Bluebrixx Pro 104183 - Star Trek USS Enterprise NCC-1701

  • Preis
    219,95
    Setnummer
    104183
    Steineanzahl
    2888
    Erscheinungsjahr
    2021

    Hi,


    auf dieses Modell habe ich schon gewartet & als am Fr. 04.02.2022 um 11:31 Uhr die Info kam, es ist verfügbar, habe ich gleich bestellt & am Sa 05.02.2022 um 15:41 Uhr war es mit DHL zugestellt.


    Fakten zum Modell:

    Teile: 2888 (In Bauschrittssortierung - 6 Bauabschnitte)

    Abmessungen: 827 x 360 x 265 mm

    Gewicht: 3,025 kg (reines Modell ohne Verpackung)


    Es handelt sich um die Pro Version, d.h. es gibt einen ordentlichen Karton, mit gedruckter Bauanleitung.





    Das Set wird von Xingbao gepackt, es gibt 6 Bauabschnitte mit entsprechend durchnummerierten Beuteln. Man muss aber beide Kartons öffnen, um alle Beutel pro Bauabschnitt zu erhalten.

    Die gedruckten Bauteile sind hauptsächlich separat gepackt & es gibt auch noch 2 Bausteine die nachträglich beigepackt wurden, weil man eine links & rechts Version von einem Druck benötigt.


    Xingbao Qualität:


    Ich habe von Xingbao verschiedene Sets gebaut (u.a. Bundeswehr, Alien, etc.) Die Anleitung ist sehr gut strukturiert und nutzt das teilausgrauen der vorherigen Bauabschnitte. Während des gesamten Baus hatte ich nie Fragen zur Baureihenfolge o.ä.


    Die LBG Bausteine sind durch die Bank gut und machen Spaß beim Verbau.

    Die DBG Bausteine sind auch in Ordnung, haben einen Glanz. Da man sie ja eh innen verbaut, fällt es nicht auf.

    Die goldenen Bausteine haben einen sehr schönen Glanz.

    Die schwarzen Bausteine des Ständers sind leider die gleiche alte Qualität wie bei der Alien Figur. Matt, verkratzt, nicht so wirklich ansprechend.

    Es sind ein paar Technikbauteile verbaut, die sind streng in der Montage (für dieses Modell gut) und etwas scharfkantiger als die GoBricks Technikteile und lassen sich gut verbauen.

    Die Drucke sind gut ausgeführt und gefallen.

    Ich hatte 2x 1/4 Käsetile die etwas weniger Klemmkraft hatten. Die 2x4 Tiles haben teilweise etwas unterschiedliche Haltekraft, so dass man teilweise etwas mehr Kraft aufwenden muss.


    Stabilität:


    Die gesamte Konstruktion der Enterprise ist sehr gut gestaltet. Man baut nie in der Luft und sie ist sehr ausgewogen und stabil. Evtl. würde ich nach Bauabschnitt 2 nur den Ständer im Bauabschnitt 6 vorziehen, weil dann muss man nicht so liegend montieren. Ich habe das nicht gemacht & es ging auch.


    Bauabschnitte:


    1. & 2. Bauabschnitt:



    Man baut das Grundgerüst inkl. Halterungen für die Warpgondeln. Sehr stabiler Bau. Hier ist der einzige Schwachpunkt des Modells aus meiner Sicht. Die Halterungen für die Warpgondeln sind stabil verankert. Sie sind aber zusätzlich verkleidet. Ohne Last passt das wunderbar, aber mit den Warpgondeln dran, drückt es die Verkleidung leicht ab.

    Empfehlung: Evtl. den Ständer aus Bauabschnitt 6 nun Vorziehen, bevor man weiterbaut.


    3. & 4. Bauabschnitt:



    Hier baut man nacheinander die beiden Warpgondeln, wer will könnte spiegelverkehrt gleichzeitig beide Gondeln bauen, sie sind Achssymmetrisch. Am Anfang baut man eine sehr lange Grundkonstruktion aus 2x xxx Plates die sich sehr in eine Richtung biegen, aber am Ende hält alles gut zusammen.


    5. Bauabschnitt:

    Untertassensektion (Unterseite) und Hochzeit mit dem restlichen Raumschiff. Sehr interessante Verbindung, die ohne großartige Technikteile auskommt, aber trotzdem sehr stabil ist.


    6. Bauabschnitt:

    Verkleidung der Untertassensektion (Oberseite) und als letztes baut man Ständer und Schild.



    Fazit:


    In dieser Größe ist die Enterprise sehr gut umgesetzt und es gibt eine klare Kaufempfehlung. Mir hat das Bauen sehr viel Spaß gemacht. Die Drucke sind sehr gut, was mir aber nicht so gefällt ist die Bedruckung auf der Untertasse, da ist dass USS Enterprise nicht wirklich schön in einer Flucht. Hätten sie in den Videos nicht vorab soviel Aufruhr um die Drucke gemacht, wäre es egal, aber so ist es ein kleines Manko.



    Ciao Mike


    Edited once, last by Steineopi: Bitte beim Reviewtitel die Vorgabe beachten und TAGS mit ausfüllen, danke ().

  • Danke fürs Zeigen. Ein paar mehr Bilder hätte ich mir gewünscht.

    Bratpfannen sind kein integraler Bestandteil eines Panzers!

  • Vielen Dank für Review eines Großmodell der Enterprise



    Mir gefällt die Art der Anordnung der bedruckten Plates überhaupt nicht. Es wirkt für mich unsymetrisch.

    ... "definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten" ...
    ... "was ist eigentlich tropisch??" ...

  • This threads contains 17 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.