MOC - Lamborghini Countach LP5000 by Firas Abu-Jaber

  • Ich bin vor einiger Zeit bei Rebrickable auf 2 MoCs des Designers Firas Abu-Jaber gestoßen. Er hat auf Basis des Lego Sets 10295 Porsche 911 zwei MoCs entworfen. Das eine der beiden, den Lamborghini Countach LP5000 möchte ich hier vorstellen.


    Vorbemerkung


    Der MoC ist geistiges Eigentum des Designers Firas Abu-Jaber. Die Anleitung habe ich auf Rebrickable gekauft und den MoC auf Basis der Anleitung gebaut. Alle Credits gehen an Firas Abu-Jaber. Um den MoC zu bauen ist der Kauf/besitz des Lego Sets 10295 sehr zu empfehlen. Eine Teileliste kann auf Rebrickable kostenlos eingesehen werden. Zusätzlich sind 13 Teile zum Set 10295 erforderlich (Kleinteile im Wert von ca. €1,11 zzgl. Versand.


    Der MoC ist eigentlich ein verkappter "Alternative Build". Da jedoch einige Teile zusätzlich benötigt werden (muß?) es MoC genannt werden. Dies ist während des Aufbaus an vielen Stellen zu sehen. Der Designer hat sich extrem bemüht so wenig wie möglich zusätliche Teile zu verwenden. So fehlen an einigen Stellen z. B. "Unterfütterungen" wo sie "logischerweise" angebracht wären. Jedoch gelang es Firas in einer bewundernswerter Weise dennoch ein stabiles Modell zu kreieren.


    Das Original


    (Quelle: mechatronik.de) - Hier wartet viel Spaß auf den Besitzer und auch ein sehr durstiger Motor.... :)


    Der Lamborghini Countach wurde von 1974 - 1990 gebaut. Die Bilder oben zeigen einen Countach von 1988. Weitere Einzelheiten zum Fahrzeug können bei Wikipedia nachgelesen werden .



    Die Anleitung



    Die Anleitung kostet $15,00 (~ €12,79) und steht ausschließlich als PDF zur verfügung. Sie ist in 623 Bauschritte unterteilt und enthält eine Teileliste. Die einzelnen Bauschritte sind sehr genau erklärt und sehr gut lesbar. Sie orientiert sich am Stil der Lego Bauanleitungen - extrem Einsteiger freundlich.



    Der Aufbau


    Bauschritt 200


    Die beiden hellgrauen Konusse sind Bauhilfen, die am Schluß entfernt werden. Top!


    Bauschritt 400



    Bauschritt 600



    Übrige Teile

    Das Set 10295 ist ein 2in1 Set - Man kann den Porsche als 911 Turbo oder als 911 Targa bauen. Der Designer greift übrigens bewußt auf die nicht in der Lego Teileliste aufgeführten Extrateile zurück!


    Das fertige Modell


    Die linke Seite ist mit den schwarzen Felgen ausgestattet.



    Die rechte Seite ist mit den silbernen Felgen gebaut um einen Vergleich zu ermöglichen. Gem. Anleitung werden die silbernen Felgen verwendet.


    Die Vorderräder mit Maximaleinschlag - Es gibt keine HoG. Gelenkt wird über das Lenkrad im Cockpit. Der Einschlag taugt nur zum Display. Zum Spielen ist das Modell zu filigran.



    Fazit


    Der "harte" Kurs des Designers eigentlich ein "alternative Build" des Lego Sets 10295 zu entwerfen, fordert an einigen Stellen seinen Tribut. Die Scherentüren haben einen leichten Spalt, das Teil mit dem bedruckten Prosche-Emblem wird genauso verwendet wie viele andere Teile, die ein wenig an die "Farbseuche" erinnern. An manchen Stellen sind die Spalten sichtbar.


    Gerade unter dem Aspekt mit möglichst wenig Extrateilen ein ansehnliches Modell eines Lamborghini Countach zu schaffen gefällt mir persönlich sehr. Wer dieses Ausstellungstück dauerhaft in seine Vitrine stellen möchte sollte ein paar Teile ersetzen.


    Mir hat der Bau viel Spaß bereitet und einen Samstag Nachmittag (mit Unterbrechungen) beansprucht. Ich werde definitiv den 2. MoC auf Basis des Lgo Sets 10295, einen Porsche 992S aufbauen.

  • Die Idee eines alternative Build finde ich Super. Gottseidank ist er in weiß. Ein Lambo muss schwarz oder rot sein.

    Bratpfannen sind kein integraler Bestandteil eines Panzers!

  • Die Idee eines alternative Build finde ich Super. Gottseidank ist er in weiß. Ein Lambo muss schwarz oder rot sein.

    Das ist zwar ein Hindernis aber kein Hinderungsgrund. Die nötige Teile in passender Farbe gibt es bestimmt bei Bricklink. Und falls das Experiment mit Sets in Farbvarianten ein Erfolg wird, bringt Lego bestimmt auch noch einen roten oder schwarzen Porsche heraus .... :evil: