Beiträge von Brickfictionworld

    Der E-100 hat Spaß gemacht zu bauen, aufgrund eines Schnäppchens habe ich ihn hier auch stehen, optisch finde ich ihn, naja,

    ich schmeiße mal Fiat Multipla in den Raum als Erklärung :D

    Da gefällt mir Dein Umbau erheblich besser, aber die flache Form an der Front und Seitenlinie, dass wird nicht mehr meins werden.

    Bezieht sich aber auf den E-100 generell, nicht auf deinen Umbau ;-)



    Immerhin hat Cobi darauf verzichtet die ganzen Fantasy-Panzer umzusetzen, die im Laufe von vielen Events in das Spiel integriert wurden.

    Beim Mauerbrecher haben sie sich dann doch hinreißen lassen :S

    Wobei ich den, rein als Klemmbausteinmodell betrachtet gar nicht übel fand zu bauen.

    Aber hätte mir da beispielsweise eher einen Löwe gewünscht, dieser existierte zumindest auf dem Reißbrett ;)

    wie hast du die Schräge Ausrichtung der Steine hinbekommen? Sag bloß, unter jedem Stein klemmt eine 1x1 round Plate 😱

    Das wäre bestimmt der Oberknaller, aber ich habe die Goldbarren bloß so angedrückt da sie nicht komplett aufliegen, sondern lediglich an einer Noppe halten ;)



    Das Pflaster ist ja echt der Hammer. Und endlich sind die Gehwege mal ordentlich erhöht!

    Vielen Dank, hehe, ja, grad bei dem Maßstab hätte nur eine Fliese höher wohl nicht ganz passend ausgesehen ^^



    Brickfictionworld


    Sind die einzelnen Noppen und Achsaufnahmen in den Gehwegen bereits für spezielle Erweiterungen vorgesehen ?

    Genau, dort sollen später noch verschiedene Erweiterungen platziert werden, beispielsweise Litfaßsäulen, Bänke, Trümmer, Sandsäcke, Schilder, Figuren usw. ;)

    Das Kopfsteinpflaster sieht sehr viel besser aus. :thumbup:

    Den Panzer III würde ich später noch austauschen, der wirkt mit dem hellen grau irgendwie fehl am Platz. Ich vermute mal das du da aktuell keinen weiteren Panzer in den passenden Farben hast ?

    Cobi bringt ja aktuell praktisch nur Afrika korps oder dunkelgraue Modelle. Wird Zeit das da mal wieder was im Mehrfarbtarn kommt.

    Vielen Dank!

    Ja, das mit den Farben ist so eine Sache.. Ich befürchte, da werde ich in den sauren Apfel beißen müssen und nehmen was da ist. Alle Fahrzeuge die später auf dem Dio platziert werden farblich korrekt zu halten, bzw. umzubauen, da werde ich vorher noch im Lotto gewinnen müssen, ständig 3 oder 4 Panzer zu kaufen um anschließend einen passenden rauszukriegen ist der Tod für den Kontostand :P^^



    Ich muss sagen das gefällt mir richtig gut. Wertet das ganze auf👍🏼

    Vielen Dank :):)

    Da hast Du natürlich vollkommen Recht, es soll so authentisch (mit Ausnahme der Easteraggs) werden, und dazu gehören auch die Figuren.

    Ich habe sogar mal mit den China-Kopien der Mega Construx Figuren (es gibt da Amis, Russen und Deutsche passend im WW2 Format) experimentiert,

    die Figuren würden tatsächlich sehr viel besser zu den Panzern passen, leider hapert es da an der Auswahl.

    Da gibt es nur Fußsoldaten, da fehlen dann die Besatzungen der Panzer usw., schade eigentlich.


    Ein paar Cobi Figuren Packs liegen hier schon, dann gibts Figurenbestückung so wie von Dir vorgeschlagen ;)


    Stimmt, dass langsame Eisenschwein StuKa würde sich da gut machen, ich hoffe ja, dass Cobi da noch mal eine PadPrinted Version ohne Noppen auf den Flügeln rausbringt.

    Zwei C-47 sind auch bereits unterwegs und werden ihre Fallschirmjäger absetzen ;)






    Zum 'Entglänzen' sind sogenannte Schmutzradierer ganz brauchbar.

    Ich benutze die, zusammen mit Spiritus, um Prints zu entfernen. Da in diesen Schwämmen offenbar irgendein Poliermittel enthalten ist, erzeugen die ein leicht mattes Finish.

    Mit den Dingern kann man im Zweifelsfall auch größere Flächen bearbeiten.

