Lego 75277 - Boba Fett™ Helm

  • Preis
    59,99€
    Setnummer
    75277
    Steineanzahl
    625
    Erscheinungsjahr
    2020


    Hallöchen liebe Noppensteinwelt Fans,


    Heute möchte ich euch mein wieder erstes Star Wars Set vorstellen: den Boba Fett Helm.


    Eigentlich hatte ich vor 2 Jahren aufgehört Star Wars zu sammeln. Aber als ich die Helme sah dachte ich, die muss ich haben.



    Es ist das erste Set, was Lego für Erwachsene heraus gebracht hat



    Die 625 Klemmbausteine sind in 5 nummerierte Tüten aufgeteilt.



    Auch ist eine schöne Bauanleitung mit dabei, wo natürlich auch auf Boba Fett eingegangen wird.



    Den Anfang macht das Grundgerüst, was mich ein wenig an einen BrickHeadz-Aufbau erinnert



    Im nächsten Bauabschnitt wird sich um den tollen Displayständer gekümmert. Steine sind auffällig in sehr guter Qualität und es gibt keine Farbabweichungen.



    Das LEGO® Star Wars™ Bauset „Boba Fett™ Helm“ ist 18 cm hoch, 11 cm breit und 11 cm tief. Obwohl das Modell nur wenig Platz beansprucht, werden die beeindruckenden Details jeden Star Wars Fan begeistern.


    Als nächstes wird das Gerüst auf den Ständer geklemmt


  • In den nächsten Bauschritten wird sich nach und nach um jede Seite des Helms gekümmert



    Jetzt wird einfach in die vorhandene Lücke munter hinein geklemmt. Nicht nur eine tolle Bautechnik sondern sieht auch sehr imposant aus



    Im Frontbereich kommen links und rechts ebenso wieder mit Klichtechnik toll ausgedachte Teile zum Einsatz die den markanten Look entstehen lassen



    Jetzt kommen noch 2 fehlende Teile die die Person erkennen lassen



    Man merkt, dass Lego sich endlich mal Gedanken gemacht hat. Auch eine toll bedruckte Fliese fehlt nicht.


  • Und hier ist das gute Stück



    Fazit

    Lego hatte in der Vergangenheit einige Probleme mit den Farbwiedergaben und Qualität der Klemmbausteine. Das haben sie hiermit wieder ins rechte Licht gerückt. Heute hatte ich das erste mal wieder seit langem das Gefühl, den Mercedes unter den Klemmbausteinen in der Hand zu halten.


    Es war auf jeden Fall ein ganz anderes klemmen als man von Lego gewöhnt war. Man merkt sehr schnell beim klemmen, dass man hier ein 18+ Set vor sich liegen hat. Es ist nicht mehr Schritt für Schritt alles aufgezeichnet sondern darf man auch an vielen Stellen selbst mal nachdenken wo man die Steine plaziert. Die rot bekannten Linien die euch aufzeigen wo man die Steine drauf klemmt fehlen hier ganz. Eben weil es ein Set für Erwachsene ist. Wenn Lego das bei allen weiteren 18+ Sets so handhabt, bin ich nicht abgeneigt wieder mal zuzugreifen. Die anderen Helme kommen trotzdem der Vollständigkeit halber hier her :P

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.