Lego 75330 - Jedi Training auf Dagobah

  • Preis
    79,99
    Setnummer
    75330
    Steineanzahl
    1000
    Erscheinungsjahr
    2022
    Minifiguren
    3

    Dieses Set habe ich schon mit einer gewissen Vorfreude erwartet. Die Star Wars Episode V ist mein Lieblingsfilm aus der alten Trilogie, und so war es für mich auch keine Frage, ob ich dieses Set kaufe oder nicht. Das 18+ Diorama wird die 75208 ersetzen, die ich immer mal mit einer MOC aufwerten wollte, nun aber an die nachfolgende Generation abgegeben habe. Ein Spiel-Set kommt in Spiel-Hände. Die originalen Figuren behalte ich natürlich. Punktlandung also.


    Der Teilepreis von ca. 8 ct lässt das Set günstig erscheinen. Bedenkt man allerdings, das im Set eine große Anzahl 1x1 Plates (u.a.78x Trans-Green) und 1x1 Tiles (u.a. 183x Trans-Green) enthalten sind, relativiert sich der Preis etwas. Auch dieses Set bekommt man natürlich auch günstiger. - Zumindest scheinen, auf den ersten Blick, im Set 3 neue Figuren enthalten zu sein. Bricklink ist sich hier aber auch noch nicht ganz einig.


    Der Karton - Kam leider etwas "verknittert" an. Danke Versender oder DHL. :cursing:



    Der Inhalt



    6 große Tüten, und viele kleine Tüten. Davon eine Tüte mit Grünzeug. 3 große schwarze Platten (16x8). - Diesmal kein Bild mit Schüsseln. Leider vergessen. - Der Bau verteilt sich auf sechs Schritte, und wie schon erwähnt, mit ziemlich vielen Kleinteilen. Sticker: No. - Steinequalität typisch. Große Klarsichtteile waren diesmal ja nicht dabei. Eine von den schwarzen 8x1-Beckenrändern (Fliese) hat einen kleinen Kratzer. :/


    Die Figuren



    Auf den ersten Blick sieht es tatsächlich nach neuen Figuren aus. R2-D2 mit mehr Matsch, Luke mit mehr Details und Yoda mit anderen Farben. Ich bin gespannt, ob Bricklink das auch so sieht. Luke verfügt btw über ein Wende-Gesicht, und Yoda hatte keine Tönung mehr im "Haus".



    Die 6x2 Fliesen mit den Logo-Prints, und Yodas weisem Spruch. - Die Logos habe ich weggelassen, mir reicht der Spruch. Ich weiß ja, das es ein SW-Set ist. - Was das LEGO-Logo immer auf den Fliesen zu suchen hat, habe ich eh noch nie verstanden...


    Die Bauphasen



    Das Basement oder Fundament. Für meinen Begriff etwas zu weich konstruiert. Nach der ersten Fertigstellung des Sets musste ich feststellen, dass das Teil völlig verzogen war. Unter die untere rechte Ecke mit dem Flügel, hätte locker noch eine 1x1 Plate gepasst, auch optisch sah das nicht schön aus. Während des Baus habe ich natürlich nicht darauf geachtet. :sleeping:



    Ich habe mich sehr darüber geärgert, und am nächsten Tag bis auf Insel und Wasser nochmal alles abgeräumt, die Base gerichtet und ein wenig verstärkt. Hier wäre MEHR definitiv besser gewesen. Ich habe das Set mit Plates noch ein wenig angehoben, da ich es nicht schön finde wenn das Set plan auf dem Tisch/Regal steht. - Die Ecke wippt zwar immer noch ein wenig, das ist aber soweit völlig im Rahmen. Ggf. hätte ich die großen Platten nochmal drehen oder vertauschen sollen.


    Weitere Bauschritte








    Der Bau war insgesamt nicht zu anspruchsvoll. Selbst das setzen der vielen kleine Teile hat nicht zu viel Zeit in Anspruch genommen. Ein paar nette Bautechniken, aber nichts ungewöhnliches. Ich habe die Deko etwas anders arrangiert, sonst aber keine weiteren Umgestaltungs-Pläne. Eventuell ergänze ich noch etwas Grünzeug an den Bäumen, damit es noch dichter wirkt.


    Das fertige Set



    Yodas Hütte fällt etwas kleiner aus als im 75208, ist zudem sehr niedrig, also auch nicht bespielbar. Die Bäume und Pflanzen wirken in der Komposition sehr organisch, die Hütte wirkt nicht aufgesetzt. Mit einem Frosch und einer Schlange erhält die Szene noch 2 zusätzliche Bewohner. Es sind natürlich wieder einige 1x1-Teile übrig geblieben, die aber auch noch ins Set gewandert sind.


    Der Flügel ist eine recht einfache Konstruktion, die aber stabil genug ist. Den "Red-Five"-Druck auf der Fliese habe ich wohlwollend zur Kenntnis genommen. Die Figuren sind wirklich prima. Und weil sie dabei sind, erwähne ich auch noch die Tile Modified Grille in Flat-Silver. Ich für meinen Teil bin jedenfalls zufrieden, für mich hat sich der Kauf gelohnt. Ein schönes Set!


    Wenn ich die Zeit finde, kommt am Wochenende noch der neue Hoth AT-ST. :)

  • Danke für das Review.

    Mir persönlich gefallen solch kleine Dioramen mit Szenenhintergrund viel besser, als die riesigen Raumschiffe etc.

    Das ist aber auch Geschmackssache.

    Ob ich bei dem Set mal zuschlage, muss ich noch überlegen.

    Als erstes werde ich da eher den Trench Run holen.

    Leider bietet den Modbrix ja nicht mehr an.


    ydnA3110 schau mal bitte nochmal rüber, da ist ein Foto nicht richtig eingebunden.

    Möge die Klemmkraft der Noppen mit euch sein

  • Maddin


    Habe die Vorschau und den Anhang gelöscht, und dann neu eingebunden. - Gleiches Ergebnis?


    Erledigt. Manchmal fällt der Groschen eben nur Centweise. Oder so.

  • This threads contains 6 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.