ZheGao 00898 Mini - Micro Cherry Japanese Wind (Micro Sakura Bonsai) Minibricks

  • Preis
    ca 25-30€ , war ein Geschenk
    Setnummer
    00898
    Steineanzahl
    1286
    Erscheinungsjahr
    2021
    Minifiguren
    2
    Hersteller
    ZheGao Mini

    Sehr geehrte Noppensteinweltgemeinde,


    hier ein schönes kleines Set, welches für mich unter dem Weihnachtsbaum lag.


    :!::!: wichtiger Hinweis gleich am Anfang => hier handelt es sich um die kleineren Minibricks. Eigentlich die Domäne von LOZ. :!::!:


    Gekauft hat es meine Frau über AE. Dort kostet es um den oben angebenen Preis. Fragt mich aber bitte jetzt nicht, bei welchem Shop sie genau bestellt hat.

    Auch bei diesem Bekannte kann es geordert werden, er bietet sogar die komplette Reihe an => kauf mich, kauf mich ..... Zustand Zwei:)


    Klar wie üblich bei Lieferungen aus dem Reich der Mitte, alles in einem superben braunen Karton.

    Daraus purzelten insgesamt 19 Tüten. Gleich auffällig, Diese sind nummeriert und dann diese kleine Extra-Tüte. Warum, wieso, weshalb??

        


    Die BA ist einfach aber völlig ausreichend.

    A4 Querformat, klammergebunden, insgesamt 34 Seiten, Teilevorgabe und Vorangegangenes ist ausgegraut, 4 große Bauabschnitte, effektiv 110 Bauschritte auf 32 Seiten.

    ;) Rechnerisch 11,69 Teile pro Bauschritt oder 40,19 Teile pro Seite. 8o


       


    Dem Set liegen 2 Minifiguren bei. Natürlich dem Maßstab entsprechend. Sehr putzig.

    Der Mann hat ein Wendegesicht und die Geisha ein typisch, komplett weiss geschminktes Gesicht.

    Sehr schöne und saubere Drucke.


       


    Ach es liegt sogar ein passender Teiletrenner bei, optisch ein alter chinesischer Bekannter.

    Für die Hersteller-Füchse unter euch, die Steine tragen ein "QL-Branding" !


        


    Was gibt es noch Wichtiges vorneweg?


    :thumbup: Keine Sticker, nur Drucke und Diese in sehr guter Qualität.


        


    2 kleine Ausreißer bei der Steinequalität, sprich Fehlgüsse.

    Sorry den 2. Fehlguß (pinke Blume) habe ich nicht fotografiert.

    Fliese zeigen leichte Kratzer.


        


    Abschliessend noch interessante Teile.

    Wie genial sind die denn?? :love::love: Wenn die ein Hersteller in Standardgröße bringt, kaufe ich sie wohl beutelweise!



    Nun aber zum Aufbau.

    Gestartet wird mit der Schale, grundsolider Aufbau. Alles passt und nix wackelt.

    18x34 Noppen oder 11x21 cm Grundfläche.


     


    Danach bauen wir einzelne Module. Diese werden später über Technicpins zusammengesteckt, ähnlich wie bei der Aneinanderreihung von Modulars.


      



    Das Ganze wird dann natürlich opulent ausgeschmückt. Die japanischen Landschaftsgärtner haben sich hier komplett ausgetobt. ;)


       


      


    Zu guter Letzt der Hauptakteur.

    Der Kirschbaum in Bonsai-Optik.
    Ganz ehrlich - was für ein Akt. 🥴🥴🥴


      


    Klar es ist schon große Fummelei. Schon in Standard-Größe ist das Aufnoppen der Blüten nicht immer das Gelbe vom Ei.

    In diesem Fall ist ja Alles noch etwas kleiner.

    Kleiner Kritikpunkt: es werden Blüten in 3 verschiedenen Pink-Tönen verwendet. Die beiden Dunkleren sind in der BA nicht so richtig auseinander zu halten.

    Da neben weißen "Ästen" auch hellpinke "Äste" verwendet werden, hätte ich dieses Hell-Pink nicht auch als Blüte genommen.

    Ist aber auch nur meine persönliche Meinung.

    Absoluter Fummel-Höhepunkt war das Einsetzen des kompletten Baumes.

    =O Holla die Wald-Fee!!! 8| Fragt bitte nicht nach, er stand dann drin und alle Äste waren noch dran. :whistling:



    Ein Rest bleibt übrig. Hier hätte ich mir von dem ein oder anderen Stein auch einen Ersatz gewüscht, zumal man ja kaum den üblichen Fundus nutzen kann.

    ;) Ausser kokurya vielleicht. :D



    So ich präsentiere das doch mehr als gelungene Gesamtbild .....


     


     


      


     



    Fazit:

    Ein sehr schönes Set.

    Klar die kleineren Steine bieten natürlich schon eine gewisse Herausforderung. Persönlich kannte ich Mini-Steine bis hierher nur vom LOZ Mini Cooper.

    Da ich ja auch Nanogröße klemme, war klar was ansteht.

    Die Klemmkraft war, mit 1-2 Ausnahmen - hauptsächlich der Rumpf der Geisha, durchweg positiv. Persönlich würde ich sogar sagen, besser als ZheGao Standard.

    Ob sie aber jetzt mit den Mini-Steinen von LOZ vergleichbar sind??

    Keine Ahnung, da fehlt mir der Vergleich.


    +extra Teiletrenner, welcher auch nutzbar ist

    +keine Fehlteile

    +Drucke statt Sticker

    + 2, wirklich putzige, Minifiguren

    + top Optik

    + solide, gute bis sehr gute Klemmkraft


    Würde ich eine Kaufempfehlung aussprechen??

    Grundsätzlich - JA !!

    Man sollte sich aber gewisser Dinge bewusst sein. Die Bricks sind nunmal kleiner und dementsprechend kann es fummeliger werden.

    Beim Aufbau auch mal über den Tellerrand hinaus schauen, sprich in der BA 1-2 Schritte voraus schauen oder auch mal nach eigenem Gutdünken klemmen.

    Bespielbar ist so ein Set natürlich nicht - ganz klar ein 100%iges Displaymodell.


    Danke für eure Aufmerksamkeit.

    Gehabt euch wohl und klemmt fein.

    Möge die Klemmkraft der Noppen mit euch sein

  • Das ist Norbert, der Babydrache von Hagrid, den er in seiner Hütte versteckt hielt. Das Teil ist von Lego übrigens genauso benannt. ;)

    Dank Dir für den Hinweis. :thumbup:*a1*

    Man lernt hier immer was dazu - super!!

    Gerade gesehen, den gibt/gab es auch bei Ninjago.

    Möge die Klemmkraft der Noppen mit euch sein

  • This threads contains 6 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.