MOC "CRIME CITY II- CONSPIRACY?"

  • Fläche 16x16 (Ausiniplate)

    Teilehersteller: Xingbao, Qman, Wange, Decool, Cobi, BB, Ausini, Strictly Brics, Lego

    Die Follower des bekannten Bloggers I.M. Nerd sind beunruhigt. Seit einigen Tagen hat ihr Idol keinen neuen Beitrag mehr mehr veröffentlicht.

    Für den aktiven Blogger ist dies extem ungewöhnlich. Einige Follower spekulieren bereits, daß I.M. Nerd von Echsenmenschen entführt wurde.

    Erste Aufrufe die Area 51 zu stürmen werden gepostet.


    Vor einer Stunde wendet sich eine Vermieterin an die Polizei.

    Sie hat den jungen Mann, der bei Ihr zur Untermiete wohnt, seit Tagen nicht gesehen und ist besorgt.

    Den Polizisten erklärt sie, dass Anfang der Woche zwei wichtig aussehende Herren in schwarzen Anzügen bei ihm zu Besuch waren.

    Seither hätte sie den jungen Mann nicht mehr gesehen.


    Die Tür des Zimmers des jungen Mannes ist verschlossen.

    Die Polizisten Montoya und Bullock brechen die Tür auf und finden die Leiche des Bloggers I.M. Nerd.

    Die Umstände deuten auf eine gezielte Hinrichtung hin. I.M. Nerd hatte mehrfach über den Konflikt der dänischen Mafia mit chinesichen Verbrechersyndikaten berichtet und wurde somit möglicherweise zu Zielscheibe des organisierten Verbrechens.


    Zu dem Zeitpunkt, zu dem Montoya und Bullock die Tür des Zimmers öffnen, werden sämtliche Inhalte des Blogs von I.M. Nerd gelöscht und durch Katzenbilder, sowie einen 20 seitigen Lorem Ipsum Text ersetzt.

    Die Follower von von I.M.Nerd beginnen sofort sich zu organisieren um die geheime Botschaft des Textes zu entschlüsseln.


    Eine Stunde später verkündet FLATUS45 auf seinem Kanal, dass er ein viel großartigeres Lorem Ipsum verfasst hat.

    Seine Fangemeinde schlägt umgehend vor ihm den Literaturnobelpreis zu verleihen.



    Wir blicken auf den Tatort des brutalen Verbrechens.


    Die Blutlache lässt vermuten, daß das Opfer durch eine große Wunde in der Halsregion um Leben kam.

    Der Körper der Leiche ist von Qman. Da man das Gesicht der Leiche nicht sieht, habe ich Kopf und Haare von zwei Cobi-Figuren verwendet.



    Bei der Gestaltung des Raumes habe ich versucht möglichst viele Klischees aus der Mottenkiste hervorzukramen und in die Szene einzubauen.


    Der Arbeitsplatz unseres Bloggers. Cobi-Laptop, Kaffeetasse und ein formschöner Wange-Kopf als nerdiges Dekoobjekt.



    Unser Opfer lebt stereotypisch in einem Keller. Das Kellerfenster stammt aus einem Gebäude von WOMA.


    Jede Menge leerer Energydrink-Dosen. Ordnung wird hier als überbewertet angesehen.


    Ein ungemachtes Bett, auf dem diverse leere Pizzaschachtel liegen.

    Als Deckel für die Pizzaschachteln habe ich das Schild der Tierärztin von Cobi zweckentfremdet.


    Offenbar haben die Täter die Tatwaffe einfach im Bett zurückgelassen.


    Das Regalsystem ist eine Zufallsentwicklung. Ich hatte einige SNOT-Steine in der Wand verbaut, um daran später Dekoelemente zu befestigen.

    Irgendwann während des Baus hatte ich zwischendurch einige überzählige 1x8 Plates daran befestigt, damit sie mir nicht im Wege sind.

    Daraus ist die Idee für dieses Regal entstanden.


    Selbstverständlich findet sich im Regal auch das eine oder andere nerdige Dekoobjekt.


    Als Polizisten habe ich zwei der alten Figuren von Xingbao genommen. Mir gefällt das Schwarz der Uniformen besser als das übliche Hellblau.




    b&w


    MOC "CRIME CITY II - CONSPIRACY?" von Brick & White.

    Meine Entwürfe und Ideen dürfen unter den Bedingungen der CC BY-SA 4.0

    Lizenz verwendet werden.

    Um eine Kopie dieser Lizenz anzusehen, besuchen Sie https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de


    MOC "CRIME CITY II - CONSPIRACY?" by Brick & White

    My designs and ideas may be used under the terms of the CC BY-SA 4.0 license.

    To view a copy of this license, visit https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0

  • Bezüglich der Ausrüstung der XingBao-Figuren hätte ich eine Frage. Gibt es diese Art von Dienstgürtel noch im Sortiment oder vergleichbar bei anderen Anbietern?

    Ohne Konzept durch den Projektedschungel ... ich bin Thorsten und kaufsüchtig mit Sortierhintergrund.

  • Da Xingbao die Figuren leider gewechselt hat, werden die vermutlich in keinem der aktuellen Set vorhanden sein.

    Ich selber habe sie aus Panzersets von Xingbao, die ich mir mal als Teilespender zugelegt hatte (SA-3 und SA-4). BB hatte mal vier Stück zu 75€ verramscht. Offenbar waren die Panzer nicht wirklich der Verkaufsschlager.

    Aber als Teilespender waren sie großartig.

    Vor allem weil die Teile durchgängig in DBG waren und nicht im Legotypischen Farbenrausch.

  • This threads contains one more post that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.