Beiträge von Maikl

    Ich hoffe hier kann jemand bald mehr berichten...die Komponenten schauen genauso aus, wie die aus dem Legoset 42109 Top Gear Rally Car.

    D.h. ich gehe mal stark davon aus, dass diese kompatibel sind und in dem o.g. Set sind der Smart Hub, großer und XL Motor bereits enthalten. Somit eventuell preisgünstige Alternative für die Komponenten.


    Mit der Buwizz Legacy App lassen sich auch gleich mehrere dieser SMart Hubs ansteuern. Bis zu 3 wurden getestet, sofern ich weiß.

    Buwizz App Legacy

    Zudem soll auch ein Buwizz kommen, der die neuen Powered Up Anschlüsse unterstützt


    Bleibt also spannendes Thema...

    Und wieder mal ein Cobi Set von mir. Nachdem ich auch mal ein Cobi Modell mit Ketten ausprobieren wollte:

    Das Halbkettenfahrzeug SD KFZ 251/9


    Aufgrund der Kurzrohrkanone auch Stummel genannt kam das Fahrzeug bei der Wehrmacht zum Einsatz.

    Informationen:

    • Beginn Entwicklung: 1937
    • Beginn Serienproduktion: 1938
    • Geschwindigkeit: 52,5 km/h
    • Gewicht: 7,4t
    • Länge: 5,8 m
    • Breite: 2,1 m
    • Höhe: 1,75 m

    Quellenangabe: Wikipedia

    Zum Aufbau, beginnend mit der Unterseite





    Obiger Aufbau





    Nun zur Front






    Es folgt nun der restliche obige Aufbau





    Die oberen Seitenteile wurden extra gebaut und dann angebracht






    Fazit:

    Tolles Modell. Qualität, Klemmkraft und Drucke gewohnt super. Auch die Kettenglieder ließen sich super anbringen.

    Direkte Kaufempfehlung

    Heute das 3. meiner bisherigen Cobi Fluzeugmodelle:

    Die Zero basierend auf dem Flugzeug Typ A6M


    Auch dieses Modell hat einen Platz in luftiger Höhe bekommen. Alle Modelle habe ich mit Angelschnur aufgehängt.


    Die Mitsubishi A6M (jap. 零式艦上戦闘機 rei-shiki kanjō sentōki „Typ Null trägergestütztes Jagdflugzeug“) ist ein japanisches Trägerjagdflugzeug von Mitsubishi, das von den Kaiserlich Japanischen Marineluftstreitkräften während des Zweiten Weltkriegs eingesetzt wurde. Mit 11.000 gebauten Exemplaren ist es das meistgebaute japanische Flugzeug des Krieges und infolge der medialen Präsenz auch das bekannteste. Das Flugzeug war sehr wendig und besaß eine für Jagdflugzeuge ungewöhnlich große Reichweite, was jedoch unter Verzicht auf Schutzvorrichtungen wie Panzerung oder selbstabdichtende Treibstofftanks erkauft wurde, weswegen es als äußerst verwundbar galt.


    Technische Daten/Informationen:

    • Höchstgeschwindigkeit: 561 km/h
    • Erstflug: 1. April 1939
    • Länge: 9,07 m
    • Spannweite: 12,00 m

    Quellenangabe: Wikipedia


    Auspacken und Aufbau


    In 7 Tüten plus Propeller und Anleitung kam dieses gute Stück


    WIe immer (und fast schon langweilig) super Steinequalität und Drucke. Keine Fehlteile

    Einzig bei folgendem Teil ist mir aufgefallen, dass die Stanzungen durchschauen, aber fällt kaum mehr auf, da das Flugzeug an der Decke hängt.


    Los gehts mit den Flügeln







    Unterbau, der die Flügel zusammenhält




    Weiter nun zum obigen Mittelaufbau


    Und nun zum Motor, also zur Front



    Und nun das Heck




    Dies wurde nun alles zusammengefügt



    Am Unterbau wurden einige Halterungen, Fahrwerk und der Torpedo angebracht






    Bis auf die Halterung war nun das Modell fertig




    Fazit:

    Mal wieder toller Bauspaß und super Qualität.

    Definitve Kaufempfehlung.

    Freue mich schon auf die nächsten Flugzeuge...hab noch Platz in luftiger Höhe

    KaraBenNemsi

    Ich denke eigentlich, dass mein damaliges Review falsch von zugeordnet wurde...Historical Collection passt zwar auch, aber eben darunter hätte es in WW2 gehört. Zumindest lt Verpackung.

    Beim BF109 zb steht weiter nichts auf der Packung, insofern schwierig.

    Aber stimmt schon, grad mit Small Army und WW2 Kategorien von Cobi, manchmal nicht einfach

    Sehr schönes Review geworden! Uns gefällt bei der Corsair die Farbkombi und die einklappbaren Flügel :) Ist ein sehr schönes Set.

    Dürfen wir Dein Review bei uns im Shop verlinken? :)


    VG

    Lars

    Verdammt sorry...anscheinend ging eure Antwort und Frage im damaligen Stress unter. Grundsätzlich braucht ihr nicht fragen, wenn es um meine Reviews geht. Bei Gefallen einfach verwenden...

    takeshi Das kleine weiße Teilchen auf dem Delorean soll das bestimmt darstellen. Aber ist etwas zu klein geraten meiner Meinung. Machst noch ne runde 1er Plate in weiß drauf, passt es.


    Und ja der Lotus kommt gut rüber...vertrau mir :-)