(MOC) Erwins Gulaschkanone

  • Hallo Leute,


    bin endlich mal dazu gekommen ein lange ins Auge gefasstes Projekt anzugehen. Man kann ja nicht immer nur kämpfen oder wie es bei mir in der BW hieß: Ohne Mampf kein Kampf. Aus einem Schlachtset von Sluban habe ich mir nach Bildern, die ich im Netz gefunden habe eine Gulaschkanone oder Feldküche gebaut.


    Eigentlich wollte ich zuerst eine Panzerluke für den Kessel nehmen. Das wäre aber zu gross geworden. Jetzt hab ich ein bedrucktes Roundtile von Quan Guan. Ganz glücklich bin ich nicht, da es die falsche Farbe hat. Naja, wahrscheinlich vom vielen Gulasch schon eingefärbt ^^





    Damit es ordentlich Dampf im Kessel gibt, muss der Spieß Brennmaterial nachfüllen.



    Die Jungs stehen schon mit Essensgeschirr an:



    Natürlich ist sie transportierbar. Hier mal am Opel Blitz und am Kattenkrad.


    Bratpfannen sind kein integraler Bestandteil eines Panzers!

  • Endgeil! *s1**d1* Nur der Koch wirkt mit seiner OP-Maske aus der Zeit gefallen... *lgo*


    Edit: Dein Falli links im Hintergrund, trägt seinen Helm verdreht. Das Wappenschild gehört auf die in Blickrichtung des Trägers rechte Seite. Die linke zietre ja so'n Adler.

  • Endgeil! *s1**d1* Nur der Koch wirkt mit seiner OP-Maske aus der Zeit gefallen... *lgo*

    Muss ja hygienisch zugehen am Suppentopf.


    Edit: Dein Falli links im Hintergrund, trägt seinen Helm verdreht. Das Wappenschild gehört auf die in Blickrichtung des Trägers rechte Seite. Die linke zietre ja so'n Adler.

    Bin froh, dass er überhaupt nen Helm auf hat. Kiddies waren im Hobbyraum. Überall BURPS und LURPS verteilt und alles was ne Waffe tragen kann, hockt dahinter. Köpfe, Helme, alles durchgetauscht. Naja, eigentlich hab ich gesagt, sie dürfen spielen wenn sie alles wieder zurückstellen. Nur böse sein kann ich halt auch nicht....

    Bratpfannen sind kein integraler Bestandteil eines Panzers!

  • This threads contains 7 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.