Beiträge von somlu1968

    Okay, danke für die Info, solche Kontakte habe ich nicht, werde wohl mal bei Gelegenheit im Legostore, wenn er wieder aufhat, entsprechende Minifiguren zusammenstellen. oder ich habe mich dann so daran gewöhnt, dass es mich nicht mehr so stört, dass da keine Figuren sind.

    So, der Umbau des Ananasstiftehalters in einen Saftladen für mein Städchen ist gestern ganz gut geworden. Mir fehlen allerdings viele Steine und so muss ich improvisieren aber das ist ja der Vorteil solcher MOD/MOCs ich kann sie jederzeit umbauen.


    Naja, wir wissen ja noch nicht, wie lange das alles laufen wird, vielleicht bestelle ich in zwei Wochen noch mal was, derzeit habe ich meinen Etat für Klembausteine/lego um 200% überschritten, ich muss jetzt leider etwas zurückstecken. Gibt ja noch andere Sachen, zB soll via Twitter ein Moneypool aufgebaut werden, für Leute, die sich nichts leisten können, damit darüber Steam oder Klemmbausteine oder was auch immer für sie finanziert werden können.

    Hallo Markus,


    wenn ich derzeit noch was kaufen würde, dann was aus der Chinatownreihe von Xingbao, kannst du die auch verkaufen, wenn die nicht (mehr?) offiziell im Shop sind und was würden die kosten?


    LG Somlu

    Ja, nicht? Vielleicht auch Trockenheitsschaden.


    Ich glaube, bei zusammengebaut haben die den Designer mal gefragt, warum da nur so wenig Blätter drauf sind. Wenn ich mich richtig erinnere, war das Argument, mehr Blätter wären nicht gut für die Äste, das würde zu schwer. Dabei sind die Dinger so massiv gebaut, ich habe alle dunkelgrünen Blätter raus genommen, weitere 50 alle Bright Green Leafs und ca. 30 weitere Leafs 3*4 green dazugemacht und die Konstruktion zuckt nicht mal. Und oben die Krone schließen, belastet die Äste ja nicht.

    Das Lego Baumaus ist wirklich ein tolles Modell, was mich aber spätestens nach dem Zusammenbau stark gestört hat, war, dass der Baum im Verhältnis sehr wenig Blätter aufweist, also entweder ist die Originalversion etwas kränklich oder im Winter. Außerdem störte mich erheblich das die Krone oben offen war und kein geschlossenes Blätterdach. Ich wollte sowieso dem Baum ein Frühlingskleid verpassen und so nutzte ich die Gelegenheit auch ein angemesseneres Blätterdach für ihn zu bauen.


    Nach einer Bestellung von 50 Plant Leaves 6 x 5 in Bright Green und da ich einige an Plant Leaves 4x3 in Green schon länger im Haus hatte, konnte ich loslegen.


    Beim Umbau verwendete ich die Anleitung von Paultox nach den bei Ideas eingereichten "Beautiful Trees" (https://ideas.lego.com/project…c4-4788-987f-60e07f30a916) Die Anleitung ist im Beitrag dort verlinkt. Ich mochte diese Bäume damals sehr und habe glaube ich mir damals einen Account auf der Ideasseite angelegt, um für sie mitvoten zu können. Um so schöner, dass ich die Techniken die bei dieser Bäumen eingesetzt wurden, jetzt für das Baumhaus einsetzen konnte.


    Hier könnt ihr die grundsätzliche Konstruktion etwas sehen, an ein-zwei Stellen habe ich sie etwas modifiziert.




    In dieser Gegenlichtaufnahme lässt sich erkennen, dass die Krone des Baums jetzt viel voller und passender zum massiven Stamm ist.




    Und schließlich die Krone, die jetzt auch oben geschlossen ist:



    Und schließlich sind dann auch die Vögel schon wieder in den Baum eingezogen:


    :) Ich hoffe, die Modifikation ist inspirierend, für mich ist sie es, mir gefällt das Set jetzt noch mal besser.

    Also ich probiere es auch mal. Als kreativer Sidekick habe ich noch die Situation überhaupt nicht genug Steine auf Lager zu haben, dass ich mir die Farben hätte wirklich aussuchen können: Leuchtturm auf Felseninsel



    (Ich kapiere das mit dem Bilder hochladen hier nicht richtig, was muss ich denn bei "Quelle" eintragen. Habe es jetzt irgendwie gemacht, gibts irgendwo eine Anleitung, die ich bisher übersehen habe? )

    *wink noch mal in die Runde.


    Danke für die nette Begrüßung,


    Mein Name ist mein Nick, also "Somlu", ich werde es gleich mal so ins Profil eintragen. :)


    Nachtrag: Wie ich hergefunden habe? Keine Ahnung mehr, ich habe im Weihnachtsurlaub die "Klemmbaustein Bubble" für mich entdeckt und gefühlt 100erte Beiträge gesehen und gelesen, kann sein, dass ich über den Steinemeister hergefunden habe aber auch über jemanden anderen.

    ich bin schon in den 50ern. Bisher habe ich in der Hauptsache Lego gesammelt, alles fing ca. 2008 mit dem Green Grocer an. Damals war ich noch arbeitslos und habe es mir dann so um 2010 oder so schenken lassen. Bis auf die beiden vorhergehenden habe ich seit dem alle modularen Häuser, dann kamen vereinzelte Sets dazu (Riesenrad, viel Ideas, alles Weinachtsdorf Sets, dies und das von Architecture).


    Auf alternative Klemmbausteine bin ich erst kürzlich gestoßen. Ich selbst habe bisher nur Erfahrung mit Xingbao gemacht (Sportwagen mit Wohnwagenanhänger und 2 Chinatown). Meiner Frau habe ich von MegaConstrux das Wikingerschiff zum Geburtstag geschenkt. Ich, bzw. wir sehen uns also noch um.


    Soweit von mir. Hallo in die Runde.