Sluban B0695 - SD.KFZ 251 - Speed Build Review

  • Preis
    ca. 22 EUR
    Setnummer
    B0695
    Steineanzahl
    460
    Erscheinungsjahr
    2019
    Minifiguren
    3
    Hersteller
    Sluban

    Den Anfang mach ich mal mit meinem aktuellen Speed Build von Sluban. Nettes Set, aber kommt qualitativ nicht an Cobi heran. Im Video kann man sehen, wie das eine oder andere Teil einfach abfällt. Eigentlich sollte das bei der neuen Steinegeneration nicht mehr passieren, aber die sind genauso durchwachsen wie immer.


    In der neuen WW2 Serie von Sluban gibt es einige schöne Modelle. Auch die Steinequalität soll sich deutlich verbessert haben. Das musste ich mir bei diesem Modell natürlich etwas genauer ansehen.



    Qualität der Klemmbausteine

    Sluban hat verlauten lassen, dass die neue Serie von Klemmbausteinen eine bessere Qualität hat. So ganz konnte mich dieses Set nicht davon überzeugen. Manche Steine sitzen einfach zu locker und bei der Kanone sind sie sogar von alleine abgefallen. Die Qualität, was Farbe und Guß betrifft, ist gut. Bei der Klemmkraft gibt es aber immer noch Ausreißer.

    Die Aufbauanleitung


    Bei diesem Set hat sich Sluban nicht lumpen lassen und ein richtiges Heft mitgeliefert. Bei vielen anderen Sets muss man sich mit einem Faltblatt zufrieden geben. Allerdings werden auch hier deutlich mehr Bausteine pro Bauschritt verbaut, als man es von Cobi und diversen anderen Herstellern gewohnt ist. Für die 460 Bausteine samt Figuren werden insgesamt 33 Bauschritte benötigt. Separate Bauabschnitte gibt es nicht.

    Der Aufbau

      

      


    Im ersten Schritt bauen wir den Trailer mitsamt Kanone. Das gesamte Grundgerüst ließ sich recht gut bauen. Die Kanone wird separat gebaut und später aufgesteckt. Dabei muss man sehr vorsichtig vorgehen, da ansonsten alles in sich zusammen bricht. Die einzelnen Teile des Rohrs sitzen so locker, dass sie von alleine abfallen, wenn man sie berührt oder über Kopf hält.


      

      


    Das Fahrzeug lässt sich schon ein wenig besser bauen. Da die Plates von Sluban jedoch recht weich sind, biegen sie sich schnell durch, wenn von unten nur an den Ecken runde Plates gesetzt wurden. Dadurch springt der eine oder andere Stein auch mal wieder ab. Nachdem die erste Reihe Bricks gesetzt wurde, geht alles ein weniger besser. Die Ketten werden vergleichsweise früh angebracht. Da sie sehr stramm sitzen, rollen sie äußerst mäßig und man braucht den richtigen Untergrund.


      

      


    Der schwierige Teil ist an dieser Stelle eigentlich schon erledigt. Es kommen nur noch die Aufbauten für die Fahrerkabine und die Ladefläche. Ein paar Details wie Lampen werden natürlich auch angebracht. Ansonsten ist das Fahrzeug jedoch eher rudimentär aufgebaut. Es gibt weder Aufkleber noch Drucke.


      

      

      


    Nach den letzten Details bauen wir noch das Maschinengewehr, das sowohl auf dem Fahrzeug als auch auf einem Standfuß angebracht werden kann. Abschließend stecken wir noch die Figuren zusammen. Diese haben keine Waffen, auch wenn solche auf der Verpackung zu sehen sind.

    Sluban vs. COBI

      


    Preislich liegen diese beiden Modelle gar nicht so weit auseinander, auch wenn die angehängte Kanone bei COBI ein separates Set ist. Qualitativ kann Sluban allerdings nicht annähernd mit COBI mithalten. Deren Fahrzeug ist einfach massiver, detaillierter und komplett mit Prints versehen. Auch die Klemmkraft der Steine ist bei COBI erheblich besser und vor allen gleichbleibend.

    Fazit:

    Optisch sieht dieses Modell gar nicht so schlecht aus. Qualitativ ist es aber nicht das, was Sluban versprochen hat. Aufgrund der Optik hat es in meiner Sammlung einen Platz gefunden. Hier spielen auch die lockeren Steine keine so große Rolle, da ich nicht damit spiele. Ich bin mir auch nicht ganz sicher, was Sluban sich bei den Kupplungen gedacht hat. Zwei direkt nebeneinander sorgen dafür, das sich die angehängte Kanone in den Kurven nicht bewegen kann. Das sieht leicht seltsam aus und im Regal lässt sich das gesamte Modell dadurch auch nicht positionieren.