Beiträge von CaptHowdy

    So mal schauen wie die so sind von der Klemmkraft? Und da es 40% rabatt gab wurde halt die Testmenge etwas größer.


    Ach ja man sieht richtig es alles Grau*lgo*

    So das war die vor letzte bestellung von Dezember bis vor mein Bestellverbot gegriffen hat.

    Kannst du mal bitte was zur Farbe der Steine von Q-Bricks gegenüber denen aus Dänemark sagen?
    Brauch demnächst ne Riesenladung Standardsteine und wüsste gern ob es da Farbabweichungen gibt.

    Leute drückt mir die Daumen.

    Treff mich morgen mit einem der sein Lego 21304 - Dr. Who Set angeblich NISB verkaufen möchte.

    Ob ich da heute schlafen kann?!

    Drück dir auf jeden Fall die Daumen das der Kauf klappt.

    Sehr schönes Set. Auch wen ich die gebauten Daleks aus dem Dimensions Set wesentlich ansprechender gestaltet finde.


     


    Hier mal die Unterschiede im Bau.

    In den letzten Tagen bin ich nicht gross zum klemmen gekommen. Ein bisschen weiter ging es aber.



    Und habe ich noch im ersten Post geschrieben wie toll die Steinequalität ist, hat mich der letzte Bauschritt wieder daran erinnert was bei den Sets aus China bei mir noch nie gepasst hat.

    Und zwar sind das die Fenster und Türen.Entweder sind die so locker im Rahmen das jeder Windhauch sie öffnet, oder sie sitzen so fest das man sie nicht öffnen kann.



    Zudem habe ich ein Phänomen bei den Türen. Jede von denen knackt kurz bevor sie ganz geschlossen ist.

    Habe ich bei allen Kopien, egal welcher Hersteller. Wahrscheinlich bin ich zu blöd um die richtig einzusetzen.


    Naja. Heute Abend mach ich mit meiner Kleinen weiter. Jetzt kommt Dekogefuddel das ich nicht ab kann.

    Das darf sie dann machen. :)

    Ich habe mir damals die ganzen Dschungel Sets gekauft als die bei BB im Ausverkauf waren. Verwende die aber auch nur als Teilespender für mein grosses Dschungel MOC. Die Steine Qualität ist innerhalb der Serie sehr durchwachsen. Bei dem grossen Affenkopf sehr gut, bei dem Tempel Mittelmass.

    Danke, macht Appetit auf mehr.


    Also ich mag immer sowas lesen, wie andere ihre Waren aus China/Asien bekommen, vor allem der Versandweg ist für mich immer total brennend interessant.

    Mich langweilst damit nie :)

    Unspannend der Versandweg. Tschechei -> DLand -> meine Haustür

    Ansonsten der obligatorische Karton mit 5 km Klebeband umwickelt, darin die Tüten, Baseplate und Anleitung.

    Alles sehr unspektakulär.

    Es hat etwas gedauert, nun möchte ich mit meinem ersten Review anfangen.Mal schauen wie ich das hier anstelle. Wird aber eh in mehreren Schritten passieren. ;-)


    Wegen dem Preis muss man sich ein bisschen umsehen. Die bekannten Händler haben das im Schnitt für 75 - 80,- € im Sortiment, jedoch findet man bei AliExpress immer wieder FlashSales von dem Modell.

    Hab meines dort bei einem Händler mit europäischem Lager für 65,- € inkl. Versand erstanden. Augen offen halten lohnt hier also. Und war auch nach 4 Tagen im Haus.


    Ich will euch hier jetzt nicht mit dem üblichen Chinaverpackungsgewäsch langweilen. Wir wissen alle wie die ihr Zeug verschicken.

    Das Set kommt in einzelnen Bauschritten und entsprechend sind die Tüten nummeriert. Also kein stundenlanges Vorsortieren notwendig.

    Der Aufkleberbogen hält sich in Grenzen, ob ich die drauf mache entscheide ich spontan.



    Was bei dem Set ein bisschen strange finde sind die dazu gelegten Extras. Das Werkzeug versteh ioch ja noch, nur die Waffen irritieren. Vor allem in der Menge.


    Anyway.

    Die ersten beiden Bauschritte habe ich abgeschlossen und bin ob der Teilequalität von King wieder mal überrascht.


    Man merkt wirklich kaum mehr einen Unterschied zu dem dänischen Original. Einzig bei den Steinen mit Mauermuster habe ich 2 oder 3 Steine dabei gehabt die ich fast schon als scharfkantig bezeichnen möchte. Da spürt man ganz deutlich einen Kante obwohl die Steine abgerundet sind. Ansonsten gibts hier nix zu meckern.


    Jetzt bau ich mal weiter. Da sich die Teileanzahl pro Bauschritt in Grenzen halten, kann ich hier auch mein kleines Bauköfferchen verwenden. :-D


    Heut Abend gehts dann mit dem Bau weiter, und die Tage dann auch hier mit dem Review.

    Da scheinen die Ausgaben von King/Jack/oder wasimmer von diesen Büchern eine wesentlich besere Qualität zu haben als mein Iron Book von Hersteller keine Ahnung.

    Das setzen der einzelnen Reiher war bei mir eine Qual da man oft sehr fest drücken musste um die Steine aufeinander zu kriegen. Und wehe du musstest dann nochmal einen ausrichten oder so. :thumbdown:

    Die Platten dann innen zu setzen waren entsprechend auch die Hölle.


    Freut mich aber das du mit deinem Set scheinbar wesentlich weniger Probleme hattest. Vielleicht gönn ich mir das Ding auch noch.