    Getrennte Grüße


    Dorothea

    The best Man for this Job is a Wo-Man.

  • III. Akt: 600 L


    Ab 600 L Fassungsvermögen wird aus einer „gewöhnlichen Tonne“ ein sogenannter Großmüllbehälter. Farbige Deckel kennzeichnen auch hier, ganz im Sinne des Umweltschutzes, die verschieden Fraktionen (s. 2. Akt: 180 L)


    Neben der weit verbreiteten Variante aus Kunststoff steht auch noch eine aus Metall für spezielle Anforderungen zur Verfügung.






    Gebaut aus Klemmbausteinen unter Mißachtung der Farbpalette und Verwendung von Custom-Aufklebern.

    The best Man for this Job is a Wo-Man.

  • This threads contains 2 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.