    Ja, dürfte auch mit Bremsenreiniger recht zügig gehen, Lappen eintauchen, drüber wischen, schon wäre die Oberfläche matt,

    allerdings bin ich da nicht hartgesotten genug für :D:S:P

    Wieder ein sehr schöner Umbau. Der Laden bietet sich irgendwie an ein paar kaputte Scheiben zu haben und dann ne kleine MG34 Stellung rein🤔 zumindest habe ich da direkt nen passendes Bild im Kopf.


    Sach mal....wieviel Käseecken sind das denn bitte auf dem Dach?😲

    Vielen Dank!

    Hehe, ich habe ewig gehadert ob die Scheiben nun heile bleiben oder nicht ^^
    Da ich aber bisher nur recht stark beschädigte Häuser habe dachte ich mir bei dem, dass bleibt mal einigermaßen intakt ^^
    Aber ich glaube bald, da muss ich nochmal ran.


    Puh... Wie viele Käseecken.. Gute Frage.. Ich meine es müssten so um die 1000-1200 sein :/



    Sehr interessant, so aufgeblasen stehts dem Haus auch ganz gut. Gern mehr davon.

    Danke danke, ja, der nächste Umbau ist bereits im Bau ;)

    Video wird am Wochenende erstmal geguckt. Sieht vom Thumbnail aber schonmal sehr interessant aus.👍🏼

    Dann bin ich mal gespannt und hoffe das das Thumbnail deine Erwartungen nicht zu hoch gesetzt hat :D:thumbup:



    Hehe, ja, dass stimmt, bis das voll ist bin ich bestimmt Ü-80 :D
    Muss aber gestehen, aufgrund des 48x48er Formates kann ich gar nicht so viel umsetzen wie ich gerne möchte, der ländliche Teil wird wahrscheinlich wegfallen müssen, bzw. nur auf einer Plattenbreite angedeutet.


    Stimmt absolut mit dem Glanz, es sind zwar aufgrund 2 oder 3 verschiedener Hersteller ganz leichte Farbunterschiede drin, aber das fällt selbst live kaum auf..

    Aber an gebrauchte Chinasteine in größeren Mengen des gleichen Typs zu kommen ist quasi unmöglich, und die neuen extra zu "altern", da sträubt sich der Wille ^^

    Ich denke aber, wenn die Straßen noch mit Trümmer, Schutt und Dreck detailliert werden fällt es nicht mehr ganz so ins Gewicht.


    Und wo wir bei Details sind, bedruckte Straßenschilder liegen bereit, schwanke noch zwischen zwei verschieden Befestigungsmöglichkeiten :)
    Mülltonnen, Bänke etc. werden noch den Weg in die Stadt finden. Bei den Straßenschildern muss ich erstmal schauen wie die zu der Zeit aussahen und ob ich dann entsprechend gute Bilder finde um die dann als Print in Auftrag zu geben.

    Litfaßsäule ist eine super Idee :thumbup::thumbup: Hatte ich nicht auf dem Schirm, aber dass wird auf jeden Fall mit auf die Liste gesetzt.

    Das Kopfsteinpflaster ist deutlich besser als diese glatte "frisch" asphaltierte" Straße. Du hast es ja selbst schon angedeutet. Das paßt besser in die 1930er/40er. Zumal der Bombentrichter und andere nette "gimmicks" sich deutlich besser darstellen lassen dürften. Das aufgerissene Kanalisationsrohr gefällt sehr sehr gut. Zu den 2 Tigern unbedingt noch ein wenig Infanterie dazu als Nahschutz. Die Panzer schön in die Mitt der Straße - beste Wirkungsmöglichkeit. Infanterie den Häuserwänden entlang.eine weitere Idee wäre eventuell - da der Maßstab das ja halbwegs hergibt ne StuKa (Close Air Support) über der Stadt kreisen zu lassen. Da die in 1:48 sind brauchen die auch nicht so hoch drüber sein.

    Vielen Dank fürs Feedback :thumbup:

    bei den Kanalisationsrohren überlege ich noch, ob dort noch ein wenig Wasser rauslaufen sollte und sich auch eventuell unten schon Wasser angesammelt hat.

    Figuren werden auf jeden Fall noch hinzukommen, bin aber noch am überlegen wie ich sie stelle. Direkt neben den Tigern sieht es vom Maßstab etwas merkwürdig aus, ohne Figuren fehlt aber der Nahschutz wie du schon sagst...

    Der ein oder andere Flieger soll tatsächlich mal an die Decke gebracht werden, bisher in Planung eine FW190 im Luftkampf gegen eine Spitfire, StuKa ist aber auch eine gute Idee :thumbup: