Beiträge von Hellfire

    So ein kleiner Panzer hat schon seine Argumente.

    Ja, kann man auch hervorragend zum Renovieren / Umdekorieren verwenden, wie James Bond gezeigt hat:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    *lgo*

    Hallo BuMu


    Vielen Dank für die Details. Sehr schöne Lösung, sowohl für den Antrieb als auch für die dritte Achse.

    Werde mich davon schamlos inspirieren lassen :)


    Habe beim Drehgestell gesehen, dass da Lego und fremde (BlueBrixx) Klemmbausteine nebeneinander stehen. Haben die sich nicht gebissen? :D

    Deine Zuggarnitur gefällt mir. Vielen Dank fürs zeigen!

    Die Loks haben 3 achsige Drehgestelle die jeweils mit einem BB L-Motor angetrieben sind.

    Von BB ist ja die Motorisierung mit dem Eisenbahn-Motor vorgesehen, wodurch man eine Achse verliert.

    Wie hast du den Antrieb mit dem L-Motor gelöst? Ist der Drehpunkt des Drehgestells auch die Antriebsachse? Kannst Du uns Bilder von Deiner Lösung zeigen?


    Ich nehme an mit Deiner Drehgestellverkleidung sind alle 3 Achsen fix. Welchen Radius kannst Du so noch fahren?

    Da die Akkubox wieder lieferbar ist, ist nun auch eine Lieferung von BlueBrixx zu mir unterwegs. (..) Aber es ist definitiv mehr als nur Akkubox und Motor...

    Die Lieferung ist am Freitag eingetroffen und am Samstag wurden der Motor eingebaut, dem Krokodil ein bisschen Auslauf gegeben und auch etwas zu Arbeiten. Das sieht dann so aus:



    Das Holz, das transportiert wird, ist nicht aus Klemmbausteinen sondern von P***mobil (darf man diesen Namen hier im Forum überhaubt erwähnen?), da dies für die Kinder schneller zur Hand war.



    Hier sieht man den Motor und die Akkubox von BlueBrixx.


    Mit den beiden Eisenbahn-Waggons von BlueBrixx bin ich soweit zufrieden. Die Klemmkraft der Steine entspricht etwa den dänischen, es gab keine Fehlteile oder Fehlgüsse, nur die Angusspunkte sind klar sichtbar, wie man z.B. bei den Steinen der Türführung (Plate, Modified 1 x 2 with Door Rail) in der offenen Waggontür sehen kann. Was mir dabei aber gefallen hat ist, dass es z.B. die" Tile, Modified 2 x 2 with Studs on Edge" mit Angusspunkt link oder rechts beilag, so dass man bei nur einem sichtbaren Noppen das passende Teil nehmen konnte um den Angusspunkt zu verbergen.

    Wass mir nicht so gefällt sind die Dachfliesen beim gedeckten Waggon, welche Gussschlieren aufweisen.


    Alles in allem habe ich aber Freude am Ganzen und meine beiden Jungs sind auch "angefixt". Sie haben mich schon gefragt, wann es mehr Schienen und Waggons gibt...

    Eine zwischendurch Klemmerei, dachte eigentlich der währ kleiner....

    Retro is sehr angesagt hier ;) und die 88xx Technik Sets überhaupt :D

    Also hier mein 8865-Redux von #cardboy :

    Ja, das 8865-Set sollte noch bei meinen Eltern auf dem Estrich liegen... Der Vorgänger (8860) fiel leider aus dem Sortiment, als ich ihn mir zu Weihnachten wünschte (ihr seht, es hat bei mir ein bleibendes Trauma hinterlassen) :)

    So der Umbau ist abgeschlossen, hier endlich auch ein Bild:


    Sieht aus meiner Sicht einiges schöner aus.

    Nun fehlt noch die Motoriesierung (geplant von BlueBrixx, leider z.Z. nicht lieferbar) und die Schienen um dem Krokodil ein bisschen Auslauf zu geben.

    Ich bin zwar kein Zweiradfahrer, aber die Klamotten mancher Motorrad/Rollerfahrer der finde auch bemerkenswert. Wenn da mal wieder jemand Jeans oder Shorts unterwegs ist, dann frage ich immer, ob denen wohl klar ist, was rauer Straßenbelag mit ihren Beinen anrichten kann, wenn sie mal stürzen und diverse Meter darüber schlittern.

    Ich sag da jeweils nur "die machen dann das Österreicher-Wappen auf die Strasse - rot-weiss-rot": rot von dem Fleisch/Blut und weiss vom Knochen...