Beiträge von frob_120

    Mit den Ferngläsern in Schwarz wirds schwierig. Die sind Mangelware. Ich habe mir bei Aliexpress (Verkäufer BuildMOC) für 42 c 10 Stück besorgt. Haltekraft geht so. Für meine graue Variante habe ich die Roboterköpfe 52494 verwendet, aber die gibt es nicht in Schwarz. Die vordere Nebelwerferbatterie besteht (nicht maßstabsgerecht) aus 6x bar holder with clip 11090. Die hatte ich auch erst an der Seite (Cobi verwendet ein ähnliches Teil bei Leo 2A4). Sie sind nach meinem Gefühl aber zu groß. Eventuell könnte man auch BRU-Steine mit hohlen Noppen an der Seite nehmen und dort Zapfhähne hineinschieben, braucht jedoch auch Platz. Deshalb hat Xingbao ja auch nicht die richtige Zahl angebracht.

    Das graue Modell war aber noch schlimmer, besonders durch die kurzen Technic Bricks im Fahrwerk, die durch die Gummis beim kleinsten Anfassen herausgezogen wurden. Im Netz gibt es dazu schöne Videos. Das haben sie schon deutlich verbessert. Ansonsten haben sie sich bei den Details zumindest Mühe gegeben, z. B. bei den drei Haken zum Heben des Turmes oder bei der nicht mittigen Platzierung der Kanone. Allerdings gebe ich dir vollkommen Recht bei den Laufrollen. Die sind zu klein, aber ermöglichen dadurch die Verwendung eines durchgehenden 16-Bricks. Dort passt dann der reguläre Abstand zwischen zwei Löchern. Besser passen 3x3 belt wheels oder technic disks, aber dann muss man zwischendurch die 1x2 Technic Bricks mit Doppelloch verwenden, um die Gleichmäßigkeit hinzubekommen. Ich habe das in meinem MOC versucht (gekoppelt mit originaler Drehstabfederung).



    Außerdem ist der Turm im Verhältnis zur Wanne zu hoch. Das liegt an den Formteilen mit 4 Noppen Breite, die Xingbao verwendet hat, um die Keilpanzerung an der Seite darzustellen. Besser sind 3 Noppen, aber da gibt es eben nicht solche schönen Teile.

    Da ich vor Kurzem bei meinem Austausch über Klemmbausteine „heimatlos“ geworden bin, habe ich mich auf die Suche gemacht und bin hier gelandet. Klemmbausteine (nicht Lego) kenne ich schon lange. Im Bild sieht man die Reste meiner Kindheit (Pebe).

    3E1BF554-94D8-4BAB-97BE-470340853C5B.jpeg

    Daraus kann man schon Rückschlüsse auf Herkunft und Alter ziehen. Da unsere Enkel jetzt ins Spielealter kommen, haben wir die Lego-Kisten vom Boden geholt und alles wieder sortiert, zusammengebaut, zerlegt, in Tüten verpackt und sind auf den Ansturm vorbereitet.

    3202DFF3-B26D-4707-A49F-C9B12C5461ED.jpeg

    Das war der Startpunkt für ein neues altes Hobby. Ich baue alles Mögliche - Space (nicht Star Wars), Technic, Militärsachen und ein paar Modulars. Am liebsten ist mir bisher Xingbao. Die Sachen sehen gut aus und haben in der Regel enormes Verbesserungspotential. ;) Man kann sie prima halt- und spielbar machen. Die AC-130 hat jetzt Motoren und bricht nicht sofort auseinander, wenn man sie in der Luft bewegt.

    A5F30126-F3E1-4A4A-BD5B-808098F91F11.jpeg


    Aktuell baue ich an meinem Leopard 2 MOC. Ich hatte mal einen MOC von Darth Designer nachgebaut und dann das graue Xingbao-Modell gekauft. Bei beiden stimmen aber die Proportionen nicht. Da ich noch eine Menge graue Steine aus dem Xingbao-Ausverkauf bei Bluebrix hatte, habe ich mich selber rangesetzt. Jetzt bin ich bald fertig und werde ihn sicher hier vorstellen.

    0E7DCBBA-B824-4016-BE42-99F8EB80C203.jpeg