BlueBrixx 101035 - Dampflokomotive mit Tender BR 08

  • Preis
    42,95€
    Setnummer
    101035
    Steineanzahl
    915
    Erscheinungsjahr
    3019
    Minifiguren
    Keine

    Das ist mein erstes BlueBrixx Set, somit bin ich gespannt was mich erwartet.

    Der erste Eindruck der Steine ist gut, die Klemmkraft scheint bis jetzt (beim rum probieren) gut zu sein, genauer wird es sich beim bauen zeigen.

    Erster kleiner Minuspunkt ist das die Lokomotive keine Metallachsen hat.

    So dann kann es jetzt los gehen, bin gespannt.



    Leider schon ein Teil mit Fehl-Guss, musste durch ein Teil aus dem Fundus ersetzt werden.



    Die Optische Qualität der Schwarzen Teile ist beim zweiten Blick nicht sonderlich schön, die Fliesen sind stark verkratzt und insgesamt gibt es bei den schwarzen Teilen auch Farbliche Abweichungen.

    Mich stört es jetzt nicht weiter, gibt der Lokomotive einen schönen Used Look 😉

    Die Klemmkraft der Roten Basisplatte ist leider nicht die beste, aber bis jetzt ist sie Ausreichend und noch macht es sich nicht negativ bemerkbar.



    interessanter Stein, kannte ich bis jetzt noch nicht



    seltsame Bautechnik, unter der 2x3er Plate kommt links und recht jeweils nur eine 1x2er Plate (laut Bauanleitung), somit schweben sie in der Luft und ließ sich dadurch nicht vernünftig verbauen, wieder zwei 1x2er schwarze Plate aus dem Fundus genommen und schon funktioniert es. Jetzt kann ich nur hoffen das die Luft unter den Plates später nicht gebraucht wird, falls es so sein sollte werde ich es nochmal erwähnen.



    kleiner Tipp zur Bauerleichterung, unter die Rote Basisplatte zwei-drei Steine anbringen, damit der Rahmen nicht auf dem Tisch aufliegt und dadurch die Schwarzen Winkel aus den Noppen drückt.




    So Schluss für Heute, das ist der Stand bis Bauschritt 18 (Die Schwarzen Winkel lasse ich erstmal ab, da sie dauernd abfallen und ich nicht möchte das ich sie dadurch verliere)


  • Dieses Thema enthält 21 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.