LEGO Chinese New Year Sets 2020

  • Hallöchen liebe Klemmbaustein-Fans,


    Dies ist der Diskussionsthread für LEGO Chinese New Year Sets. Lasst uns gemeinsam spekulieren, was da neues auf uns Steinebauer zukommt.


    Viel Spaß beim mutmaßen, spekulieren und diskutieren wünscht,


    Das Noppensteinwelt Team

    LEGO Chinese New Year 2020

    Auch bei den beliebten Sets zum chinesischen Neujahrsfest bringt LEGO Neuheiten auf den Markt, die sogar in Europa und dem Rest der Welt erscheinen werden:


    Set Name Preis Steine Release
    80104 Löwentanz 69,99€ 882 Januar 2020
    80105 Tempelmarkt zum Chinesischen Neujahrsfest 99,99€ 1664 Januar 2020


    Ihr habt Fragen und Anregungen? Dann schreibt uns bitte eine PN! Achtet bitte darauf keine Doppelpostings zu machen. Ihr könnt jeden Beitrag 24 Stunden lang editieren.

  • LEGO Lion Dance (80104) – 69,99 Euro


    Chinese New Year Temple Fair (80105) – 99,99 Euro


    Der Verkauf startet am 10. Januar 2020. Passend dazu hat LEGO zwei Produktvideos sowie ein Designer-Video veröffentlicht, in denen weitere Details zu den beiden Sets zu sehen sind.




    ... "definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten" ...

  • Der ganze Ninjago-Kram geht doch in die asiatische Richtung ;) Na, ich finde es jedenfalls zunächst mal sehr schön, dass Lego diese Serie überhaupt fortsetzt, und dann natürlich, dass es gleich zwei sehr gelungene Sets sind. Die Löwen wurden bisher von den chinesischen Marken noch nicht so gut getroffen. Qi Zhile hat Anfang diesen Jahres von einem MOC abgekupfert, aber da sie anscheinend manche Teileformen nicht haben, wurde das etwas Murks... die größeren Löwen von Qi Zhile und Bingan-Panlos sind leider sehr instabil gebaut. Hoffnung besteht beim ZhuMo-Set, aber unter dem können sich keine Minifiguren verstecken. Was mich etwas an 80104 stört, ist der arg eckige Bau des Hinterteils bei den Löwen. Bei der Plattform werden außerdem eigentlich unnötig Teile verbaut. Da würde eine Grundplatte ausreichen, wenn Lego sie nur endlich auch so wie z. B. Wange herstellen würde. Bei 80105 finde ich etwas schade, dass man 0815-Figuren recycelt. Das Baby mit Rentier/Elch-Druck, der Typ mit der Banane, das passt nicht so wirklich rein. Beim Typen mit der Latzhose sieht es so aus, als ob man durch die zwei Schriftzeichen auf Biegen und Brechen noch eine "chinesische" Figur generieren wollte. Dem anderen Typen in rot hätte man für einen konsistenten Eindruck besser das Beinteil der Rattenfigur aus 80104 spendiert (oder ein vergleichbares).


    Ich bin jedenfalls gespannt, was wir in der nächsten Zeit noch alles zum Thema Chinesisch Neujahr zu sehen bekommen. In dem Sembo-Video von Klaus war heute auch ein Prototyp zu einem neuen Reunion-Dinner-Set zu sehen, das rechts daneben (möglicherweise ein Pfahl mit Feuerwerkskörpern) könnte auf ein weiteres Set hindeuten. Nachdem Panlos das Thema bereits dieses Jahr beackert hat, erwarte ich hier eigentlich auch etwas. Bliebe noch Cayi, von denen kommen in näherer Zeit auf jeden Fall eine ganze Reihe von Figuren zum Thema Chinesische Oper, sowohl im Stil von BrickHeadz, als auch wie die großen Buildable Figures von Star Wars. Auf der einen Spielwarenmesse im Oktober hatten sie neben diesen Sets auch ein paar Gebäude-Diorama-Sets gezeigt, dazu ein großes Drachenboot. Zu diesen waren aber keine Boxen ausgestellt, sodass nicht ganz klar ist, ob das richtige Sets werden sollen.

  • Mit bestehen diese 2020er Sets aus zu vielen Einzelteilen.


    Der Drachentanz aus 2019 war ein Stück Modell und das ist toll. Das habe ich mir in China im Original gekauft und ärgere mich immer noch, nicht das Familiendinner dazu gekauft zu haben.


    Die neuen Modelle lösen nicht das "haben wollen" Gefühl aus. Liegt vielleicht auch daran, dass ich mittlerweile weiß, dass Sets in der Art der 2020er Neujahrs-Sets zu günstigen Preisen die reguläre Ware von einigen chinesischen Herstellern darstellen, also nichts besonderes sind.


    Die 2019er Sets von Lego, insbesondere der Drachentanz bleiben dagegen eher was besonders, da sie sich abheben.