CaDA C55022W - HUMVEE

  • Preis
    Gartisbeigabe (14€ beim Forenpartner @klemmshop)
    Setnummer
    C55022W
    Steineanzahl
    328
    Erscheinungsjahr
    2021

    Sehr geehrte Noppensteinweltgemeinde,


    hier für euch ein kurzes Resümee meines ersten CaDA-Sets.

    Bekommen habe ich es von unserem Forenpartner Klemmshop, als kleine Gratisbeigabe zum gewonnenen Cobi-Kalender.

    Wer genau wissen möchte, um was für ein Fahrzeug es sich handelt => lest bitte hier nach.


    Ordentlich bedruckter Karton, seitlich mit eine Art Siegel (incl. CaDA Aufdruck) versiegelt. Logo vom Humvee mehrfach aufgedruckt - es ist also eine Lizenz vorhanden.

    Altersangabe ist 8+, da gehe ich auch voll mit. Sollte ab dem Alter zu schaffen sein. CaDA bietet die Möglichkeit die Anleitung digital zu beziehen.

    Im Inneren befinden sich 6 Tüten und die Anleitung.

    Zur Anleitung: Querformat ca A5, geklammert, insgesamt 33 Seiten incl. Teileinventar, effektiv 47 Bauschritte auf 28 Seiten, Teilevorgabe pro Bauschritt, folgt der Ausgrauung und Unterschritte sind in gelben Fenstern dargestellt.


       


       



    Es liegt auch ein, optisch sehr ansprechender, Teiletrenner bei. Für absolute Neueinsteiger wird seine Funktionsweise auf der ersten Seite erklärt. ;)

    Ja warum nicht. Es ist noch nie ein Meister vom Himmel gefallen. :)


       


    Kurzer Check der Fliesenoberfläche. :thumbup: Sehr gut, wenn man bedenkt, daß sie nicht extra verpackt sind. Ich hoffe ihr erkennt etwas.



    So der eigentliche Aufbau ist ein kleiner Leckerbissen für zwischendurch.


       


      


    Mittendrin kam viel Freude auf - bedruckte Teile. Sollte sich Dies so durchziehen??

    Leider nicht, es gibt laut BA Anzeichen für das Anbringen von Stickern. Bei diesem Schritt waren aber alle Fliesen bedruckt, obwohl einige Teile beklebt werden sollten.



       


    Bis zu diesem Schritt war mir ein Stickerbogen aber auch noch nicht unter die Nägel gekommen. Beim späteren Blättern rutschte er dann doch aus der Anleitung.

    Angebracht habe ich die Sticker nicht. Es wäre der Schriftzug, Leuchten, Haken auf der Rückseite gewesen und ein Sticker für vorn.


       


    Ordentliche Schlappen müssen einfach sein.



    Ein kleiner Pin in grau ist der einzigste Rest.



    Somit sind wir auch schon fertig. Da ja 4 Sitze verbaut wurden, musste ich das doch gleich mal austesten.

    Vorne können Minifigs aufgenoppt werden, hinten leider nicht.

    Ja dafür ist der Abstand einfach zu gering. Reinsetzen bzw Reinstellen geht schon und es geht nur ohne Dach!!


      



    *lgo2* Der Fahrstil des tasmanischen Teufels scheint nicht so dolle zu sein, geht man vom Blick des Beifahres aus. *lgo*


       


      


    Das Hardtop ist auf Wunsch abnehmbar.



    Fazit:

    Ein kleiner feiner Klemmschmaus.

    Der Aufbau lief ohne Fehl & Tadel ab, auch gab es bautechnisch keine Kuriositäten.


    + Klemmkraft (meines Erachtens wie der Däne)

    + Drucke (teilweise)

    + Oberflächenqualität der Fliesen

    + sehr verständliche Anleitung

    + Möglichkeit digitale Bauanleitung zu downloaden


    - leider doch ein paar Sticker


    Für die Größenvorstellung habe ich mal ein 6w und ein 8w Speed Champion daneben gestellt.


        


    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

    Gehabt euch wohl und klemmt fein.

    Möge die Klemmkraft der Noppen mit euch sein

  • Gut zu wissen, bin mal gespannt beim Cada Suzuki Jimny was draus wird.


    Danke fürs Review, bis auf die fehlende Tischdecke hats mir gefallen!

  • This threads contains 3 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.