Beiträge von Maddin

    Hatte ich auch schon gesehen. Hersteller auch unbekannt. Da es aber ne Menge Trans-Clear-Elemente sind und ich glaube, das hier einiges an Kratzer anfallen wird, weil alles zusammen verpackt geliefert wird, uninteressant.

    Wie oben schon erwähnt, laut seinen Bildern sind die in 2er Packs.

    Auf den Fotos sehen sie sehr sauber aus. Ob es auch so ausgeliefert wird, wer weiß.



    Auf FB vorgestellt. 80,66€

    Der Hersteller sagt mir erstmal gar nichts.

    Laut seiner Aussage und auch auf den Fotos erkennbar, sind die Transparentteile von sehr guter Qualität.

    Ich finde, ist mal was ganz Anderes.


    Hallo werte Noppensteinweltgemeinde,


    Dank einem schlechten Sommertag, mal Zeit gehabt, etwas in Punkto Technik zusammenzuklemmen.

    Es ist ein kleines Schmakerl für zwischendurch.

    Entgegen meiner sonstigen Reviews werde ich Dieses etwas kurz halten. Da die Fotos schon vorbereitet waren, möchte ich es euch nicht vorenthalten.

    Ob sich der Aufwand für Vorstellungen weiterhin hier lohnt, muss die Zukunft zeigen.


    Was mir als Ersten in den Sinn kam, nachdem ich das Set gesehen hatte. ^^ Mein Sohn war von der Serie sehr angetan. Ach das ist mittlerweile auch schon wieder 10 Jahre her.


    Zum Karton sage ich nicht mehr soviel. Näheres hier . Jede Menge Informationen auf allen Seiten.


       


       


    Bei der Anleitung gibt es nix zu meckern. Klammergebunden, alles klar und deutlich dargestellt.


         


    Alle Steine zusammen in übersichtlichen 5 Tüten und es gab einen Stickerbogen. Bei dem Preis sehe ich darüber hinweg, benutzt habe ich sie auch nicht.


       


    Sehr interessant, auch bei diesem Set hatte ich Teile zum 1. Mal in der Hand.


       


    Los gehts mit dem Aufbau. Alles kein Hexenwerk. Klemmkraft der Pins reicht vom "einfach einwerfen" bis zu "Fingerkuppenverletzung".


       


    *lgo2* Auch hier Kolben und Pleuel aus "Gold". Wer hat der kann. *lgo2*



       


     


    Der Rest vom Schützenfest, sehr übersichtlich und alles von selben Typ. Schätze mal versehentlich zuviel eingepackt.



    Hier das Endergebnis.


       


    Fazit:


    Auch dieses Set hat mir sehr viel Spaß bereitet. Es ist am Ende sehr stabil. Wie gesagt die Sticker habe ich weggelassen und sind meiner Meinung nach auch nicht zwingend.
    Die Motorhaube lässt sich öffnen und gibt den Blick auf den Motor frei. Der Kolben bewegt sich beim Schieben des Modells, dies kann über die

    "Gangschaltung" auch abgestellt werden. Auch die Lenkung funktioniert super und leichtgängig.


    Bei der Größe ist es leider nicht Minifig-tauglich, evt passen Playmobil oder Duplo Figuren.

    Also lasse ich die Bespielbarkeit mal aussen vor.

    Ansonsten klare Kaufempfehlung.


    Danke für eure Aufmerksamkeit und möge die Klemmkraft der Noppen mit euch sein.

    *a1*Vielen Dank für Deinen Bericht. Sehr schönes Set.

    Die BA nimm ja schon langsam Legoausmaße an. Gerade bei Architecturesets finde ich etwas Info & Geschichte sehr interessant.

    Aber die viele Werbung kenne ich so noch nicht. Maximal auf der Rückseite waren andere Sets gezeigt.

    Vereinzelte Fehlteile hätte ich auch schon aber defekte Teile noch nie.

    Hallo Thomas fühl Dich wohl und stöbere Dich durch's Forum.

    Hier finden alle Noppensteine ihre gebührende Aufmerksamkeit.

    Viel Spaß und ein noppiges

    *w6*


    :/ Das wäre jetzt Thomas Nr. ??? :D

    *a1*Applaus für den VW T1, hat sich wacker geschlagen die Jahre.

    Zum Glück gehört er mir schon, wie auch der Käfer.

    Auch die beiden Architecture-Sets sind schon im Besitz.

    *lgo* Interessant das vieles Neues, wie NBDrNO schon erwähnte, auch gleich zum Abschuss freigegeben wurde. Besonders dieses Dots- Zeugs, lief wohl nicht so.

    Bin ja mal gespannt, was als Ersatz für die Strassenplatten kommt.