Xingbao XB-03023 Red Blizt

  • Preis
    60-80€
    Setnummer
    XB 03023
    Steineanzahl
    2405
    Erscheinungsjahr
    2018

    Ferrari 312t aus dem Jahr 1975, gefahren von Niki Lauda und Ray Regazzoni. Ein Auto was Lauda zum Sieg in Monaco, den ersten seit 1955 für Ferrari im Fürstentum gefahren hat.

    Designer des Klemmbausteinsmodells ist, wie beim Eagle(XB 03022), Rosco PC, einem völlig völlig verrückten F1 Fan aus Italien, der beruflich als Ingenieur tätig ist.


    XINGBAO typisch tolle Qualität der Verpackung, Anleitung und Steine.

    Leider liegt ein für Fans dieses Autos völlig unbrauchbarer Sticker Bogen bei.

    Wer Probleme beim bauen der Auspuffanlage des Eagles hatte, wird bei dem Ferrari seine helle Freude haben.



    Wie soll man den Bau des Sets beschreiben? Dieses Auto wird anders gebaut wie der Eagle, das Chassis wird ganz altmodisch Stein auf Stein zusammen gefügt, Baurichtungsumkehrungen kommen nur bei dem großen Lufthutzen und dem Heckflügel hauptsächlich zum Einsatz.

    Natürlich läuft ein historisch korrekter 180° V12 mit, inkl Einzelradaufhängung, funktionierender Antirollbar und Lenkung. Historisch korrekt sind übrigens auch die Scheibenbremsen angebracht, vorne außenliegend, an der Hinterachse innenliegend.

    Ich kann als Fan historischer F1 Autos dieses Set uneingeschränkt empfehlen.

  • Steineopi

    Hat den Titel des Themas von „Xingbao Red Blizt XB 03023“ zu „Xingbao XB-03023 Red Blizt“ geändert.
  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.